Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alternative zu Elster-Formular

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Alternative zu Elster-Formular

    Hallo Zusammen,
    habt ihr eine Alternative zu Elster-Formular? Ich habe bisher immer meine Steuererklärung per Elster-Formular abgegeben mit Unterschreiben der Steuererklärung.
    Das bei Elster-Online mit einem Elster-Zertifikat ist mir zu umständlich.
    DAnke für Euer Feedback.
    Grüße Pascal

    #2
    Es gibt eine ganze Reihe installierbarer kommerzieller Steuerprogramme, mit denen man nach wie vor eine komprimierte Steuererklärung,

    also mit Ausdruck und Unterschrift übermitteln kann. Die Programme unterscheiden sich in der Benutzerführung von ElsterFormular.

    Für die meisten Steuerpflichtigen reichen die billigeren Versionen vollkommen aus, um den Jahreswechsel bieten auch einige Discounter

    immer besonders preiswerte Ausgaben an. Hinter den bekanntesten Programmen stecken letztlich nur zwei größere Softwareschmieden.

    So direkte Werbung für ein bestimmtes Produkt ist hier verpönt, Das ELSTER Anwender Forum wird von der Steuerverwaltung verantwortet

    und die müssen sich neutral verhalten. Die billigeren Versionen kosten um die 15,00 €, die teuren knapp 30,00 €. Beim Discounter zahlt

    man oft nur 5,00 €, was keineswegs heißt, dass die Programme schlechter sind. Die kommen von den gleichen Softwareschmieden, die

    auch die Programme für 15,00 € herausgeben.

    Eine - allerdings nicht vollständige - Übersicht über die Anbieter ist hier zu finden. Du kannst die Auswahl auf Einkommensteuer reduzieren,

    dann wird es übersichtlicher. Die Steuerprogramme, die z. B. ALDI und LIDL anbieten, wirst du trotzdem hier nicht finden, die sind um diese

    Jahreszeit zumeist auch bereits ausverkauft
    Zuletzt geändert von Charlie24; 02.02.2021, 21:14. Grund: Wort berichtigt
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hier habe ich noch einen kurzen Testbericht gefunden: https://www.computerbild.de/artikel/...-29387653.html
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Hallo Pascal,

        ich habe die Übernahme der Daten aus ELSTERFORMULAR zum WISO SPARBUCH gemacht und das hat prima geklappt.

        Herzliche Grüße

        Claudia


        Kommentar


          #5
          Ich habe die Übernahme der Daten aus ELSTERFORMULAR zum WISO SPARBUCH gemacht und das hat prima geklappt.
          Das funktioniert bei allen Programmen, die von Buhl Data kommen, wie z. B. auch bei TAX oder ALDI Steuer, wobei ich festgestellt habe,

          das der Import der Daten aus dem Übertragungsprotokoll bzw. der Druckvorschau fehlerfrei war, während beim Import aus der *elfoexport

          die Steuer-IDs nicht übernommen wurden. Sonst hat der Import aber auch auf diesem Weg geklappt.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Hallo Charlie24, hallo Claudia,
            Vielen lieben Dank für Eure schnelle Rückmeldung.
            Ich glaube ich werde das mal mit dem WISO Sparbuch ausprobieren. Habe auch gesehen, das es da einen umfassenden Steuerratgeber dazu gibt und eine Erfassungsmöglichkeit für die Photovoltaikanlage, deren Anschaffung ich plane, haben die auch. Das ist sehr interessant.
            Grüße & gute Nacht Pascal

            Kommentar


              #7
              ... und eine Erfassungsmöglichkeit für die Photovoltaikanlage, deren Anschaffung ich plane, haben die auch
              Bei Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist die Registrierung in Mein ELSTER allerdings Pflicht, die EÜR dafür muss elektronisch authentifiziert

              übermittelt werden, eine komprimierte Erklärung ist bei der EÜR schon länger nicht mehr zulässig.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                @charlie24: Danke für den Link zu Computerbild. War für mich erhellend:

                "Die neue Version heißt daher ... Steuer 2020 und ist seit Montag, 21. Dezember für 4,84 Euro bei ... Nord verfügbar, bei ... Süd erst ab Montag, 28. Dezember für 4,99 Euro."

                Also habe ich am 28.12.2020 doch 4,99 € gezahlt, obwohl wir im Süden auch Corona haben. Ich war mir da nicht mehr ganz so sicher gewesen.

                Kommentar


                  #9
                  Also habe ich am 28.12.2020 doch 4,99 € gezahlt, obwohl wir im Süden auch Corona haben.
                  Nach meiner Erinnerung hat ALDI SÜD die Mehrwertsteuersenkung bei der Rechnungssumme schon auch berücksichtigt.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    Hm... leider habe ich die Quittung nicht mehr, die Aufschluss darüber geben könnte, ob ich 15 Cent reicher bin, als ich bisher dachte.
                    Zuletzt geändert von Fruehstarter; 05.02.2021, 12:10.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe zwar meinen Kassenbon auch entsorgt, aber ich habe vorher einen Blick darauf geworfen. Ich bin mir sicher,
                      dass da unten etwas abgezogen war. Im Einzelnen nachgerechnet habe ich aber nicht.
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X