Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung > Lohnsteuerbescheinigung Zeile Nr. 10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung > Lohnsteuerbescheinigung Zeile Nr. 10

    Hi,

    mache zum ersten Mal meine Steuererklärung selbst mit Elster. Soweit ist alles verständlich, nur bei einem Punkt springt die Erstattungssumme in die Höhe, dass ich Angst hab was falsch gemacht zu haben.

    Bin im Interview bei "Bitte erfassen sie die Ausgaben zu den Entschädigungen / zum Arbeitslohn für mehrere Jahre lt. Nr. 10 der Lohnsteuerbescheinigung"

    In meiner Lohnsteuerbescheinigung steht bei Nr. 10 die Summe X unter Nr. 19 steht Y

    Mögliche Felder wo das hinpassen könnte:
    - Sonstige Kosten
    - Abzüglich steuerfreie Arbeitgebererstattungen

    Der Rest passt de facto nicht.
    Trag ich es bei "sonstige Kosten" ein, geht die Erstattung in die Höhe. Als Hintergrund: Hatte eine Abfindung in dem Jahr erhalten die besteuert wurde. Habe gelesen, dass genau sowas dann nur nach der 1/5tel Regel besteuert wird und entsprechend eine Rückzahlung auslöst.

    Ist das richtig so?

    Danke vorab
    Gruß
    Daniel
    Zuletzt geändert von Danieloehr; 28.05.2020, 14:50.

    #2
    Wo trag ich Nr. 10 und muss, bzw wo dann Nr. 19?
    Zuletzt geändert von Danieloehr; 28.05.2020, 14:51.

    Kommentar


      #3
      Du verwendest ein kommerzielles Steuerprogramm. Wo da was hingehört, ist immer etwas schwierig. Vielleicht sagst du uns,

      wie dein Programm genau heißt. Dass Abfindungen unter Nummer 10 und unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung

      eingetragen sind, ist ziemlich ungewöhnlich
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        WISO steuer Sparbuch 2020

        Und danke schon mal für die Rückmeldung

        Kommentar


          #5
          Welche Ausgaben hast du denn zu dem Arbeitslohn für mehrere Jahre gehabt?

          Kommentar


            #6
            Wieso Ausgaben? Auf der Lohnsteuerbescheinigung ist unter Nr10 Betrag X aufgeführt und unter Nr19 Y.
            Weiß ja nicht mal genau was das für Beträge sind ehrlich gesagt.
            In 2019 hatte ich neben dem Lohn Aktienpakete die verkauft wurden. Da wurden 50% Steuern abgeführt nach Amerika.
            Kann es sowas sein?

            Kommentar


              #7
              Die Einträge auf der Lohnsteuerbescheinigung musst du auch bei WISO in die Lohnsteuerbescheinigung eintragen.

              Du musst dir die entsprechenden Nummern 10 bzw. 19 anzeigen lassen, die werden standardmäßig ausgeblendet.

              WISO_Erfassung.JPG
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                Danke Charlie24 Dort hab ich die 10 und 19 eingetragen. Aber wie in meinem Bild oben zu sehen ist, wird die 10 noch mal aufgeschlüsselt abgefragt. Muss ich den gleichen Betrag da noch mal hinterlegen oder was soll da rein?

                Kommentar


                  #9
                  Aber wie in meinem Bild oben zu sehen ist, wird die 10 noch mal aufgeschlüsselt abgefragt.
                  Da wird nach Werbungskosten gefragt, die damit im Zusammenhang stehen. Die hast du doch nicht!
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    Ok, das erklärt warum sich meine Erstattung auf einmal verdoppelt :-) haha. Scha~de.
                    Nur für mein Verständnis, was wären denn zB sonstige Werbungskosten die man da unterbringen würde?

                    Kommentar


                      #11
                      Sonstige Werbungskosten wären z. B. Kosten für einen Anwalt, wenn sich jemand eine Abfindung erstritten hat.
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar


                        #12
                        Ah ok, verstehe. Vielen Dank für die Hilfe. Dann hab ich wohl alles was ich brauchte.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X