Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

    Aufgrund von einer Unternehmensinsolvenz mussten für über 30 Mitarbeiter die bereits per Datev übermittelten Lohnsteuerbescheinigungen korrigiert werden. Dies wollte ich über Elster Formular erledigen.
    Dafür habe ich bei allen Mitarbeitern auch die unendliche lange KmID eingegeben. Bei einem einzigen Mitarbeiter ist mir dabei eine 0 zuviel in die KmID reingerutscht. Der Erfolg war, dass fast alle Lohnsteuerbescheinigungen (mit wenigen Ausnahmen) nicht übertragen wurden, bei der Protokollabholung habe ich eine Fehlermeldung erhalten. (Eine Lohnsteuerbescheinigung ist rot markiert, die anderen fast alle gelb.)
    Nun wird als nächster Schritt die Korrektur (der Korrektur) von Elster vorgeschlagen, mit Anlage einer neuen Datei. Wenn ich dies mache stehen dort aber auf einmal völlig neue KmID's bei allen Mitarbeitern. (Der Aufbau der KmID ist mir schlüssig.)
    Aber wenn ich nun diese neuen KmID's stehen lasse werden ja nicht die ursprünglich falschen Bescheinigungen korrigiert. Muss ich jetzt alle wieder neu eingeben oder kann das Programm das irgendwie selbst verarbeiten?
    Wer hatte schon mal so ein Problem und wie sieht die Lösung aus?

    #2
    AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

    bei der Protokollabholung habe ich eine Fehlermeldung erhalten
    Manchmal hift der genaue Wortlaut der Fehlermeldung weiter, wobei ich selbst keine Erfahrung mit solchen Stornos habe.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

      Die eigentliche Fehlermeldung ist hier ausnahmsweise völlig nebensächlich, da ich das Problem schon entdeckt habe. Ich verstehe nur nicht, wieso Elster neue KmID's vergeben hat, obwohl die Korrektur ja nicht funktioniert hat.

      Kommentar


        #4
        AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

        Zitat von Luckygirl Beitrag anzeigen
        Der Erfolg war, dass fast alle Lohnsteuerbescheinigungen (mit wenigen Ausnahmen) nicht übertragen wurden, bei der Protokollabholung habe ich eine Fehlermeldung erhalten. (Eine Lohnsteuerbescheinigung ist rot markiert, die anderen fast alle gelb.)
        Hallo Luckygirl,

        ich nehme mal an, die rot markierte ist die mit der falschen KmID.
        Welche Meldungen werden bei den gelb markierten ausgegeben ? Der Zustand bedeutet eigentlich in Anmeldung, dann sollten diese Bescheinigungen eventuell noch mit der Ursprungs KmID durchlaufen.
        Offensichtlich sind ja aus der Sendung auch erfolgreiche Verarbeitungen gewesen.
        Im Protokoll siehst du doch auch, welcher Datensatz in der einzelnen Bescheinigung moniert wird.

        Grundsätzlich sollte beim neuen Datensatz mit neuen KmID's das Programm das schon ordentlich übermitteln, weil durch die Ablehnung der Verarbeitung kein Datensatz bei der Finanzverwaltung ankommt.

        Tschüß

        Da habe ich zu lange gebraucht, um zu antworten -> interessehalber was war denn die Lösung ?
        Zuletzt geändert von holzgoe; 21.11.2019, 07:59. Grund: Ergänzung

        Kommentar


          #5
          AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

          Hallo Holzgoe,

          von 32 Bescheinigungen, die ich übertragen wollte, ist auf dem Protokoll eine rot markiert - die mit der falschen KmID. 5 Bescheinigungen wurden ordnungsgemäß übertragen, der Rest ist gelb markiert, mit dem Hinweistext, dass sie aufgrund eines Fehlers in einer rot markierten Bescheinigung "noch nicht erfolgreich" übertragen wurden.
          Elster gibt als nächsten Schritt an:
          "Die Daten werden in eine neue Datei übernommen. Bei einer Korrektur ändern Sie bitte noch die zu korrigierenden Inhalte dieser Lohnsteuerbescheinigungen. Danach übermitteln Sie die Lohnsteuerbescheinigungen an die Finanzverwaltung."

          Wenn ich jetzt auf "Weiter" gehe werden alle gelb und die rot markierten in eine neue Datei gepackt - mit völlig veränderten KmID's. Die neuen KmID's beinhalten am Ende ja auch ein neues Übertragungsdatum. Damit können meines Erachtens die ursprünglichen (von Datev übermittelten) Lohnsteuerbescheinigungen ja nicht mehr zugeordnet werden. Es stellt sich halt die Frage: muss ich die KmID's jetzt wieder alle ändern? Der Rest war ja richtig.

          Viele Grüße,
          Luckygirl

          Kommentar


            #6
            AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

            Hallo Luckygirl,

            von der Ablauflogik würde ich nur die rot markierte KmID ändern -> falsche Null raus(also auch Ursprungs-KmID) und bei den anderen die Ursprungs-KmID eintragen, weil andere inhaltliche Korrekturen sind ja nicht erforderlich.
            Bei der Verarbeitung wird diejenige Lohnsteuerbescheinigung überschrieben die durch die KmID der neuen Lohnsteuerbescheinigung angesprochen wird.

            Tschüß

            Kommentar


              #7
              AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

              Hallo Holzgoe,

              das habe ich befürchtet. Jetzt muss ich also 27 KmID's ändern - das birgt ja auch wieder eine Fehlerquelle.
              Ich wundere mich nur, warum dann von Elster neue KmID's vergeben werden, wenn die Bescheinigungen bisher nicht überschrieben werden konnten.

              Kommentar


                #8
                AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

                Hallo Luckygirl,

                du kannst doch die KmID einmal korrekt eintippen und dann über Kopieren/Einfügen Fehler beim Eintippen vermeiden.

                Weil offensichtlich nur die Fehlermeldung im Protokoll dazu führt, dass von Korrekturen ausgegangen wird egal an welcher Stelle der Fehler passiert ist.

                Tschüß
                Zuletzt geändert von holzgoe; 21.11.2019, 10:19. Grund: Korrektur Rechtschreibung

                Kommentar


                  #9
                  AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

                  Hallo Holzgoe,

                  das mit dem Kopieren/Einfügen geht doch nicht, weil die KmID bei jedem Arbeitnehmer ja anders ist.

                  Ich werd mich dann jetzt mal dran machen.....

                  Vielen Dank,
                  Luckygirl

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Korrektur von nicht korrekt übertragenen Lohnsteuerbescheinigungen

                    Hallo Luckygirl,
                    du hast natürlich recht, für einen kurzen Moment habe ich den Aufbau der KmID aus den Augen verloren, geht ja schon mit der eTIN los, da bleibt es bei der konzentrierten Fleißarbeit

                    Tschüß

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X