Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kirchensteuer bei 32d (1) EStG fehlt in der Steuerberechnung

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kirchensteuer bei 32d (1) EStG fehlt in der Steuerberechnung

    Hallo allerseits!

    Folgender Fall:

    Einzelveranlagung 2014
    Kapitaleinkünfte 50.000 EURO
    Alles übrige zu versteuerndes Einkommen 5.000 EURO

    Daraus ergibt sich eine Steuer auf Kapitaleinkünfte nach § 32d(1) EStG von rd.12.300 EURO.
    Auf das übrige Einkommen ergibt sich eine Steuer von 0 EURO.


    Das Programm berechnet Kirchensteuer nur von 0 EURO und lässt die Kirchensteuer (8%) auf 12.300 EURO außer Acht.
    In Anlage KAP wurde Zeile 6 angekreuzt. In Zeile 13 des Hauptvordrucks wurde EVANGELISCH eingetragen. Kirchensteuer-Vorauszahlungen wurden nicht geleistet (hat ja damit auch nichts zu tun).

    Elster-Version 16.1.16483
    Windows 7
    V. 6.1.7601

    Wer hat eine ähnliche Erfahrung gemacht?

    Gruß
    Bolletax

    #2
    AW: Kirchensteuer bei 32d (1) EStG fehlt in der Steuerberechnung

    Der Fehler ist bekannt, er war auch in der Vorgängerversion schon vorhanden.

    Immerhin funktioniert bei dir die Steuerberechnung.

    https://www.elster.de/anwenderforum/...l=1#post189563
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Kirchensteuer bei 32d (1) EStG fehlt in der Steuerberechnung

      Danke, Charlie24, für die schnelle Antwort.
      Immerhin bin ich Manns genug, die 8% von 12.300 selbst zu errechnen.
      Gruß
      Bolletax

      Kommentar

      Lädt...
      X