Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Wert des Feldes '$0161301/1.6$' darf nicht mit einem Leerzeichen enden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Wert des Feldes '$0161301/1.6$' darf nicht mit einem Leerzeichen enden

    Ein nettes Hallo,
    ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe:

    Wenn ich meine Einkommensteuererklärung abschicken möchte, erhalte ich folgende Meldung:

    Ihre Daten wurden nicht versendet!
    Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel.

    Der Wert des Feldes '$0161301/1.6$' darf nicht mit einem Leerzeichen enden.
    Feld: 0161301


    Kann mir jemand sagen, wo sich dieses Feld befindet? Ich hab schon alles mögliche kontrolliert, finde aber nichts.

    Vielen Dank im Voraus.

    #2
    Erstellst du deine Erklärung denn überhaupt mit ElsterFormular oder mit einem kommerziellen Steuerprogramm?

    Schau mal bei den Außergewöhnlichen Belastungen nach und zwar bei den Texterläuterungen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo Sybille G,

      lies mal hier -> https://forum.elster.de/anwenderforu...g-geld-0162801

      Ich vermute mal, dass du mit einer Kaufsoftware arbeitest, in Mein Elster sind mir solche Fehlermeldungen noch nicht begegnet.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        in Mein Elster sind mir solche Fehlermeldungen noch nicht begegnet.
        Auch ElsterFormular akzeptiert solche Leerzeichen ohne Fehlermeldung. Kaufsoftware aus dem Hause AAG anscheinend nicht.

        Dazu gehört nicht nur die Steuersparerklärung, auch Taxman und Quicksteuer kommen von der AAG Mannheim.

        https://forum.steuertipps.de/forum/s...rzeichen-enden
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Danke für Eure Antworten. Ja, ich arbeite mit Kaufsoftware - Sorry.
          Bei den außergewöhnlichen Belastungen war der Fehler - Danke Charlie24

          Kommentar


            #6
            Dann schaffen wir das ins passende Unterforum !

            Tschüß

            Kommentar

            Lädt...
            X