Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ELStAM - Merkmale geändert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ELStAM - Merkmale geändert

    Hallo, bin allein erziehend , bisher StKl 2 und Kinderfreibetrag 1,0 . ein Kind ist 13 und eins 18 , welches sich bis Juli 2020 in Ausbildung befindet und Kindergeld erhält.
    Dies habe ich auch letztes Jahr als es 18 wurde beim Finanzamt gemeldet, bzw das Formular bei der Lohnsteuerermäßigung (welche ich bis 31.12.2020 beantragt habe, also für 2 Jahre) mit ausgefüllt.
    Sie wissen also, das die Ausbildung bis zum 31.7.2020 geht.

    Nun hat mich das FA im Januar in Steuerklasse 1 zurückgestuft und auch den Kinderfeibetrag auf 0,5 gesetzt.Also mein großes Kind rausgenommen.

    Hab ich was verpasst, es hat sich doch gegenüber dem letzten Jahr nichts geändert.
    Bei meinem Ex wurde auch das große Kind gestrichen, der hat auch nur noch 0,5.

    Muss ich nun nochmal alles neu beantragen für das halbe Jahr?

    Es wäre schön ,wenn ich ein paar Infos erhalten könnte. Danke. I.Koppe.

    #2
    Muss ich nun nochmal alles neu beantragen für das halbe Jahr?
    Das wird wohl nur so gehen. Sonst musst du bis zur Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 warten, die ja erst 2021 eingereicht werden kann.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Danke für die Antwort, aber warum ist auch der Steuerfreibetrag Lohnsteuerermäßigung ( wegen erhöhten Werbungskosten...,deshalb betragt) verschwunden, welcher ja auch bis 31.12.2020 beantragt war?

      Kommentar


        #4
        Das wissen wir nicht, da musst du bei deinem Finanzamt anrufen. Es wurde offenbar fälschlich der 31.12.2019 eingetragen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Zitat von Ilka Beitrag anzeigen
          Danke für die Antwort, aber warum ist auch der Steuerfreibetrag Lohnsteuerermäßigung ( wegen erhöhten Werbungskosten...,deshalb betragt) verschwunden, welcher ja auch bis 31.12.2020 beantragt war?
          Hallo Ilka,
          grundsätzlich sollte das so funktionieren, aber es gibt immer wieder "technische" Pannen in ELSTAM, dass der Freibetrag rausfällt.
          Melde dich bei deinem FA und entweder die korrigieren das auf Zuruf oder du schickst nochmal einen Antrag los.

          Tschüß

          Kommentar

          Lädt...
          X