Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elsterformular findet Server nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Elsterformular findet Server nicht

    Liebe Forum-Gemeinde,
    ich habe leider folgendes Problem beim elektronischem Übermitteln der Einkommenssteuerunterlagen, es erscheint diese Fehlermeldung:

    Status:
    Die Datenübermittlung ist fehlgeschlagen.

    Datum:
    07.05.2015
    Zeit:
    18:09 Uhr
    Fehler:
    Das ERiC-Kommando EricBearbeiteVorgang hat einen Fehler zurück gegeben.

    EricHoleFehlerText:
    Zu den Servern konnte keine Verbindung aufgebaut werden.
    Fehlermeldung:
    Zu den Servern konnte keine Verbindung aufgebaut werden.

    Rückgabewert:
    610101278

    Selbstverständlich bin ich online (könnte ja sonst nicht diesen Beitrag schreiben), habe wiederholt die neueste Version runtergeladen und installiert. (16.1.20150424p.exe).
    Betriebssystem: win7/64 bit.

    Benötige dringent Hilfe.

    Vielen Dank schon mal.

    #2
    AW: Elsterformular findet Server nicht

    Guten Abend,
    welcher Virenscanner?
    Eine ähnliche Anfrage gab es mit Kaspersky im Hintergrund...
    Grüsse
    Kontierung

    in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

    Kommentar


      #3
      AW: Elsterformular findet Server nicht

      Hallo ohnegleichen,

      bitte beachten/überprüfen Sie bei Ihrem System folgende Einstellungen:

      1. Internetadresse Server Elster-Datenübermittlung (relevant z.B. in den Einstellungen der Firewall Schutzsoftware)

      Änderung der IP-Adresse bei der Datenabgabe

      Auf Grund von technischen Anpassungen auf Seiten der Finanzverwaltung haben sich folgende IP-Adressen zur Datenabgabe verändert:

      Die bisherigen IP-Adressen:

      193.109.238.26 –> datenannahme3.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)
      193.109.238.27 –> datenannahme4.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)

      verlieren ab sofort Ihre Gültigkeit!

      Die neue IP-Adresse lautet:
      80.157.84.22 –> datenannahme3.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)
      80.157.84.22 –> datenannahme4.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)

      (Beide DNS-Namen zeigen auf die gleiche IP-Adresse.)

      Bitte berücksichtigen Sie diese Änderung, sofern Sie in Ihrer Firewall die IP-Adressen explizit hinterlegt haben.

      Also: In der Antiviren- bzw. Firewallsoftware die obige neue IP-Adresse für die Elsterformular-anwendung freigeben, den Port 443 freigeben (generell oder nur speziell für die Elsterformular-Anwendung) und optional den Port 8000 freigeben (generell oder nur speziell für die Elsterformular-Anwendung).


      2. Proxy-Server

      Betrieb in einem Netzwerk:
      Für die Kommunikation über einen Proxy- oder Gateway Server (z.B. innerhalb eines Firmen-Netzwerkes) müssen die Adressen und Port-Freigaben der Proxy- bzw. Gateway Server im Menü EXTRAS - Datenübermittlung eingetragen werden.

      Standardeinstellung in Elsterformular unter Menüpunkt "Datenübermittlung - Proxyserver für den Zugriff auf das Internet angeben" bzw. "Extras - Einstellungen": -> Optionen für alle Steuererklärungen -> Proxy -> Kein Proxyserver

      Siehe auch Thema
      "Was ist in ElsterFormular bei Datenübermittlungen zu beachten?"
      "Was muss ich bei der Firewall-Konfiguration beachten?"
      in Elster-FAQ unter dem Link:
      https://www.elster.de/faq_elfo_nw.php


      3. Falls Kaspersky Schutzprogramm verwendet wird

      Deaktivieren Sie in Ihrem Kaspersky Produkt (KAV, KIS, KTS) unter "Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Netzwerk" die Option "geschützte (sichere) Verbindungen untersuchen".
      Das Kaspersky Schutzprogramm verwendet für dieses Untersuchen ein zwischengeschaltetes eigenes 'Dummy'Zertifikat, welches bei manchen Internetseiten/-adressen zu Problemen im Onlinezugriff führt - so auch beim Finanzamtserver.

      Anm.: Allerdings müssten Sie dann vom Kaspersky-Programm z.B. folgende Fehlermeldung erhalten haben:
      "Die Authentizität der Domain, mit der die verschlüsselte Verbindung erfolgt, kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden. Dieses Zertifikat oder die Zertifikationskassette wurden von einer nicht vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstelle ausgestellt." dann noch "Die verschlüsselte Verbindung kann nicht hergestellt werden".


