Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daten von elsterformular nach Wiso steuersoftware übernehmen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Daten von elsterformular nach Wiso steuersoftware übernehmen?

    Ich habe mal eine Frage: Kann man die Daten von Elsterformular in die Wiso Steuersoftware übernehmen? Ich möchte nämlich von EF weg, aber nicht zum mein Elster. Danke

    #2
    AW: Daten von elsterformular nach Wiso steuersoftware übernehmen?

    Bisher funktoniert das wohl noch nicht. obwohl ElsterFormular extra dafür eine Exportschnittstelle erhalten hat.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Daten von elsterformular nach Wiso steuersoftware übernehmen?

      Hallo,

      ich habe mal getestet mit WISO 2019, beim Export von Elsterformular in andere Software muss man zwingend mit Passwort verschlüsseln und hat dann eine *.elfoexport Datei, aber ich habe nirgends in WISO eine Möglichkeit gefunden auf diese Datei zuzugreifen.
      Da werden wohl die jeweiligen Softwarehersteller noch tätig werden müssen -> Anreiz wäre ja da, sie bekommen neue Kunden.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        AW: Daten von elsterformular nach Wiso steuersoftware übernehmen?

        Ich kann mich erinnern, dass man bei den WISO-Steuerprogrammen früher mal Daten aus den Übertragungsprotokollen von ElsterFormular (PDF) importieren konnte, was aber nichts mit der Importmöglichkeit

        aus der elfoexport-Datei zu tun hat. Entweder sind die Anbieter kommerzieller Steuersoftware nicht interessiert oder sie bieten das erst im nächsten Jahr an.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Hallo!
          Habe ich gesehen. In Steuer Sparbuch 2019 für Steuer 2018.
          Es gibt
          *einen Import von .elfoexport
          und mit dem gleichen Assistenten
          auch eine Art OCR (eher ein Parser) auf den Servern von Buhl für das
          * komprimierte PDF.
          (Das habe ich gemacht, weil ich Elster Online nutzte und der keinen Export außer dem PDF hat. Ging gut soweit. Hatte bisher keine Belegübernahme, gerade beantragt, das kann das Sparbuch ja auch, warte auf den Brief mit dem Freischaltcode.)

          Wenn ich das richtig erinnere, fragt er das beim Popup nach Drücken von "Daten aus Vorjahr übernehmen" ab.
          Datei:Neu
          -> Steuererklärung vorbeiten
          -> Datenübernahme: Daten aus Vorjahr übernehmen
          -> (Popup: ElsterFormular
          -> Datenübernahme aus Elsterformular starten
          Man Füttert ihm eine Datei, und es kann sowohl eine .elfoexport sein oder auch ein ELSTER-PDF.

          Gruß!

          Andi

          Bildschirmfoto 2020-01-07 um 01.50.53.png
          Zuletzt geändert von andisho; 07.01.2020, 01:57.

          Kommentar


            #6
            Gut zu wissen, dass WISO das kann, auch wenn es holzgoe anscheinend nicht gefunden hat!
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              das wird bestimmt daran liegen, dass ich nur die kostenlose Testversion habe, mit der man nicht übermitteln kann.
              Zum Testen wollte ich jetzt kein Geld ausgeben.
              Tschüß

              Kommentar


                #8
                das wird bestimmt daran liegen, dass ich nur die kostenlose Testversion habe, mit der man nicht übermitteln kann.
                Das ist gut möglich! Die Testversionen verfügen nicht über alle Features, das habe ich auch schon festgestellt.

                Letztes Jahr habe ich mir zwei verschiedene Programme gekauft, aber das waren kleine Lösungen, die beide nicht aus ElsterFormular importieren konnten.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  Der Import einer elfoexport-Datei funktoniert grundsätzlich auch mit der Testversion. Ganz fehlerfrei war der Import nicht, ich habe allerdings auch meine Erklärung für

                  2019 importiert, nicht die aus 2018. Da hat sich das Steuersparbuch bei der Rente verschluckt, die hat es außen vorgelassen. Das kann mit der 2019 weggefallenen

                  Kennung zu tun haben. Morgen importiere ich mal die Datei aus 2018.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    Beim Import der Daten des Jahres 2018 wurde jetzt auch die Rente importiert. Was aber bei beiden Importen gefehlt hat, waren die persönlichen IDs.

                    Man wird vom Programm angehalten, die importierten Daten durchzusehen bzw. zu bestätigen. Das dauert eine gewisse Zeit. Wer nur Einkünfte hat,

                    die über Bescheinigungen abgerufen werden können, braucht die Importmöglichkeit nicht wirklich. Der Abruf geht schneller.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Beim Import der Daten des Jahres 2018 wurde jetzt auch die Rente importiert. Was aber bei beiden Importen gefehlt hat, waren die persönlichen IDs.

                      Man wird vom Programm angehalten, die importierten Daten durchzusehen bzw. zu bestätigen. Das dauert eine gewisse Zeit. Wer nur Einkünfte hat,

                      die über Bescheinigungen abgerufen werden können, braucht die Importmöglichkeit nicht wirklich. Der Abruf geht schneller.
                      danke für die information.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X