Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung mit Verlustvortrag von 2009 bis 2012 (Studium/Ausbildung)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung mit Verlustvortrag von 2009 bis 2012 (Studium/Ausbildung)

    Hallo,

    ich bin ein Neuling, was Steuererklärungen angeht, da ich noch nie eine gemacht habe.

    Ich habe in den Jahren 2008 bis 2011 keine Einnahmen gehabt (außer Bafög), aber Ausgaben (2. Wohnung, Fahrtkosten, Studiengebühren, Schulgebühren):
    1) 4 Semster Studium vom WS 08/09 bis SS10, danach habe ich das Studium abgebrochen.
    2) einjährige schulische Ausbildung Sep 10 bis Aug 11.
    3) duales Studium seit Sep 11 mit Ausbildungsvergütung

    Nun möchte ich für 2012 meine erste Steuererklärung abgeben und habe folgende Fragen:
    Kann ich die Kosten, die ich in den Jahren zuvor hatte dort als Verlustvortrag angeben, oder muss ich für die ganzen Jahre nachträglich jeweils eine Steuererklärung abgeben? Was kann ich am Besten tun?

    Danke im Voraus :-)

    #2
    AW: Steuererklärung mit Verlustvortrag von 2009 bis 2012 (Studium/Ausbildung)

    Letzteres. Es zählt stets das Jahr der Zahlung. Für 2009 ff. können noch Erklärungen abgegeben werden. Das macht aber nur Sinn, wenn es kein Erststudium war. Im Fall des Erststudiums liegen Sonderausgaben und keine Werbungskosten vor. Das bedeutet, dass es keinen Verlustvortrag gibt.

    Kommentar


      #3
      AW: Steuererklärung mit Verlustvortrag von 2009 bis 2012 (Studium/Ausbildung)

      Da hätte ich auch noch ein Frage dazu...

      Ich habe von 2003-2006 eine Ausbildung zum Mechatroniker gemacht, danach in einem Jahr die Fachhochschulreife nachgeholt und dann ab 2008-2012 Maschinenbau Studiert.

      Jetzt mache ich die erste Steuererklärung nach meinem Studium (Weiterbildung) und kann für die letzten vier Jahre den Verlustvortrag anmelden, heisst von 2009 bis 2012, oder?

      Wie ich deine Antwort verstanden habe, benötige ich nun Elsterformulare von 2009-2012 (wo bekomme ich diese her?).

      Weiß jemand, welche kosten ich anmelden kann? Meines wissens nach: Semestergebühren, Fahrtkosten zum Studienort, Fahrtkosten zu Lerngruppen, Auslandsaufenthalte (aber wie, gibt es da einen Tagessatz?), Bücher. Nicht aber Mietkosten soweit ich weiß.

      Danke im Voraus für eure antworten!

      Viele Grüße,
      Jan

      Kommentar


        #4
        AW: Steuererklärung mit Verlustvortrag von 2009 bis 2012 (Studium/Ausbildung)

        Hallo,

        Elsterformular bekommst du hier

        https://www.elster.de/elfo_home.php

        Über Absetzmöglichkeiten kannst du dich im Internet schlau machen.
        Es gibt auch Fachliteratur.
        Einiges weißt du ja schon.

        Gruß FIGUL

        Kommentar

        Lädt...
        X