Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

    Hallo,
    habe sowohl Aktivierungs-ID per Mail als auch Abrufcode per Brief erhalten.
    Bei der Eingabe erscheint eine Meldung, dass die Aktvierungs-ID zu lang sei. Sie dürfe nur 14 Zeichen haben. Die, die ich bekommen habe hat aber 18 Zeichen.
    Was habe ich falsch gemacht?

    #2
    AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

    Die Aktivierungs-ID haben Sie von ELSTER in der 2. Mail bei Beginn der Registrierung/dem Anlegen Ihres Benutzerkontos erhalten. Am besten kopieren Sie diese und fügen Sie beim Abschluss der Registrierung in das vorgesehene Feld ein. Woher und wann bekommen Sie diesen Hinweis?

    Wenn das Konto angelegt ist können Sie den Belegabruf durchführen. Hier wird jedoch nicht mehr die Aktivierungs-ID benötigt.

    Vielleicht hilft Ihnen auch der allgemeine Link zum Belegabruf weiter:

    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....ein_ELSTER.pdf

    Der Freischaltcode beim Belegabruf hat 14 Stellen. Diesen finden Sie in dem Schreiben von Elster, das Sie von demjenigen bekommen, für den Sie den Belegabruf durchführen wollen.
    Zuletzt geändert von korsika; 24.02.2019, 18:47.
    Weitere Infos rund um die elektronische Steuererklärung finden Sie hier:
    https://fa-karlsruhe-durlach.fv-bwl....erzeichnis.pdf

    Kommentar


      #3
      AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

      Du darfst natürlich den Aktivierungscode nicht mit dem Abrufcode verwechseln. Solltest Du ersteren noch nicht per Brief bekommen haben dann musst Du noch ein paar Tage warten. Achte auf die Beschriftung der Eingabefelder und auf die Bezeichnungen in der Mail und im Brief!

      Kommentar


        #4
        AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

        Ich habe alles genau so eingegeben wie es in Mail und Brief gekommen ist. Die Aktivierung-ID hat 18 Zeichen. Die Fehlermeldung sagt, dass sie nur 14 haben darf. Die Beispielangaben mit den XXXXen betragen auch 18 Zeichen. ich habe es zweimal probiert und dabei sehr exakt überprüft, kann das aber nicht nochmal tun, wenn es dann wieder nicht klappt, bin ich raus- oder?

        Kommentar


          #5
          AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

          Zitat von Verzweiflung pur Beitrag anzeigen
          Die Aktivierung-ID hat 18 Zeichen. Die Fehlermeldung sagt, dass sie nur 14 haben darf.
          Nein, der Aktivierungscode hat 14 Zeichen. Deshalb auch mein Ratschlag:

          Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
          Achte auf die Beschriftung der Eingabefelder und auf die Bezeichnungen in der Mail und im Brief!

          Kommentar


            #6
            AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

            Der Aktivierungscode ist der, der mit der Post gekommen ist.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
              Der Aktivierungscode ist der, der mit der Post gekommen ist.
              In diesem Fall ist wohl bis jetzt nur der Abrufcode per Post gekommen, der Aktivierungscode steht noch aus.

              Kommentar


                #8
                AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
                In diesem Fall ist wohl bis jetzt nur der Abrufcode per Post gekommen, der Aktivierungscode steht noch aus.
                Es kommt zwar inzwischen ziemlich häufig vor, dass der Abrufcode vor dem Aktivierungscode kommt, er schreibt allerdings: "Die, die ich bekommen habe hat aber 18 Zeichen".
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                  In dem Brief ist von Abrufcode die Rede. Sieht in etwa so aus: 1ABC2-DEF3G

                  In der Mail heißt es Aktivierungs-ID. Sie besteht nur aus Zahlen, bei mir sind es 18 Zahlen, keine Buchstaben!

                  gibt es auch noch einen "Aktivierungscode"? Oder ist das das gleiche wie "Abrufcode"?

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                    Nein, auf den Aktivierungscode solltest Du noch ein paar Tage warten!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                      Aktivierungs-ID 18 Stellen nur Ziffern kommt per Mail
                      Aktivierungscode kommt per Post 14 Stellen
                      Abrufcode kommt per Post 5 Zeichen Bindestrich 5 Zeichen

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                        Hallo Verzweiflung pur,

                        du bist ein klassischer Fall dafür, dass der Abrufcode vor dem Aktivierungscode für das Zertifikat gekommen ist.
                        Der Aktivierungscode sieht so aus 14 stellig weißt du ja schon XXXX-XXXX-XXXX.
                        Allerdings immer genau lesen, die Texte sind eigentlich eindeutig.

                        Tschüß

                        P.S.Ich hatte schon den Fall, dass jemand den Freischaltcode XXXX-XXXX-XXXX zum Belegabruf für eine weitere Person fälschlicherweise als Aktivierungscode aufgefasst hat.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                          Warte jetzt seit Wochen auf ein Schreiben vom Finanzamt, welches den Aktivierungscode enthält. Leider ist bisher nichts gekommen, außer natürlich der Mail mit der Aktivierungs-ID und dem Abruf-Code per Post. Lohnt es sich jetzt noch auf den Aktvierungscode zu warten, oder muss ich das Ganze nochmal von vorn beginnen? Ist ja schon über vier Wochen her, dass ich das Ganze beantragt habe.

                          Passiert das häufiger?

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                            Eigentlich sollte das nicht passieren. Wenn der Abrufcode angekommen ist, müssten die Meldedaten ja stimmen.

                            Ich würde beim Elster-Beauftragten meines Finanzamts oder bei der Rechteverwaltungsstelle meines Bundeslands anrufen.

                            https://www.elster.de/eportal/infoseite/kontakt
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Akritvierungs-ID muss 14 Zeichen enthalten, hat aber 18

                              Zitat von Verzweiflung pur Beitrag anzeigen
                              ........
                              Passiert das häufiger?
                              Hallo Verzweiflung pur,

                              es kommt eher selten vor, aber der Abrufcode-Brief kommt von einer anderen Stelle als der Brief mit dem Aktivierungscode und ich habe schon Fälle gehabt, dass trotz gleicher Anschrift in beiden Briefen, einer nicht zugestellt wurde, die gehen dann als Rückläufer an die versendende Stelle zurück und die schicken, das dann dem zuständigen Finanzamt zu, zum Prüfen der Adresse usw.

                              Also die Hoffnung nicht aufgeben und wie schon von @Charlie24 empfohlen -> frag den Elster-Ansprechpartner deines Finanzamtes.

                              Tschüß

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X