Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

komprimierte Erklärung, aber wie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    komprimierte Erklärung, aber wie?

    Hallo,

    ich habe meine St elektronisch mit SoftwareAuthetifizierung (pfx) übermittelt.
    Im von Elster generierten "Anschreiben zur Übermittlung ..." heißt es:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    zu den von uns mit ElsterFormular elektronisch übermittelten Steuerdaten übersenden wir Ihnen die beiliegende komprimierte Erklärung mit den folgenden Anlagen."

    Ich dachte, bei Authentifizierung sei eine komprimierte Erklärung zu senden nicht mehr nötig.

    Ich würde es aber dennoch gerne tun. Aber die komprimierte Erklärung, die ich drucken will, enthält schattiert dick den Hinweis: "Für Ihre Unterlagen".
    Und die Datei nennt sich "Übertragungsprotokoll_ESt2012_...pdf"

    Was mache ich falsch?
    Gruß RaMi

    #2
    AW: komprimierte Erklärung, aber wie?

    Bei authentifizierter Übermittlung ist tatsächlich eine Papierübermittlung nicht erforderlich, außer ggf. bestimmte Belege. Daher die Sicherheitsfrage, auch wenn sich das böse anhört: Du bist sicher, dass die Übermittlung authentifiziert erfolgte ? Auf der Seite 1 der Erklärung unten links wird tatsächlich keine Unterschrift gefordert ? Hast Du Dir nur das Zertifikat besorgt oder wurde beim Übermitteln der Steuererklärung auch noch dem Speicherort der pfx-Datei auf Deinem Rechenknecht gefragt ?
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar


      #3
      AW: komprimierte Erklärung, aber wie?

      Muss mich entschuldigen!!
      Ich hatte die falsche Elsterdatei geöffnet.
      Zeitlich fast gleich und inhaltlich identisch.
      Aber eben nicht die abgeschickte.
      An sich hätte ich es ja auch merken müssen.
      Sie ist nämlich noch immer modifizierbar, was bei der übertragenen nicht mehr möglich ist.

      Und danke für die Antwort.
      RaMi

      Kommentar

      Lädt...
      X