Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erhalte keine Emails der Zertifikatsverlängerung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erhalte keine Emails der Zertifikatsverlängerung

    Mein Zertifikat ist 2021 abgelaufen. Ich kann es aber nicht erneuern. Es kommen keine Bestätigungsmails bei mir an.

    Ich habe es bereits mehrfach versucht. Die Email adresse ist korrekt. Auch bei Benutzernamen zusenden und einer Neuregistrierung habe ich nichts bekommen.

    An wen kann ich mich mit technischen Problemen bezüglich Email empfang wenden?

    #2
    Wie rufst Du Deine Mails ab?

    Ich mach das z. B. mit Thunderbird. Wenn eine Mail nicht angekommen ist, dann guck ich erstmal im Junk-Ordner in Thunderbird nach. Der nächste Schritt ist der Spam-Ordner der Gmail-App auf dem Handy. Und drittens logge ich mich beim Mailprovider ein und schau dort in den Spam-Ordner.

    Normalerweise ist einer dieser drei Schritte erfolgreich.

    Kommentar


      #3
      Hallo timowi,
      ich würde dir raten, wende dich an dein zuständiges Finanzamt und verlange den ELSTER-Ansprechpartner, der kann dir bundesland abhängig entweder selbst helfen oder dich an die passende Stelle weiterleiten und dein Benutzerkonto prüfen lassen.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        Wenn Sie überhaupt keine Mail mit der Adresse bekommen, hilft es vielleicht die Adresse zu löschen
        und wieder neu einzugeben.
        hat bei ähnlich gelagerten Fällen geholfen.

        Kommentar


          #5
          Hallo timowi,

          kann auch am Anbieter liegen, da gibt es ja die Info auf der Startseite von Mein Elster.
          Mailversand.png
          Tschüß

          Kommentar


            #6
            Ich rufe meine emails per Thunderbird ab und hab selbstverständlich schon alles abgesucht.

            Ich habe auch schon viele Eingabeversuche inklusive eintippen und copy-paste aus Thunderbird versucht. Nichts funktioniert.

            Ich habe eine eigene Domains. Die Elster Server versuchen nicht mal meine Mailserver zu kontaktieren. Meine Domains + Mailserver entsprechen aktuellen gehobenen Sicherheitsstandards inklusive DNSSEC/DANE. Nirgendwo sonst gibt es Probleme.

            Ich kann den Hinweis auf der Startseite nicht ganz nachvollziehen. Einige Anbieter sind klar. paderborn.com z.B. ist nicht verifizierbar. Aber kabelmail.de und directbox.com sind per sicherer Transportverschlüsselung erreichbar. Gut der Hinweis kann natürlich veraltet sein. Ich habe leider nicht herausfinden können was "bei ELSTER zulässige BSI-konforme Transportverschlüsselung" genau ist. Scheint ein gut gehütetes Staatsgeheimnis zu sein.

            Einzige auffälligkeit: Es ist bei allen kein MTASTS eingerichtet. Aber was ist dann mit z.B. gmx.de die es auch nicht eingerichtet haben?

            Kommentar


              #7
              Zitat von timowi Beitrag anzeigen
              Ich habe leider nicht herausfinden können was "bei ELSTER zulässige BSI-konforme Transportverschlüsselung" genau ist. Scheint ein gut gehütetes Staatsgeheimnis zu sein.
              In diesem c't-Artikel wird das Staatsgeheimnis gelüftet (Original-BSI-Dokument auf dieser Seite): Es ist nur TLS 1.3 zulässig, mit diesen Cipher Suites:
              Haben Sie ein Zertifikat mit einem Schlüssel auf Basis elliptischer Kurven, bleiben nur die beiden Einträge

              ECDHE_ECDSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256
              ECDHE_ECDSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384

              Haben Sie einen RSA-Schlüssel im Zertifikat, bleiben folgende vier Zeilen:

              ECDHE_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256
              ECDHE_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384
              DHE_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256
              DHE_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384

              Mit diesen wenigen Zeilen halten Sie sich strikt an die Richtlinie des BSI,
              Ich bin jetzt nicht der Fachmann, als dass ich das ernsthaft kommentieren könnte, aber vielleicht hilft's ja weiter...

