Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In welche Zeile Steuerrückerstattung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In welche Zeile Steuerrückerstattung?

    Ich bin gerade dabei folgende Formulare bei Elsterformular auszufüllen:
    Einkommenssteuererklärung
    Umsatzsteuerjahreserklärung
    EÜR

    Ich bin mir aber nun unsicher, wie ich Steuererstattungen in welche Zeilen einfügen soll.
    So zum Beispiel:
    Vorsteuererstattungen
    Steuererstattungen der Sondervorauszahlung
    Umsatzsteuerrückzahlung aus 2012
    Umsatzsteuersondervorauszahlungen


    Dann habe ich für Februar 2012 und Dezember 2012 noch ein paar Quittungen gefunden, die ich nicht in der Umsatzsteuervoranmeldung berücksichtigt haben. Muss ich nun noch die jeweiligen Umsatzsteuervoranmeldungen berichtigen? Oder ist das nun nicht mehr nötig, da ich ja nun die Jahreserklärung abgebe?


    Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    #2
    AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

    Ich würde an deiner Stelle mal einen Steuerberater deines Vertrauens aufssuchen.

    Bei der Einkommensteuer gilt das Zu-und Abflussprinzip (einfach mal googeln).
    D.h. zB
    - Vorsteuererstattung Mai 2013 vom 11.6.13 ist als Einnahme zu verbuchen.
    - USt Erstattung 2009 vom 15.01.2013 ist im Jahr 2013 als Einnahme zu verbuchen.

    Zu den Quittungen 2012:
    Da du ja jetzt die Jahreserklärung machst, kannst du auf berichtigte Voranmeldungen verzichten.
    Mfg

    Kommentar


      #3
      AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

      Danke für die Antwort. Ich weiß, was das Zu- und Abflussprinzip ist und wie ich zu buchen habe.
      Ich bin mir nur unsicher, in welche Zeilen ich die Dinge in das Elsterformular eintragen muss.

      Vllt kann mir da jemand helfen?

      Kommentar


        #4
        AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

        Umsatzsteuerzahlungen kommen in die EÜR. In die Einkommensteuererklärung wird nur der Gewinn in einer Summe eingetragen.

        Kommentar


          #5
          AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

          Ich hebe hier das Thema noch mal an, weil ich noch keine mich befriedigende Antwort erhalten habe.
          In welche Zeilen bei der EÜR 2013 müssen die folgenden Posten eingetragen werden?

          Vorsteuererstattungen
          Steuererstattungen der Sondervorauszahlung
          Umsatzsteuerrückzahlung aus 2012
          Umsatzsteuersondervorauszahlungen


          Ich habe nun meinen Einkommensteuerbescheid bekommen und die Betriebsausgaben in Form von gezahlter Umsatzsteuer (Zeile 49 EÜR) ist nicht in der Höhe anerkannt worden, wie ich es angegeben habe. Auf meinen Einspruch hin, wurde mir erklärt, dass hier auch noch die Erstattungen, Abschlusszahlung 2012 und Sondervorauszahlung 13 mit einberechnet wurden, was mir nicht ganz einleuchtet. Die hatte ich als normale steuerfreie Einnahmen angesehen und in Zeile 13 aufgeführt. Nun habe ich im Endeffekt natürlich einen erhöhten Gewinn und höhere Einkommensteuer zu zahlen.

          Für Aufklärung wäre ich dankbar!
          Was genau muss in Zeile 49 eingetragen werden und was darf im Gegenzug dann nicht mehr woanders in der EÜR auftauchen als schon in der Zeile 49?

          Viele Grüße
          DieNeue
          Zuletzt geändert von DieNeue; 13.11.2014, 19:44.

