Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E-bilanz ErrorCode 610001002

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    E-bilanz ErrorCode 610001002

    Hallo zusammen
    Kann mir jemand helfen ?

    Den Text 430,165 habe ich bisher nirgends im Forum gefunden.


    ich bekomme forgenden Fehler beim Übertragen meiner Ebilanz ( Taxomonie 6.1 für 2018)

    Error Code: 610001002
    Während der Plausibilitätsprüfung , Datensatz nicht plausibel
    lfde.Fehelernummer: 1
    FachlicheFehlerID: 170155118
    Feldidentifaktor:is.netIncome.regular.operatingTC. grossTradingProfit.materialServices.material.addit PurchCost
    LfdNrVordruck: 1
    Mehrfachzeilenindex:1
    Nutzerdatenticket:20200222103128
    PrivateKennummer:
    RegelName:
    Text:[430,165]Die Position '{http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gaapci-2017-04-01}is.netIncome.regular.operatingTC.grossTradingPr ofit.materialServices.material.additPurchCost' ist zum angegebenen Bilanzstichtag nicht gültig.
    Untersachbereich:

    #2
    Du hast ein Konto bei Anschaffungsnebenkosten zugeordnet bzw. bebucht, Diese Zuordnung ist schon seit 2017 nicht mehr zulässig.

    Das gehört zum Materialaufwand, du musst deshalb das Konto anders zuordnen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo Charlie 24

      danke für die Antwort

      aber daran hat es nicht gelegen.

      Wir haben unter Konto 3800 Bezugsnebenkosten
      dies unter Kontenart Wareneikauf angelegt.
      Wir haben es auf 3400 verschoben aber das hat auch nichs gebracht.

      jetzt ist es wieder wie auf dem Foto.

      Kommentar


        #4
        Du musst dir die Kontozuordnungen in der E-Bilanz-Zentrale ansehen. Bei Bezugsnebenkosten darf kein Konto zugeordnet werden.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Das wurde auch hier und hier bereits im Forum behandelt.

          Kommentar


            #6
            Das Konto 3800 hat einen 0 Saldo und wurde in 2018 aber bebucht. Ebenso in 2017. Es ist unter der Kontoart Wareneinkauf wie 2017 zugeordnet.
            2017 hat sich die Bilanz übertragen lassen.
            Die 2018 weigert sich immer mit den gleichen Fehler.

            Wenn das Konto nicht zugeordnet ist (zuordnung aufgehoben) Kommt die Meldung dass alle Konten zugeordnet sein müssen. Sonst komnt man in der E-Bilanz nicht weiter vor zum senden.

            Ich bin am verzweifeln und weis nicht mehr was ich noch tun kann.
            Freundliche Grüsse
            Norbert Rögner

            Kommentar


              #7
              Ja nun, zuordnen muss man das Konto natürlich schon (sonst stimmt ja die GuV nicht), aber eben nicht mehr unter Anschaffungsnebenkosten, sondern unter Wareneinkauf, da, wo auch 3400 etc. schon zugeordnet ist. Entweder unter "ohne Zuordnung zu Umsatzsteuertatbeständen", oder auch "Regelsteuersatz", wenn es eh nur Wareneingänge mit 19% Mwst. gab.

              Kommentar


                #8
                Vielen Dank
                die Ebilanz ist übertragebn Dank Ihrer Hilfe.
                Norbert Rögner

                Kommentar

                Lädt...
                X