Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

    hallo, ich bin brasilianer und lebe auch dauerhaft in brasilien.

    seit 2012 verkaufe ich (online) bücher in deutschland und mein deutscher verlag zog mir von meinen dortigen einkünften steuern ab.

    nun möchte ich 1 steuererklärung in deutschland machen, um mir dieses geld wieder zurückzuholen. doch wie?

    geht das auch online von brasilien aus? welche formulare muss ich dazu ausfüllen?

    vielen dank okrim

    #2
    AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

    Das wäre eine Einkommensteuererklärung für beschränkt Einkommensteuerpflichtige mangels Wohnsitz in Deutschland. Für die Einkommensteuererklärung für beschränkt Steuerpflichtige wird eine elektronische Übermittlung noch nicht angeboten, d.h. Sie müssen die Papierformulare verwenden. Sie können diese unter www.formulare-bfinv.de abrufen und ausdrucken und dann einreichen.

    Wenn Sie dazu weitere Beratung benötigen, müssen Sie sich wohl oder übel einen Steuerberater Ihres Vertrauens anlachen.
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar


      #3
      AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

      Einkommensteuererklärung für beschränkt Einkommensteuerpflichtige???
      Habe mir das Formblatt aufgerufen und denke, dass ich damit nix zu tun habe... (Ok, ich kann mich irren...)
      Muss ich meine Einkünfte aus Buchverkäufen dan unter "Inländische Einkünfte" eintragen? Für mich ist Deutschland ja eher Ausland....
      Wenn trotzdem unter "Inländische Einkünfte" dann wo dort? Selbstständige Arbeit? Sonstige Einkünfte? Nichtselbstständige Arbeit?
      Bin um jede Hilfe dankbar. Nur ausdrucken und per Post nach Deutschland schicken, kann ich schon alleine GRINS
      Ach, und welches ist MEIN Finanzamt? Bin Brasilianer... Also Ohne Steuernummer und Wohnsitz in Deutschland!
      Mit freundlichen Gruss aus Brasil, Okrim354

      Kommentar


        #4
        AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

        Par. 49 Abs. 1 Nr. 3 EStG: Inländische Einkünfte im Sinne der beschränkten Einkommensteuerpflicht (§ 1 Absatz 4) sind Einkünfte aus selbständiger Arbeit (§ 18), die im Inland ausgeübt oder verwertet wird oder worden ist, oder für die im Inland eine feste Einrichtung oder eine Betriebsstätte unterhalten wird.

        Wenn Sie über einen deutschen Verlag verlegen, dürfte das darunterfallen.
        Schönen Gruß

        Picard777

        P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

        Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

        Kommentar


          #5
          AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

          Ja, mein Verlag ist deutsch bzw. hat seinen Sitz im Norden Deutschlands.

          Also trage ich meine Einkünfte unter "Inländische Einkünfte" ein, aber wo dort? Selbstständige Arbeit? Sonstige Einkünfte? Nichtselbstständige Arbeit?

          Aus Deiner Antwort schliesse ich auf "Selbstständdige Arbeit". Richtig?

          Welches ist MEIN Finanzamt? Bin ja Brasilianer... Also bin ohne Steuernummer und Wohnsitz in Deutschland...

          Mit freundlichen Gruss aus Brasil, Okrim354

          Kommentar


            #6
            AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

            Nun schrieb mir das Bundeszentralamt für Steuern:
            "Sieht ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (DBA) vor, dass Einkünfte, die dem Steuerabzug unterliegen, in Deutschland nicht oder nur nach einem niedrigeren Steuersatz besteuert werden dürfen, dies ist z.B. dann der Fall, wenn der Wohnsitzstaat das Besteuerungsrecht hat, kann nach § 50d Abs. 1 EStG die Entlastung (Erstattung oder Freistellung) von der Abzugsteuer beantragt werden.
            Das Doppelbesteuerungsabkommen mit Braslien wurde 2005 aufgekündigt, somit ist eine Erstattung nicht möglich."

            Besonders der letzte Satz beunruhigt mich... Weiss jemand mehr dazu???

