Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berechnung 2014 funtioniert nicht

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Berechnung 2014 funtioniert nicht

    Hallo Elster Forum Nutzer,

    Habe folgende Frage an Euch, ich habe heute die Steuererklärung für 2014 fertig gemacht.
    Danach habe ich die Plausibilitätsprüfung durchgeführt es wurden keine Fehler (Hinweise) entdeckt.
    Habe dann den Rechner getätigt folgende Meldung kam:

    Abbruch-Hinweise:
    Es wurden steuerliche Sachverhalte eingegeben, welche vom Programm zur Zeit noch nicht verarbeitet werden können.

    Dokumentations-Hinweise:
    Es konnte keine Steuerberechnung erfolgen!
    Überprüfen Sie bitte die Abbruch-Hinweise. Nach dem Wegfall aller Hinweis/Fehler-Ursachen sollte eine Berechnung erfolgen können, wenn hier kein Ausschlussfall vorliegt.
    Nach erfolgreicher Plausibilitätsprüfung kann der Fall trotzdem elektronisch an die Finanzbehörden übermittelt werden.

    Hat von Euch auch jemand dieses Problem schon mal gehappt, wenn ja wie habt Ihr es gelöst?

    Noch ein paar Daten:

    Elster Formular Version 16.1, Revision 16.438

    Betriebssystem: Win 8.1 Pro, 64-Bit

    Wäre schön wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

    Gruß

    wbsteine

    #2
    AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

    Fall mit Anlage KAP?
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

    Kommentar


      #3
      AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

      Zitat von stiller Beitrag anzeigen
      Fall mit Anlage KAP?
      Ja mit Anlage KAP

      Kommentar


        #4
        AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

        Die können noch nicht gerechnet werden! siehe oben rechts -> erweiterte Suche
        Gruss (S)stiller
        STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
        Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
        ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
        Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
        Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
        Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
        Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

        Kommentar


          #5
          AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

          Zitat von stiller Beitrag anzeigen
          Die können noch nicht gerechnet werden! siehe oben rechts -> erweiterte Suche
          Hallo Stiller,

          danke für die Info, hoffe das die Leute das Problem schnellstens in den Griff bekommen.

          Gruß

          wbsteine

          Kommentar


            #6
            AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

            Zitat von wbsteine Beitrag anzeigen
            Hallo Stiller,

            danke für die Info, hoffe das die Leute das Problem schnellstens in den Griff bekommen.

            Gruß

            wbsteine
            hoffe ich auch!
            mfg stiller (kein S)
            Gruss (S)stiller
            STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
            Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
            ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
            Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
            Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
            Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
            Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

            Kommentar


              #7
              AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

              ... hoffe das die Leute das Problem schnellstens in den Griff bekommen.
              Vorrang hat im Moment die Fehlerbehebung in der Finanzamtssoftware, das ist nämlich wichtiger als die Vorausberechnung in ElsterFormular.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                Vorrang hat im Moment die Fehlerbehebung in der Finanzamtssoftware, das ist nämlich wichtiger als die Vorausberechnung in ElsterFormular.
                Die Software im Finanzamt hat keinen Fehler, sondern es fehlt einfach das "Feature" "Anlage Kap" :P
                Mfg

                Kommentar


                  #9
                  AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                  Wenn da nur noch ein "Feature" fehlt, dann ist ja alles bestens! Frohe Ostern all denen, die es gelassen nehmen!
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                    in den mir bekannten Softwareforen nennt sich dieses BUG
                    Grüsse
                    Kontierung

                    in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                      Einerseits bin ich froh, daß ich hier lese es liegt an KAP, wenn die Berechnung heute (April 2015) nicht funktioniert.
                      (Wobei man der Quelle auch nicht ganz trauen kann, auch wenn es das offizielle ELSTER-Forum ist, hier kann jeder registrierte User schreiben ...)

