Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abrufcode Ehefrau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abrufcode Ehefrau

    Hallo, hier mal wieder eine schon 1000 mal beantwortete Anfängerfrage: Für meine Frau habe ich au Elsfter einen "Antrag auf Erteilung einer Berechigung zu Dateabruf elektronischer Belege" gestellt - in der Hofnung den Abrufcode zu bekommen. Postalisch gesendet wurde aber der Freischaltcode. Wie bekomme ich nun den erforderlich Abrufcode???

    #2
    Postalisch gesendet wurde aber der Freischaltcode. Wie bekomme ich nun den erforderlich Abrufcode???
    Für die Ehefrau wird kein eigener Abrufcode benötigt, du verwendest den an das Konto gebundenen Abrufcode, mit dem du auch deine Bescheinigungen

    abrufst. Du musst den Abruf für die Ehefrau nur einmal freischalten, dafür habt ihr den Freischaltcode bekommen. Bis alles abgerufen werden kann, vergehen

    bis zu 2 Tage
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Okay, Danke. Die Freischaltung habe ich bereits gemacht. Aber die Software (Bild) verlangt der Abrufcode für die Ehefrau. Soll ich den gleichen Code eintragen wie für mich oder keinen? VG

      Kommentar


        #4
        Soll ich den gleichen Code eintragen wie für mich oder keinen? VG
        Du hast ja nur den einen. Du musst bei der Steuersoftware überprüfen, ob die Elster-Einstellungen für die Ehefrau korrekt sind,

        nämlich, dass der Abruf über dein Elsterkonto erfolgt. Ich weiß nicht, wer wirklich hinter dem Steuerprogramm steht, sonst könnte

        ich dir wahrscheinlich sagen, was du da auswählen musst. Es gibt aber erfahrungsgemäß nur zwei Möglichkeiten.
        Zuletzt geändert von Charlie24; 23.03.2021, 12:00. Grund: ergänzt
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Danke erst mal. Werde mal ausprobieren, was da passiert. VG

          Kommentar


            #6
            Also ... Bild Software benutzt die Software der Akademischen Arbeitsgemenschaft Mannheim. Wenn ich beim Abrufcode für meine Ehefrau nichts eingebe passiert natürlich nichts. Wenn ich meinem Abrufcode eingebe gibt es die Meldung, dass keine Belege zugeteilt wurden. Also ... was kann man noch machen ???

            Kommentar


              #7
              Ich habe ein Steuerprogramm installiert, das ebenfalls von der AAG stammt. Ich gehe davon aus, dass die Voreinstellungen weitgehend identisch sind.

              Bei mir gibt es ganz am Anfang den Menüpunkt Elster-Konfiguration. Dort habe ich angehakt: Mein Ehe-/Lebenspartner möchte an der VaSt teilnehmen.

              Beim Ehegatten habe ich bei den ELSTER-Einstellungen ausgewählt: Versandart des Ehe-/Lebenspartners verwenden. Mit dieser Voreinstellung kann

              ich dann im nächsten Menüpunkt die Bescheinigungen meiner Ehefrau nach Eingabe meines ELSTER-Passworts abrufen. Dort ist mein Abrufcode bei mir

              fest eingetragen, bei der Ehefrau kann man bei dieser Voreinstellung ohnehin nur die Identifikationsnummer eintragen und keinen Abrufcode.

              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                Sehr guter Hinweise. Vielleicht habe ich das noch übersehen und nicht richtig eingestellt. Teste es und melde mich zurück. Vielen Dank

                Kommentar


                  #9
                  Habe es jetzt nochmals genau überprüft und so gemacht. Daten Ehefrau werden noch immer noc nicht übernommen - weiss der Geier warum. So lange habe ich bis jetzt noch nie hier rumgeknobelt ... Blutdruck steigt .... :-(

                  Kommentar


                    #10
                    Daten Ehefrau werden noch immer noc nicht übernommen - weiss der Geier warum
                    Wann hast du denn die Daten der Ehefrau freigeschaltet ? Ruf einfach mal direkt in Mein ELSTER ab, dann siehst du doch, was da ist.

                    https://www.elster.de/eportal/formulare-leistungen
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Charly 24, in Elster spuckt er die Daten komischerweise aus. Danke Dir nochmals. Hast Dir mit mir viel Mühe gegeben. Hoffentlich geht der Bludruck heute noch runter :-).VG

                      Kommentar


                        #12
                        in Elster spuckt er die Daten komischerweise aus
                        Dann stimmt die Konfiguration bei deinem Steuerprogramm immer noch nicht. Deine Daten kannst du doch abrufen oder ?
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X