Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler "Zertifikat nicht gefunden", obwohl es vorhanden ist

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Bei mir lag es daran, dass die Zertifikatsdatei in einem Ordner gespeichert war, dessen Name einen Umlaut ("Steuererklärung") beinhaltete.
    Ich habe das schon mal mit einem Ordnernamen mit Umlauten getestet, ohne dass das zu Fehlern führte. Meines Erachtens führt die

    Verwendung von Umlauten im Dateipfad allein nicht dazu, dass das Zertifikat nicht mehr gefunden wird.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #17
      Dann liegt's vllt. daran, dass sich der Ordner "Steuererklärung" mitsamt Zertifikatdatei auf einem USB-Stick befand?

      Ich habe das Zertifikat nach C:\Users\User\Documents kopiert, dann ging alles. Anschließend habe ich den Ordner auf dem USB-Stick nach "SteuererklAErung" umbenannt, das "Auffinden" des Zertifikats aber nicht nochmal getestet, da ich - erfreut darüber, dass ich nicht nochmal durch die Zertifikatsbeantragung muss - meine Steuererklärung sofort an das FA schickte, bevor das Programm es sich vllt. anders überlegen würde.

      Gruß

      Kommentar


        #18
        Hallo aetherdieb,

        grundsätzlich dürfte das auch nicht ursächlich sein, weil wenn der USB angeschlossen wird findest du das Zertifikat genauso über Durchsuchen.
        Die Empfehlung ist ja immer so ein Zertifikat nicht nur auf dem Rechner abzulegen, sondern zusätzlich zu sichern, um zu verhindern, dass man bei Rechnerabsturz das Zertifikat neu beantragen muss bzw. eine Zugangserneuerung durchführt.

        Tschüß

        Kommentar


          #19
          Zitat von aetherdieb Beitrag anzeigen
          Dann liegt's vllt. daran, dass sich der Ordner "Steuererklärung" mitsamt Zertifikatdatei auf einem USB-Stick befand?

          Ich habe das Zertifikat nach C:\Users\User\Documents kopiert, dann ging alles. Anschließend habe ich den Ordner auf dem USB-Stick nach "SteuererklAErung" umbenannt, das "Auffinden" des Zertifikats aber nicht nochmal getestet, da ich - erfreut darüber, dass ich nicht nochmal durch die Zertifikatsbeantragung muss - meine Steuererklärung sofort an das FA schickte, bevor das Programm es sich vllt. anders überlegen würde.

          Gruß
          Das ist mit vor Jahren auch einmal passiert. Nachdem ich das Zertifikat auf die Festplatte kopierte, funzte es. Machmal werden wohl Schreibrechte für das Zertifikat erfordert.
          Gruss (S)stiller
          STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
          Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
          ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
          Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
          Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
          Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
          Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

          Kommentar

          Lädt...
          X