Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abruf Einkommensteuerbescheid

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abruf Einkommensteuerbescheid

    Ich habe von ELSTER eine E-Mail bekommen, dass mein EStBescheid zum Abruf bereit liegt.
    Wenn ich mich in ELSTER einlogge, kann ich bei MEIN ELSTER aber keinen Bescheid abrufen. Es kommt die Antwort "Keine Einträge vorhanden".
    Auch das Abrufen über die Steuersoftware funktioniert nicht. Hier wird angezeigt: ELSTER meldet: Das Steuerbescheid-Zertifikat ist nicht verfügbar. Es wird aber nirgendwo nach dem Zertifikat gefragt - und natürlich habe ich mich bei ELSTER beanstandungsfrei eingeloggt.

    #2
    Ich habe von ELSTER eine E-Mail bekommen, dass mein EStBescheid zum Abruf bereit liegt.
    Wenn wirklich vom Einkommensteuerbescheid selbst die Rede war und nicht von den Bescheiddaten, müsste der Bescheid sowohl

    mit dem Steuerprogramm abrufbar sein, wie auch an Mein ELSTER zugestellt werden. Um welches Steuerprogramm geht es denn?

    Auch das Abrufen über die Steuersoftware funktioniert nicht. Hier wird angezeigt: ELSTER meldet: Das Steuerbescheid-Zertifikat ist nicht verfügbar.
    Was dein Steuerprogramm unter einem Steuerbescheid-Zertifikat versteht, weiß ich leider nicht.

    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Danke Charlie24 für die schnelle Antwort.

      Hier ist der Text von ELSTER:
      "für Sie wird von Ihrem Finanzamt bzw. Ihrer Finanzbehörde (Bayern) über das Verfahren ELSTER in Kürze eine verschlüsselte Datei mit allen wesentlichen Daten zum Einkommensteuerbescheid 2020 zur Abholung bereitgestellt.
      Sie können diese Datei über die entsprechende Funktion Ihres Steuerprogrammes ab dem 25.11.2021
      auf Ihren PC herunterladen!
      Sollten Sie die Daten nicht abholen, so werden diese nach 6 Monaten automatisch gelöscht."

      Also sind das wohl eher Bescheiddaten als der förmliche Bescheid?

      Ich verwende das ALDI-Steuerprogramm. Was die unter "Steuerbescheid-Zertifikat" verstehen, weiß ich natürlich auch nicht.

      Beste Grüße
      Sigi

      Kommentar


        #4
        Hallo Sigi614,
        du musstest doch bestimmt dein Zertifikat (*.pfx-Datei) auch im Aldi-Programm hinterlegen, um deine Steuererklärung zu übermitteln, ohnme dann einen Ausdruck mit Unterschrift hinterherzusenden.

        Tschüß

        Kommentar


          #5
          Also sind das wohl eher Bescheiddaten als der förmliche Bescheid?
          Richtig, das sind die unverbindlichen Bescheiddaten, die kannst du nur mit deinem Steuerprogramm abrufen, in Mein ELSTER

          werden die nicht angezeigt. Der verbindliche Steuerbescheid kommt morgen oder übermorgen mit der Post.

          Du musst die übermittelte Erklärung in deinem Steuerprogramm öffnen und auf Steuerbescheid prüfen gehen. Wenn die Fehlermeldung

          erneut kommt, gehst du auf Bescheinigungen vom Finanzamt abrufen. Dort müsste der Pfad zu deinem Zertifikat eingetragen sein, falls

          du den Abruf direkt von Mein ELSTER eingerichtet hast. Falls du den Abruf von Buhl Data genutzt hast, weiß ich nicht, wie man zu den

          Bescheiddaten kommt.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Hallo Charlie24,
            ich hatte es bisher im Steuerprogramm über "Steuerbescheid prüfen" versucht. Mit der oben stehenden Fehlermeldung.
            Ich habe jetzt "Bescheinigungen vom Finanzamt abrufen" durchgeführt - erfolgreich mit Prüfung des Zertifikats. Die dort zu findenden Bescheinigungen beinhalteten leider nicht die Bescheiddaten des Steuerbescheids.
            Werde ich wohl auf den Bescheid per Post warten müssen.

            Beste Grüße
            Sigi

            Kommentar


              #7
              ich hatte es bisher im Steuerprogramm über "Steuerbescheid prüfen" versucht. Mit der oben stehenden Fehlermeldung.
              Ich habe heuer mit diesem Steuerprogramm zwei Steuererklärungen in Bayern übermittelt und konnte in beiden Fällen die Bescheiddaten

              bzw. den Vergleich problemlos abrufen. Was da bei dir hakt, keine Ahnung ! Ich verschiebe das Thema in das passende Unterforum.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar

              Lädt...
              X