Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E-Bilanz - cube.equityAccounts

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    E-Bilanz - cube.equityAccounts

    Ein freundliches Hallo,

    ich möchte meine E-Bilanz senden.
    Die Fehlermeldung hindert mich daran. (Attachment)

    Ich lese daraus, dass für einen zweiten Gesellschafter ein Kapitalkonto fehlt.
    Gehe ich recht?

    Die Rechtsform ist eine Ltd. & Co KG, also eine KG mit einem Komplementär und einen Kommanditisten.
    Der Komplementär hat keine Einlage geleistet und partizipiert nicht am Gewinn.
    Er erhält nur eine Haftungsvergütung.

    Keine Einlage bedeutet kein Kapitalkonto.
    Hilft es ein neues Kapitalkonto anzulegen mit einem Saldo von null?
    Wie muss ich das verschlüsseln und in welchem Kontenbereich.
    Die Einlage des Kommanditisten ist auf Konto 800 "gezeichnetes Kapital" ausewiesen.

    Vielen Dank für eine Hilfe

    Gerhard Hesse


    #2
    Hallo,

    das Alles im ELSTER Anwenderforum?
    oder vielleicht doch in einem anderen Unterforum?

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      oder vielleicht doch in einem anderen Unterforum?
      Vielleicht wäre es noch besser, die Frage im Lexware-Forum zu stellen. Alle Fragesteller, die bisher zur E-Bilanz geschrieben haben, benutzten ausnahmslos

      Lexware-Programme. Warum haben nur Lexware-Nutzer Fragen? Offenbar, weil man bei Lexware die Fehlermeldungen des Elstermoduls nicht verständlich

      übersetzt bzw. erläutert.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
        Alle Fragesteller, die bisher zur E-Bilanz geschrieben haben, benutzten ausnahmslos Lexware-Programme
        Dann verschieb ich mal. Im Forum wird ja die Bilanz sicher nicht erstellt

        Kommentar


          #5
          Die Frage wurde richtigerweise auch im Lexware-Forum gestellt: https://forum.lexware.de/threads/49784/
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
            Die Frage wurde richtigerweise auch im Lexware-Forum gestellt: https://forum.lexware.de/threads/49784/
            Ja, dahin hab ich's ja verschoben

            Kommentar

            Lädt...
            X