            Kommentar


              #7
              AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

              Ja, der Steuerberater Ihres Vertrauens weiß es. Das Ganze hat ja nun wirklich nichts mehr mit Elster zu tun, denn wie gesagt können sie in Ihrem fall keine elektronische Erklärung einreichen und Steuerberatung ist hier gesetzlich nicht erlaubt.
              Schönen Gruß

              Picard777

              P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

              Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

              Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

              Kommentar


                #8
                AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                Noch eine Ergänzung: Scheinbar können Programmanbieter nun u.a. auch Einkommensteuererklärungen für beschränkt Steuerpflichtige elektronisch übermitteln, so sie das denn in ihren Programmen anbieten (wollen). Wann und ob es da Anbieter geben wird und ob das ggf. auch über das Elsteronlineportal möglich sein wird, weiß ich nicht.
                Schönen Gruß

                Picard777

                P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                Kommentar


                  #9
                  AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                  Zitat von okrim354
                  Nun schrieb mir das Bundeszentralamt für Steuern:
                  "Das Doppelbesteuerungsabkommen mit Braslien wurde 2005 aufgekündigt, somit ist eine Erstattung nicht möglich."

                  Besonders der letzte TEILsatz beunruhigt mich... Weiss jemand mehr dazu???
                  Schliesslich bin ich kein Deutscher und muss doch dann deshalb auch keine Steuern in Deutschland zahlen, oder sehe ich das falsch?

                  Kommentar


                    #10
                    AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                    Das hatten wir doch eigentlich schon durch, oder ? Es spielt keine Rolle, ob Sie Doppeldeutscher, Brasilianer oder Marsianer sind. Sie müssen in Deutschland Steuern zahlen für Ihr WELTeinkommen, wenn Sie hier einen Wohnsitz haben. Haben Sie keinen, müssen Sie in Deutschland Steuern zahlen für deutsche Einkünfte.

                    Die anderen Länder halten es i.ü. meist genauso. Darüber hinaus gibt es Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung, die Regelungen für den Konfliktfall treffen.
                    Schönen Gruß

                    Picard777

                    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                      Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                      Das hatten wir doch eigentlich schon durch, oder ?
                      -> Wer sagt denn, dass ich Sie gefragt habe?

                      Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                      Es spielt keine Rolle, ob Sie Doppeldeutscher, Brasilianer oder Marsianer sind.
                      -> Das sehe ich anders...

                      Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                      Sie müssen in Deutschland Steuern zahlen für Ihr WELTeinkommen, wenn Sie hier einen Wohnsitz haben.
                      -> Habe ich nicht.

                      Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                      Haben Sie keinen, müssen Sie in Deutschland Steuern zahlen für deutsche Einkünfte.
                      -> Das ist nach Meinung des Bundeszentralamtes für Steuern zum GLÜCK anders!

                      Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                      Darüber hinaus gibt es Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung, die Regelungen für den Konfliktfall treffen.
                      -> Dtland und Brasilien besitzen seit 2005 kein Doppelbesteuerungsabkommen...

                      Nochmals vielen Dank für Ihre Antworten, aber nun lassen Sie mal auch die anderen Forumsnutzer zu Worte kommen... Oder sind Sie der Alleinunterhalter?

                      Kommentar


                        #12
                        AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                        Scheinbar kennt sich Picard halt als einziger hier sehr gut in der Thematik aus. Von Dir natürlich abgesehen.

                        Aber Du willst die Antwort ja auch nicht wissen. Und die hat ja in einem Anwenderforum für eine Software auch nichts zu suchen.

                        So ein Glück dass Du selber so gut Bescheid weißt und andere nur testen wolltest.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                          Zitat von Elefant Beitrag anzeigen
                          Scheinbar kennt sich Picard halt als einziger hier sehr gut in der Thematik aus.
                          -> Das glaube ich eigentlich nicht, denn es gibt immer mehrere gute Informierte im Forum. Egal in welchem.

                          Zitat von Elefant Beitrag anzeigen
                          Von Dir natürlich abgesehen.
                          -> Da hat wohl jemand was falsch verstanden?

                          Zitat von Elefant Beitrag anzeigen
                          Aber Du willst die Antwort ja auch nicht wissen.
                          -> Wieso stellte ich dann wohl hier meine Frage rein?

