Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 Zertifikate - zusammenfassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2 Zertifikate - zusammenfassen

    Hi,
    ich habe einen Elsterstick, den ich in meiner Buchhaltungssoftware für die UmsatzsteuerVA/LStVA usw. nutze. Außerdem habe ich eine Signaturkarte. Diese nutze ich für die Steuererklärungen (EkSt. sowie KöSt/GewSt). Das Zertifikat der Karte läuft Ende des Jahres aus. Eine Verlängerung ist mir zu teuer, denn mit der Karte kann man ja nur zusätzlich Steuerkonten abfragen. Ich möchte daher zu gg. Zeit die bisher über die Karte zugänglichen Bereiche ebenfalls über das Zertifikat des Sticks managen.
    Geht das oder muss ich mich einfach mit dem Stick einloggen und kann dann unter diesem Login die Steuerdaten/Profile zufügen?

    Danke für etwas Input.

    #2
    AW: 2 Zertifikate - zusammenfassen

    Die zwei Zertifikate sind vollkommen unabhängig voneinander. Daten aus dem einen Konto können nicht in das andere übertragen werden.

    Kommentar


      #3
      AW: 2 Zertifikate - zusammenfassen

      Der ungeliebte ELIAS sagt:

      Wenn Sie mit einer Signaturkarte am ElsterOnline-Portal eingeloggt sind, können Sie die Art des Logins wechseln. Sie haben die Möglichkeit auf ELSTER-Basis, ELSTER-Spezial oder auf eine andere Signaturkarte zu wechseln.
      Wechsel von ELSTER-Plus zu ELSTER-Basis
      Wechsel von ELSTER-Plus zu ELSTER-Spezial
      Wechsel auf eine andere Signaturkarte
      Wechsel des Sicherheitssticks

      Ein Wechsel von ELSTER-Basis oder ELSTER-Spezial auf eine andere Zertifikatsart ist leider derzeit nicht möglich. Sie können aber unter einer Steuernummer mehrere Benutzerkonten mit verschiedenen Registrierungsarten anlegen.
      Gruss (S)stiller
      STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
      Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
      ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
      Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
      Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
      Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
      Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

      Kommentar


        #4
        AW: 2 Zertifikate - zusammenfassen

        Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
        Die zwei Zertifikate sind vollkommen unabhängig voneinander. Daten aus dem einen Konto können nicht in das andere übertragen werden.
        Hallo hannebambel,

        eine Möglichkeit gäbe es, vielleicht mit etwas Aufwand verbunden aber machbar -> vorab muss ein Antrag auf Freischaltung als Supportkonto gestellt werden.

        Siehe Anhang als Beispiel ein Zertifikat mit Steuernummer und neu Zertifikat mit Identifikationsnummer.

        Tschüß
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #5
          AW: 2 Zertifikate - zusammenfassen

          Die Frage ist allerdings, ob auf diesem Weg auch gespeicherte Formulardaten aus früheren Abgaben transferiert werden können?

          Bisher habe ich nur die Möglichkeit gesehen, Aufgaben in Bearbeitung zu transferieren. Ob das sehr viel bringt?
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: 2 Zertifikate - zusammenfassen

            Hallo,

            wenn ich daran denke, was im Unterforum Expertenbereich für März 2017 geplant ist, erscheint mir die hier angebotene Möglichkeit gar nicht so unwahrscheinlich.

            Ein Versuch wäre es ja zumindest wert, was alles zu den "Vorgängen" zählt.

            Tschüß

            Kommentar


              #7
              AW: 2 Zertifikate - zusammenfassen

              Außerdem habe ich eine Signaturkarte. Diese nutze ich für die Steuererklärungen (EkSt. sowie KöSt/GewSt). Das Zertifikat der Karte läuft Ende des Jahres aus. Eine Verlängerung ist mir zu teuer, ...
              Wenn die Steuererklärungen für 2015 noch nicht an das Finanzamt übermittelt wurden, könnten diese zunächst auf das andere Konto transferiert und dann von dort aus an das FA übermittelt werden.
              So käme man zu Formulardaten, die im nächsten Jahr für eine Datenübernahme verfügbar wären

              Von einem EOP-Release im März 2017 wird der TE wegen des auslaufenden Kartenzertifikats wohl nicht mehr profitieren können, unabhängig davon, ob der Datentransfer zwischen verschiedenen EOP-Konten dann tatsächlich verbessert wird.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar

              Lädt...
              X