          Kommentar


            #6
            AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

            Guten Abend,
            welches Buchhaltungsprogramm wird genutzt?
            Die Steuererstattungen (egal welcher Art im Umsatzsteuerbereich) sind Einnahmen und erhöhen selbstverständlich den Überschuss.................
            Grüsse
            Kontierung

            in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

            Kommentar


              #7
              AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

              Hallo und danke für die Antwort.
              Ich nutze gar kein Steuerprogramm. Ich habe eine Exceltabelle, in der ich alles eintrage und dann trage ich die Daten in das Elsterformular EÜR ein.

              Genau, ich hatte diese auch als Einnahmen gesehen und daher ist es doch doppelt gerechnet.
              Ich habe eben diese Einnahmen wirklich als Einnahmen gebucht und bei Zeile 49 die tatslächlich gezahlte Umsatzsteuer eingetragen.
              Im Bescheid steht aber, dass ich lediglich 881 € gezahlt hätte. In der auf meinen Einspruch versandten Erklärung steht dann genau, welche Beträge hier heraus gerechnet wurden, nämlich Erstattung der Umsatzsteuersondervorauszahlung von 2012, Erstattung der Umsatzsteuer aus 2012 und Sondervorauszahlung 2013, zudem zwei Erstattungen für Juni und Juli 2013 und eine Erstattungsverrechnung (ich hatte einen Monat mit der Umsatzsteuersondervorauszahlung verrechnet).
              Warum werden die Beträge bei Zeile 49 gegen gerechnet, wenn ich sie schon als Einnahme verbucht habe?

              Kommentar


                #8
                AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

                15, 15, 15, 49

                Zitat von DieNeue Beitrag anzeigen
                Ich nutze gar kein Steuerprogramm. ... Elsterformular
                Also ElsterFormular heißt das Steuerprogramm!


                EDIT: huch, Frage wurde ergänzt. Also: alle Umsatzsteuerzahlungen und -erstattungen saldieren. Ein positiver Betrag käme dann in Zeile 49, ein negativer in Zeile 15.
                Zuletzt geändert von L. E. Fant; 13.11.2014, 20:16.

                Kommentar


                  #9
                  AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

                  Guten Abend,
                  wir schreiben jetzt hier im Elsterforum, ich kann jetzt aber keinen Zusammenhang mit dieser Anwendung erkennen?
                  Grüsse
                  Kontierung

                  in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

                  Kommentar


                    #10
                    AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

                    Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
                    15, 15, 15, 49



                    Also ElsterFormular heißt das Steuerprogramm!
                    Ach so, entschuldigung, ich dachte Sie meinen gekaufte Software. Warum nicht in Zeile 12 als Einnahme? Ich dachte in Zeile 15 werden nur die vom Finanzamt zurück erstatteten Umsatzbeträge eingetragen.



                    Zitat von Kontierung Beitrag anzeigen
                    Guten Abend,
                    wir schreiben jetzt hier im Elsterforum, ich kann jetzt aber keinen Zusammenhang mit dieser Anwendung erkennen?
                    Wir schreiben hier doch im Unterforum Elsterformular. Und da habe ich gefragt in welcher Zeile im Formular EÜR welche Posten eingetragen werden müssen. Bin ich hier falsch?
                    Zuletzt geändert von DieNeue; 13.11.2014, 20:23.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

                      Nochmal (hab's oben editiert): Alle Umsatzsteuerzahlungen und -erstattungen saldieren. Ein positiver Betrag käme dann in Zeile 49, ein negativer in Zeile 15.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

                        Ach so, ok. Dann kommen die Erstattungen aber nicht noch zusätzlich in Zeile 13 (hatte vorher 12 geschrieben, da hatte ich mich vertippt)?

                        Wenn nicht, kann ich - da ich ja schon Einspruch eingelegt habe- eine korrigiert EÜR einreichen?

                        Kommentar


                          #13
                          AW: In welche Zeile Steuerrückerstattung?

                          Ja kannst du, am besten mit einem Anschreiben, in welchem du das ganze noch erläuterst.
                          Mit freundlichen Grüßen

                          Beamtenschweiß
                          ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                          Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X