                          Zitat von Elefant Beitrag anzeigen
                          Und die hat ja in einem Anwenderforum für eine Software auch nichts zu suchen.
                          -> Das könnte wahr sein, aber anfragen kann ich ja trotzdem mal oder?

                          Zitat von Elefant Beitrag anzeigen
                          So ein Glück dass Du selber so gut Bescheid weißt und andere nur testen wolltest.
                          -> Genau solche dummen Aussagen machen jedes Forum kaputt.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                            Ich versuche mal die Polemik außen vor zu lassen:

                            Warum soll es Ihrer Meinung nach einen Unterschied machen, ob Sie Doppeldeutscher, Brasilianer oder Marsianer sind ? In § 1 EStG als Grundlagenparagraph spielt abgesehen von einem Spezialfall, der Sie nicht betrifft, die Staatsangehörigkeit keine Rolle.

                            Wieso ist nach Meinung des BZSt es UNrichtig, dass Sie bei fehlendem deutschen Wohnsitz in Deutschland für deutsche Einkünfte Steuern zahlen müssen ? Schauen sie mal in die §§ 49, 50 und 50a EStG. In welcher FORM Sie die deutsche Steuer zahlen müssen, ist eine andere Frage. Im Moment zahlen Sie diese deutsche Steuer dadurch, dass der Verlag von seinen Zahlungen an Sie FÜR SIE Steuer einbehält und FÜR SIE an das deutsche Finanzamt abführt. Und das ist auch völlig korrekt. Vermutlich haben Sie hier die deutsche Steuerpflicht mit einer deutschen SteuerERKLÄRUNGSpflicht durcheinander gebracht. Denn eine deutsche SteuerERKLÄRUNGSpflicht besteht tatsächlich nicht, da Ihre steuer durch den steuerabzug abgegolten wurde. Sie DÜRFEN allerdings eine Einkommensteuerveranlagung beantragen DURCH ABGABE EINER STEUERERKLÄRUNG, wenn Sie der Meinung sind, dass die pauschale Steuer zu hoch war.

                            Dass Deutschland und Brasilien kein gemeinsames DBA mehr haben, ist richtig. Ich hätte noch besser anfügen sollen, dass im umgekehrten Fall Deutschland durchaus AUCH DANN Regelungen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung hat, siehe § 34c EStG. Gutgläubig unterstelle ich jetzt mal, dass es Brasilien ähnlich hält. Aber das erklärt Ihnen dann der brasilianische Steuerberater Ihres Vertrauens.

                            Eine Bemerkung noch: Elefant hat schon Recht. Es macht schon keinen tollen Eindruck und verärgert, wenn ich hier -und per PM- versuche Ihnen zu helfen und eigentlich auch den Eindruck hatte, dass das angekommen wäre. Wenn dann aber plötzlich die selben Fragen erneut gestellt werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten für die Ursachen: Schlechtes Kurzzeitgedächtnis. Sie glauben mir nicht, trauen sich das aber nicht zu sagen. Sie wollen andere testen. Sie haben eine Zweitmeinung haben wollen, aber vergessen zu sagen, dass ich mich nicht mehr beteiligen soll. Sei es wie es sei, versuchen Sie halt einfach mit offenen Karten zu spielen, dann können wir Alle besser miteinander leben.
                            Schönen Gruß

                            Picard777

                            P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                            Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                            Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                            Kommentar


                              #15
                              AW: deutsche Steuererklärung für mich (Ausländer)

                              Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                              Ich versuche mal die Polemik außen vor zu lassen
                              Danke!

                              Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                              Wenn dann aber plötzlich die selben Fragen erneut gestellt werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten für die Ursachen
                              Und die wichtigste Ursache haben Sie vergessen... Ich bin Brasilianer, mein Deutsch ist nicht so perfekt wie Ihres aber sicher besser als Ihr Portuguisiesch und darum versuchte ich es auf Deutsch... Auch das deutsche Steuerrecht ist mir nicht geläufig, nicht das hiesige denn ich bin anders berufstätig. Sich allerdings auch einmal anderen Meinungen anhören zu wolen ist nicht falsch. Das machen Sie in ihrem Leben sicher auch nicht anders oder glauben Sie immer jedem erst besten Personen?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X