Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Personalaus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Personalaus

    Ich muss mich demnächst in Elster-online neu registrieren oder die Registrierung verlängern lassen. Derzeit nutzen ich eine Zertifikatsdatei in Verbindung mit Kennwort.
    Da ich mir mittlerweile ein Lesegerät für meinen elektronisch lesbaren Personalausweis angeschafft habe und dieser auch gut funktioniert, möchte ich am liebsten, da ohnehin demnächst erforderlich, mich neu registrieren und dazu meinen elektronisch lesbaren Personalausweis als "Signaturkarte" nutzen.

    Allerdings teilt ELSTER mir mit, dass statt einer Verlängerung des bestehenden Zertifikats empfehlen wird, schon jetzt eine neue Registrierung mit "persönlicher Identifikationsnummer (IdNr.)" durchzuführen. Es sei "nur bei einer Registrierung mit IdNr. möglich, neue Angebote wie z. B. die vorausgefüllte Steuererklärung oder den Abruf der eigenen Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale, der sogenannten ELStAM, zu nutzen".

    Bedeutet das jetzt tatsächlich, dass bei einer Neuregistrierung mit persönlichem Personalausweis ich die Elster-Dienste künftig nicht mehr nutzen kann? Wer denkt sich denn so etwas aus?

    Füpr weiterführende Antworten wäre ich dankbar.

    #2
    AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

    Hallo Ulrich2017,

    eine Neuregistrierung führt immer zu einem neuen Konto und das bedeutet, dass du die Daten aus dem alten Konto nicht mehr nutzen könntest.

    Allerdings gibt es die Möglichkeit unter Dienste die Möglichkeit das Konto als Supportkonto freischalten zu lassen, damit könnte man Daten transferieren in ein neues Konto -> Voraussetzung wäre beide Konten müssen parallel bestehen.
    Ich gehe davon aus, dass du jetzt mit der Steuernummer eine Registrierung hast und die drei Jahre bald ablaufen und du könntest Zertifikat verlängern.
    Dessenungeachtet kannst du eine Neuregistrierung mit der persönlichen Id. vornehmen, um dann solche Dienste wie den Belegabruf usw. zu nutzen.
    Zur Registrierung mit dem nPA habe ich keinerlei Erfahrungen.

    Du könntest also deine gespeicherten Erklärungen in das neue Konto wie oben beschrieben übertragen.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

      Du könntest also deine gespeicherten Erklärungen in das neue Konto wie oben beschrieben übertragen.
      Nur Aufgaben in Bearbeitung können transferiert werden, nicht jedoch die gespeicherten Formulardaten!

      Auch die Registrierung mit dem neuen Personalausweis endet derzeit noch mit einem Zertifikat, nur die Registrierung selbst geht damit schneller.
      Künftig soll zwar der neue Personalausweis selbst als Token verwendbar sein, aber der Zeithorizont dafür kann derzeit noch nicht bekanntgegeben werden.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

        Hallo Charlie24,

        danke für die Klarstellung -> ich glaube fast, das werde ich mir nie merken !

        Tschüß

        Kommentar


          #5
          AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

          Bedeutet das jetzt tatsächlich, dass bei einer Neuregistrierung mit persönlichem Personalausweis ich die Elster-Dienste künftig nicht mehr nutzen kann?
          Bei deiner jetzigen Registrierung mit Steuernummer kannst du bestimmte Dienste, wie z. B. den Belegabruf oder die ELSTAM-Abfrage nicht nutzen.

          Bei einer Neuregistrierung mit persönlicher Identifikationsnummer (IdNr.) könntest du diese Dienste nutzen.

          Die Nutzung des neuen Personalausweis als Signaturkarte ist gegenwärtig noch nicht möglich, soll aber kommen.

          Wenn du deine Steuerklärungen für 2016 im Portal erstellt und bereits übermittelt hast, macht es in jedem Fall Sinn, dein vorhandenes Zertifikat zu verlängern.

          Du kannst dort dann Anfang des nächsten Jahres deine Erklärungen für 2017 starten, um zu neuen Aufgaben zu kommen, die du dann 2018 in ein neues Konto transferieren kannst.

          Vielleicht ist dann die Nutzung des neuen Personalausweis als Signaturkarte auch schon möglich.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

            Vielen Dank für die Antworten.
            Ich werde mich also mit persönlicher Identifikationsnummer (IdNr.) neu registrieren.

            Nicht verstehen kann ich allerdings, dass der Staat einen elektronischen Personalausweis einführt (ja wohl doch in der Absicht, im Internet- oder sonstigen elektronischen Verkehr einen eindeutigen Identitätsnachweis führen zu können) und diesen im eigenen, mittlerweile verpflichtenden elektronischen Steuerportal nicht vollumfänglich unterstützt.

            Kommentar


              #7
              AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

              Richtig ist, dass der nPA im noch lange nicht für alle Steuerpflichtigen verpflichtenden elektronischen Steuerportal derzeit noch nicht vollumfänglich unterstützt wird.

              Das wird aber kommen! Steuerpflichtige Arbeitnehmer und Rentner sind außerdem bisher überhaupt nicht zur Portalnutzung verpflichtet.

              Meine Empfehlung war im Übrigen, die jetzige Registrierung mit Steuernummer zu verlängern und dich erst Anfang 2018 mit ID neu zu registrieren,
              weil dann die Nutzung des neuen Personalausweis als Signaturkarte vielleicht auch schon möglich ist. Außerdem hast du dann eine Chance, die Transfermöglichkeit sinnvoll zu nutzen.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: Neuregistrierung: mit persönlicher Identifikationsnr. oder besser elektr. Persona

                Die Nutzung des neuen Personalausweises als Authentifizierungs-Token wird ab 29.11.2017 möglich sein.

                Dazu wird beim Login der neue Personalausweis auf das Lesegerät gelegt (AusweisApp2 muss am PC installiert sein) und im Hintergrund wird automatisch eine Registrierung durchgeführt und das Konto angelegt. Sie müssen nur noch eine E-Mail-Adresse angeben (und bestätigen) und landen anschließend direkt in Ihrem privaten Bereich in Mein ELSTER.
                Zukünftig verwenden Sie dann bei jedem Login einfach ihren Personalausweis, eine zusätzliche Zertifikatsdatei ist dann nicht mehr erforderlich. Eine Zertifikatsdatei kann aber nachträglich im privaten Bereich erzeugt werden, falls sie Mein ELSTER auch von unterwegs ohne den Personalausweis nutzen wollen.

                Noch als Ergänzung:
                Auch die aktuelle Registrierung mit neuem Personalausweis entspricht einer Registrierung mit IdNr.
                Es wird dabei nur der Prozess verkürzt, da der Briefversand entfällt. Das Ergebnis ist eine Zertifikatsdatei einer Registrierung mit IDNr.

                Kommentar

                Lädt...
                X