              Kommentar


                #8
                Zitat von timowi Beitrag anzeigen
                .... Aber kabelmail.de und directbox.com sind per sicherer Transportverschlüsselung erreichbar. Gut der Hinweis kann natürlich veraltet sein...
                Hallo timowi,
                der Hinweis ist neu, den gab es vorige Woche noch nicht.

                Tschüß

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von mhanft Beitrag anzeigen
                  In diesem c't-Artikel wird das Staatsgeheimnis gelüftet
                  Allerdings nur bezüglich TLS. Zur Identifikation von Mailservern steht dort nichts.

                  Es ist nur TLS 1.3 zulässig: ja, unterstützen meine Mailserver.
                  ECDHE_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384: wird unterstützt.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen

                    Hallo timowi,
                    der Hinweis ist neu, den gab es vorige Woche noch nicht.

                    Tschüß
                    danke

                    ich meinte damit: ich hab mir das gestern/heute angesehen. Es ist möglich, das es z.B. vor 7 Tagen noch Probleme gab, die kabelmail etc. mittlerweile behoben haben.


                    Es scheint bei Elster kürzlich eine Konfigurationsänderung gegeben zu haben. Hat jemand in den letzten 7 Tagen Benachrichtigungen von Elster bekommen? (nicht forum, das sind andere Server). Nicht das die Kommunikation jetzt so sicher ist das gar keine emails mehr versendet werden.

                    https://www.elster.de/eportal/wizard.../email-eingabe ist eine Möglichkeit zu testen, ob die eigene Adresse funktioniert. Wäre interessant welche Anbieter funktionieren.

                    Viele Grüße
                    Timo

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von timowi Beitrag anzeigen
                      https://www.elster.de/eportal/wizard.../email-eingabe ist eine Möglichkeit zu testen, ob die eigene Adresse funktioniert. Wäre interessant welche Anbieter funktionieren.
                      Also ich funktioniere
                      Code:
                      Received: from mail2.elster.de (mail2.elster.de [IPv6:2a02:1140:109:2002:ac20:14ff:fe12:901])
                              (using TLSv1.3 with cipher TLS_AES_256_GCM_SHA384 (256/256 bits)
                              key-exchange X25519 server-signature RSA-PSS (2048 bits) server-digest SHA256)
                              (No client certificate requested)
                              by n.hanft.de (Postfix) with ESMTPS id A1C4D1B814C
                              for <........@hanft.de>; Thu, 13 Jan 2022 13:20:50 +0100 (CET)
                      Aber ich bin ja nicht repräsentativ...
                      Zuletzt geändert von mhanft; 13.01.2022, 13:26.

                      Kommentar


                        #12
                        Bei mir kommt aktuell nichts an, dabei habe ich eine Allerweltsadresse, die auf @t-online.de endet. Keine Ahnung, was da bei Mein ELSTER los ist.

                        Die letzten E-Mails habe ich im Oktober und Dezember 2021 erhalten, da wurde ich an den Ablauf meines ELSTER-Zertifikats im Januar 2022 erinnert.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo,

                          gmx.de funktioniert
                          Gruß FIGUL

                          Kommentar


                            #14
                            Danke für die Tests. Ein Muster erkenne ich da nicht...

                            Bei mir hat es jetzt funktioniert. Hab gerade alle emails der letzten Tage geliefert bekommen.

                            Ich hatte Kontakt mit jemand vom
                            Code:
                            Bayerisches Landesamt für Steuern
                            ZPS Elster-Kommunikation
                            Mal sehen ob mir jemand verrät woran es gelegen hat.


                            Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                            Bei mir kommt aktuell nichts an, dabei habe ich eine Allerweltsadresse, die auf @t-online.de endet.
                            Gerade die großen "Allerweltsanbieter" sind oftmals sehr träge was das umsetzen technischer neuerungen angeht.

                            Kommentar


                              #15
                              Gerade die großen "Allerweltsanbieter" sind oftmals sehr träge was das umsetzen technischer neuerungen angeht.
                              Ich warte jetzt mal bis Montag. Da müsste die letzte Erinnerungsmail zum Zertifikatsablauf kommen. Die letzten sieben Jahre habe ich alle

                              Benachrichtigungen von Mein ELSTER immer bekommen. Mir ist jetzt wieder eingefallen, dass ich erst vor einer Woche an die Löschung

                              eines Entwurfs erinnert wurde. Da hat es also noch funktioniert.
                              Freundliche Grüße
                              Charlie24

                              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X