Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versenden E-Bilanz durch Lexware - Fehler 610001002 Subcode 170405157

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Versenden E-Bilanz durch Lexware - Fehler 610001002 Subcode 170405157

    Obwohl beim Prüfen kein Fehler festgestellt wird, kann die E-Bilanz nicht versendet werden. Es erscheint folgende Fehlermeldung:
    ErrorCode: 610001002
    ErrorText: Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel. Zur Ermittlung der fehlgeschlagenen Plausibiltätsprüfungen muss der Rückgabepuffer (Parameter "rueckgabeXmlPuffer") ausgewertet werden.
    ServerAnswer:
    ServerResult:

    lfde.Fehlernummer: 1
    FachlicheFehlerId: 170405157
    Feldidentifikator: gaap:bs.eqLiab.equity.retainedEarningsPartnerships HGBs264c
    LfdNrVordruck: 1
    Mehrfachzeilenindex: 1
    Nutzdatenticket: 20230124095331
    PrivateKennnummer:
    RegelName: /Kontext/hgb/SummeKKEndstandUngleichGewinnVerlustvortragHandels gesellschaft
    Text: Die Summe der zum Gewinn-/Verlustvortrag angegebenen Kapitalkonten-Endbestände stimmt nicht mit dem für die Position 'Eigenkapital, Gewinn-/Verlustvortrag (Bilanz) bei Personen(handels)gesellschaften' berichteten Wert überein.

    Untersachbereich:
    lfde.Fehlernummer: 2
    FachlicheFehlerId: 170405158
    Feldidentifikator: gaap:bs.eqLiab.equity.netIncomePartnershipsHGBs264 c
    LfdNrVordruck: 1
    Mehrfachzeilenindex: 1
    Nutzdatenticket: 20230124095331
    PrivateKennnummer:
    RegelName: /Kontext/hgb/SummeKKEndstandUngleichJahresueberschussFehlbetrag Handelsgesellschaft
    Text: Die Summe der zum Jahresüberschuss/-fehlbetrag angegebenen Kapitalkonten-Endbestände stimmt nicht mit dem für die Position 'Eigenkapital, Jahresüberschuss/-fehlbetrag (Bilanz) bei Personen(handels)gesellschaften' berichteten Wert überein.
    Untersachbereich:

    Leider kann ich keinen Fehler finden. Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

    #2
    Mal vorausgesetzt, dass in der Kapitalkontenentwicklung alles korrekt eingetragen wurde:

    Der Gewinn-/Verlustvortrag steht aktuell unter "Gewinn-/Verlustvortrag (Bilanz) bei Personen(handels)gesellschaften". Das ist i.d.R. falsch (betrifft nur PersG nach § 264 c HGB). Der Vortrag muss stattdessen beim "Anfangsbestand" bei den Gesellschaftern angegeben werden, unterteilt nach Voll- und Teilhaftern (=Kommanditisten im Fall einer KG):

    elster182.png

    Detailansicht:

    elster183.png

    Eine Personengesellschaft hat ja kein "Stammkapital" und auch keinen "Gewinn-/Verlustvortrag" (wie eine GmbH, bei der das Stammkapital ja unverändert bleibt) - die Vorträge sind einfach nur im "Anfangskapital" der Gesellschafter enthalten.

    Kommentar


      #3
      Im letzten Jahr wurde der Gewinn-/Verlustvortrag als solcher eingetragen und die Übertragung ist ohne Probleme verlaufen. Ich kann diesen auch nicht einfach löschen und beim Anfangskapital der Gesellschafter hinzufügen. Wie soll ich das praktisch durchführen?

      Kommentar


        #4
        Wie das in Lexware geht, weiß ich nicht - verwende ich nicht. Im Prinzip müsste man halt die Gesellschafterkapitalkonten an der anderen eBilanz-Stelle im Eigenkapital zuordnen.

        Ansonsten halt nochmal prüfen, ob Bilanz-Eigenkapital und Kapitalkontenentwicklung wirklich zusammenpassen (aufgeteilt nach Anfang, Einlagen/Entnahmen, und Jahresüberschuss).

        Wofür diese ganzen "Handelsgesellschaften nach § 264 c HGB"-Felder da sind (da gibts ja Jahresüberschuss und Vortrag), habe ich mich schon immer gefragt - ich kenne das nur so wie oben beschrieben (dann passt's auch mit den Kapitalkontenentwicklungen zusammen, und es funktioniert immer zuverlässig). Aber ich bin ja auch kein Steuerberater...

        Kommentar


          #5
          Nach vielem Probieren Problem gelöst. Statt unter Gewinn-/Verlustvortrag habe ich es jetzt unter Jahresüberschuss eingetragen, und das Programm hat gesendet.
          Vielen Dank für die Unterstützung!

          Kommentar

          Lädt...
          X