Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wechsel Anmeldeverfahren von Zertifkatsdatei zu Sicherheitsstick

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wechsel Anmeldeverfahren von Zertifkatsdatei zu Sicherheitsstick

    Guten Tag ins Forum,

    nach zwei erfolglosen Versuchen des Logins mit Zertifikatsdatei - angeblich lag es am Passwort, ich weiß aber nicht, woran genau... - habe ich mir den Sicherheitsstick der fünften Generation bestellt. Vielleicht klappt es ja im dritten Anlauf.

    Frage: muss ich (außer Download von Elster Autheticator) noch etwas tun, um das Anmeldeverfahren zu ändern?

    Besten Dank.

    #2
    Hallo SScholz2,
    du musst dann natürlich die Loginoption mit Sicherheitsstick auswählen.
    Was noch wichtiger ist, du musst die bestehende Registrierung mit Zertifikatsdatei löschen.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      Danke für den Tipp! Hat geklappt.

      Kommentar


        #4
        HI,

        ich erlaube mir mal diesen threat zu kapern, da ich ein ähnliches Problem habe bzw. genauer gesagt ein Verständnisproblem.
        Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
        Was noch wichtiger ist, du musst die bestehende Registrierung mit Zertifikatsdatei löschen.
        O.K. ich habe bis dato eine Zertifikatsdatei verwendet und möchte nun ausschließlich den G&D Starsign Krypto USB Token S verwenden. Wo genau ist dieser Menüpunkt zum Löschen der Zertifikatsdatei einer bestehendne Registrierung? Screenshot from 2022-11-10 19-52-26.png

        Ich habe mich mit der Zertifikatsdatei und dem zugehörigen Passwort erfolgreich angemedet, finde aber dazu keinen Punkt unter Mein Benutzerkonto.


        Servus
        Django

        Kommentar


          #5
          Ganz unten steht: Benutzerkonto löschen. Von Zertifikatsdatei zu Sicherheitsstick wechseln ist nach meiner Kenntnis nicht möglich

          Hier zum Nachlesen: https://www.elster.de/eportal/zertif...chsel/optionen
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
          Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

          Kommentar


            #6
            Was passiert dann mit meinen USt-, Einkommens- und Grundsteuer Daten/-formulare und mit meinen Mein Posteingang und Meine Formulare? Ist das alles dann nicht weg?

            Ähhhh, keine Hände, keine Kekse ...
            Screenshot from 2022-11-10 20-23-45.png

            Kommentar


              #7
              Was passiert dann mit meinen USt-, Einkommens- und Grundsteuer Daten/-formulare und mit meinen Mein Posteingang und Meine Formulare? Ist das alles dann nicht weg?
              Ja, das ist dann alles weg ! Die einzige Möglichkeit, das partiell zu retten, wäre eine Neuregistrierung mit einem Organisationszertifikat und der anschließende

              Transfer von Entwürfen in das neue Konto über eine Supportanfrage. Das geht aber nur mit Entwürfen, übermittelte Formulare und Postfachnachrichten kannst

              du nur auf den eigenen Rechner downloaden.

              Um die von mir verlinkten Optionen zum Zertifikatswechsel angezeigt zu bekommen, musst du ausgeloggt sein !
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
              Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

              Kommentar


                #8
                HI Charlie24,

                o.k. habe den link über einen anderen Browser aufgerufen:
                Screenshot from 2022-11-10 21-07-55.png
                So wie es aussieht ist es per Design gar nicht vorgesehen, von einer Zertifikatsdatei zum Sicherheitsstick zu wechseln. :/ O.K. ist ja erst einmal logisch, da z.B. Schlüsselmaterial und/oder Zertifikate auf einem Kryptodevice nicht extrahierbar sind.

                Aber für mich stellt sich nun die Frage, was passiert wenn, wenn ich jetzt meine Zertifikatsdatei und Passswort verliere, weil z.B. die die SSD des PCs geschrottet ist und beim Wechsel auf ein neues Grät diese Daten nicht mehr zur Verfügung stehen. Ich kann mir doch dann eine neue Zertifikatsdatei erzeugen, warum also nicht der Schwenk zu einem Kryptostick bzw. Signaturkarte?

                Kommentar


                  #9
                  Aber für mich stellt sich nun die Frage, was passiert wenn, wenn ich jetzt meine Zertifikatsdatei und Passswort verliere,
                  Ich habe sowohl die Zertifikatsdatei wie die Datei meines Passwortmanagers extern gesichert und zwar sogar zweifach.

                  Mein Passwort kenne ich außerdem auswendig, das gilt auch für meinen Abrufcode.

                  Warum Mein ELSTER den Wechsel zwischen den verschiedenen Sicherheitsverfahren nicht durchgängig erlaubt, kann ich dir nicht sagen.

                  In der Hilfe steht nur etwas von "technischen Gründen".
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
                  Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

                  Kommentar


                    #10
                    HI Charlie24!

                    Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                    Ganz unten steht: Benutzerkonto löschen.
                    WICHTIG: AUF GAR KEINEN FALL DAS BENUTZEKONTO LÖSCHEN!!! NEVER EVER - DON'T DO THIS!

                    Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                    Von Zertifikatsdatei zu Sicherheitsstick wechseln ist nach meiner Kenntnis nicht möglich
                    Ja, ein Wechsel ist nicht möglich, aber man kann eben ganz einfach auf den Link Zertifikatsdatei verloren oder Zertifikat abgelaufen?
                    Passwort vergessen?
                    klicken und dann dort seinen Zugang erneuern. Nach Zusendung des Aktivierung-Code einfach seinen über den ELSTER-Authenticator die per eMail erhaltene Aktivierungs-ID und den per Briefpost erhaltenen Aktivierungs-Code eingeben. Dann wird auf dem ELSTER StarSign Crypto USB Token ein eneue Zertifikat erstellt und nach Eingabe eines neuen Zugangpasswortes kann man sich mit Hilfe des Sticks in Verbindung mit dem Passwort auf sein bestehendes Konto einloggen.

                    Also bitte KEINENFALLS das bestehende Benutzerkonto löschen!

                    ttyl
                    Django

                    Kommentar


                      #11
                      Ich nehme zur Kenntnis, dass der Umstieg auf einen Sicherheitsstick über die Zugangserneuerung dann doch möglich ist.

                      Das kommt zwar eher selten vor, aber ich werde es mir merken.
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
                      Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X