                      Andererseits frage ich mich, warum die Behörde, die das weiß, nicht nicht genau das als Abbruchhinweis auswirft.

                      Dann würden wir nämlich nicht alle stundenlang suchen, was denn so absonderliches in unserer Erklärung steckt. Schließlich gibt es außer der Plausibilitätsprüfung kaum einen Weg, der versehentliche Häkchen, und andere Irrtümer bemerken läßt. Ich zumindest kann grob abschätzen was hinten raus kommen muss und wenn die Berechnung übereinstimmt gebe ich die Erklärung mit besserem Gefül ab.
                      Das ist ja keine Larifari-Geschichte, sondern eine rechtsgültige Erklärung gegenüber dem Finanzamt.

                      Also liebes FINANZAMT, BITTE IN ZUKUNFT solche Info mit ausdrucken, als Abbruchhinweis oder Dokumentations-Hinweis.

                      P.S. Den aufgestauten Ärger habe ich gerade eben zum Verfassen dieses Beitrags mühsam runtergeschluckt, damit es sachlich bleibt.


                      .

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                        Andererseits frage ich mich, warum die Behörde, die das weiß, nicht nicht genau das als Abbruchhinweis auswirft.
                        Mit der Frage bist du nicht allein!

                        https://www.elster.de/anwenderforum/...l=1#post189449
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                          Zitat von stiller Beitrag anzeigen
                          Die können noch nicht gerechnet werden! siehe oben rechts -> erweiterte Suche
                          @ Stiller : Könntest Du das bitte präzisieren - wonach muss ich denn "erweitert suchen", damit ich finde, was Du meinst ?
                          Danke für Deine Hilfe - Rolf

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                            Zitat von formularausfüller Beitrag anzeigen
                            Also liebes FINANZAMT, BITTE IN ZUKUNFT solche Info mit ausdrucken, als Abbruchhinweis oder Dokumentations-Hinweis.

                            P.S. Den aufgestauten Ärger habe ich gerade eben zum Verfassen dieses Beitrags mühsam runtergeschluckt, damit es sachlich bleibt.

                            .
                            Weder das Finanzamt (das im übrigen auch nichts dran ändern kann ) noch die Elster - Programmierer lesen hier mit.
                            Dies hier ist ein reines Anwender-Forum.
                            Mfg

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Berechnung 2014 funtioniert nicht

                              Zitat von formularausfüller Beitrag anzeigen
                              Einerseits bin ich froh, daß ich hier lese es liegt an KAP, wenn die Berechnung heute (April 2015) nicht funktioniert.
                              (Wobei man der Quelle auch nicht ganz trauen kann, auch wenn es das offizielle ELSTER-Forum ist, hier kann jeder registrierte User schreiben)
                              Da das offizielle Ester-Forum rein aus der Bereitstellung der technischen Plattform besteht, musst du wohl oder übel mit den Ergüssen normaler User vorlieb nehmen. Allerdings gibt es IMHO wenig bessere und zuverlässigere Quellen, als das, was hier einige Leute schreiben, die über verschlungene Kanäle erhaltene Informationen der Allgmeinheit mitteilen, anstatt sie für sich zu behalten.

                              Aber letztendlich muss jeder selbst entscheiden, ob er den hier Schreibenden traut oder nicht.

                              Zitat von formularausfüller Beitrag anzeigen
                              Andererseits frage ich mich, warum die Behörde, die das weiß, nicht nicht genau das als Abbruchhinweis auswirft.
                              Meine persönliche Einschätzung, der du mit Fug und Recht nicht trauen musst, weil sie nämlich auf keinen harten Fakten basiert, besteht darin, dass viele Ressourcen in die Weiterentwicklung des EOP gehen und es absehbar ist, dass das EOP langfristig EF als Standardapplikation ablösen soll. Diese Ressourcen müssen irgendwo weggenommen werden, und das dürfte EF sein.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X