Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prüfung der E-Bilanz19 mitFehler, 2018 war das nicht. Wer kennt sich bitte damit aus?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Prüfung der E-Bilanz19 mitFehler, 2018 war das nicht. Wer kennt sich bitte damit aus?

    ErrorCode: 610001002
    ErrorText: Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel.
    ServerAnswer:
    ServerResult:

    lfde.Fehlernummer: 1
    FachlicheFehlerId: 170155096
    Feldidentifikator: is.netIncome.regular.fin.netInterest.income.deposi ts
    LfdNrVordruck: 1
    Mehrfachzeilenindex: 1
    Nutzdatenticket: 20200509185229
    PrivateKennnummer:
    RegelName:
    Text: [693,125] Für den Kontext 'D-2019' wurde kein Unterpositionswert zum Summenmussfeld '{http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gaap-ci-2018-04-01}is.netIncome.regular.fin.netInterest.income.dep osits' berichtet.
    Kann mir bitte jemand dabei helfen?

    lfde.Fehlernummer: 2
    FachlicheFehlerId: 170155096
    Feldidentifikator: is.netIncome.regular.operatingTC.grossTradingProfi t.totalOutput.netSales.reductionsFromGrossSales
    LfdNrVordruck: 1
    Mehrfachzeilenindex: 1
    Nutzdatenticket: 20200509185229
    PrivateKennnummer:
    RegelName:
    Text: [372,170] Für den Kontext 'D-2019' wurde kein Unterpositionswert zum Summenmussfeld '{http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gaap-ci-2018-04-01}is.netIncome.regular.operatingTC.grossTradingPr ofit.totalOutput.netSales.reductionsFromGrossSales ' berichtet.
    Untersachbereich:

    Kann mir bitte jemand dabei helfen? Danke und schönen Sonntag noch.

    Harald
    Angehängte Dateien

    #2
    Hi, da muss man die Konten oder Beträge, die der eBilanz-Position in Umsatzerlöse verrechnete Erlösschmälerungen zugewiesen sind, auf die entsprechenden Unterpunkte verteilen (also mit 19% USt, mit 7% Ust, ohne USt etc.). Gleiches gilt für die Position sonstige Zinsen und ähnliche Erträge, Zinsen auf Einlagen und Kreditinstituten und auf Forderungen an Dritte.

    elster4.pngelster5.png

    Kommentar


      #3
      Vertrackte Fehlermeldungen, weil Lexware sie nicht so übersetzt, dass man damit etwas anfangen kann.

      Fehler 1 betrifft Zinsen auf Einlagen bei Kreditinstituten und auf Forderungen an Dritte. Dazu gibt es verschiedene Unterpositionen

      Fehler 2 betrifft in Umsatzerlöse verrechnete Erlösschmälerungen und sonstige direkt mit dem Umsatz verbundene Steuern. Auch das

      ist ein Summenmussfeld, zu dem ab 2019 nicht mehr direkt berichtet werden darf. Deshalb alle Konten den Unterpositionen zuordnen!

      mhanft war schneller, außerdem ist es so verständlicher!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Guten Morgen an vielen Dank. Supper. Damit bin ich klargekommen. Dankeschön mhanft und Charlie24 ! E-Bilanz ist damit jetzt fertig zum senden. Eine sonnige Woche! H.Wolff

        Kommentar

        Lädt...
        X