      4. Elster Server-Verfügbarkeit

      Überprüfen Sie auf der Elster-Startseite (Verfügbarkeit der ELSTER-Server), ob es z.B. aufgrund von Wartungsarbeiten aktuell zu Störungen in den Elster-Betriebsstellen bei der Übermittlung von Daten kommt.
      [url]https://www.elster.de/verfugbarkeit_nw.php[url]


      5. Router / WLAN

      Falls Sie für die Internetverbindung einen Router bzw. WLAN verwenden, überprüfen Sie bitte die Router/WLAN Netzwerkeinstellungen bzgl. IP-Adresse / Port-Nummer / Gateway.

      Anm.: In der Regel helfen feste statt automatische IP-Adressvergaben in den Routern.
      Manche Router haben bereits selbst eine geräteinterne Firewall mit voreingestellter Konfiguration (z.B. FritzBox).


      Gruß
      Zuletzt geändert von ErnstK62; 08.05.2015, 00:39. Grund: Menüpunkt "Datenübermittlung" bzw. "Extras"; Fehlermeldung Kaspersky

      Kommentar


        #4
        AW: Elsterformular findet Server nicht

        Seltsam,

        ich komme im Moment auch nicht mehr auf den Elster-Datenübermittlungsserver mit ElFo 15.2 bzw. 15.3 per ElFo-Datenübermittlungstestfunktion (weder authentifiziert noch unauthentifiziert). Meldung: "Der Test der Datenübermittlung war nicht erfolgreich."
        Könnte natürlich jetzt an der veralteten ElFo-Version 15.x selbst liegen.
        Laut aktuellem Elster-Serververfügbarkeitsstatus sollte es aber funktionieren.
        Mit ElFo 16.x kann ich leider nicht testen, da ich zu den 'ElFo-SSE2 Geschädigten' gehöre und ElFo 16.x hardwarebedingt (CPU) auf meinem System nicht installierbar ist.

        EOP: Der Login und das Arbeiten im Privaten Bereich des ElsterOnline-Portal funktioniert bei mir dagegen weiterhin wie gewohnt.
        Zuletzt geändert von ErnstK62; 08.05.2015, 15:57. Grund: Tippfehler: SSL2 statt SSE2 ;-)

        Kommentar


          #5
          AW: Elsterformular findet Server nicht

          Mit Version 16.1 im Moment (16:32 Uhr) keine Verbindungsprobleme
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Elsterformular findet Server nicht

            Zitat von Kontierung Beitrag anzeigen
            Guten Abend,
            welcher Virenscanner?
            Eine ähnliche Anfrage gab es mit Kaspersky im Hintergrund...
            Hallo
            vielen Dank für die schnelle Antwort.

            Virenprogramm: Kaspersky Internetsecurity 2014

            Kommentar


              #7
              AW: Elsterformular findet Server nicht

              Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Es war tatsächlich Kaspersky! Häkchen entfernt und Übermittlung ohne Probleme! Danach natürlich wieder eingesetzt.
              Auch allen anderen vielen Dank für die Mühe.
              Bis denne mal wieder
              grüßt
              ohnegleichen aus Berlin Tegel


              Zitat von ErnstK62 Beitrag anzeigen
              Hallo ohnegleichen,

              bitte beachten/überprüfen Sie bei Ihrem System folgende Einstellungen:

              1. Internetadresse Server Elster-Datenübermittlung (relevant z.B. in den Einstellungen der Firewall Schutzsoftware)

              Änderung der IP-Adresse bei der Datenabgabe

              Auf Grund von technischen Anpassungen auf Seiten der Finanzverwaltung haben sich folgende IP-Adressen zur Datenabgabe verändert:

              Die bisherigen IP-Adressen:

              193.109.238.26 –> datenannahme3.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)
              193.109.238.27 –> datenannahme4.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)

              verlieren ab sofort Ihre Gültigkeit!

              Die neue IP-Adresse lautet:
              80.157.84.22 –> datenannahme3.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)
              80.157.84.22 –> datenannahme4.elster.de (Port 443 HTTPS TCP-out)

              (Beide DNS-Namen zeigen auf die gleiche IP-Adresse.)

              Bitte berücksichtigen Sie diese Änderung, sofern Sie in Ihrer Firewall die IP-Adressen explizit hinterlegt haben.

              Also: In der Antiviren- bzw. Firewallsoftware die obige neue IP-Adresse für die Elsterformular-anwendung freigeben, den Port 443 freigeben (generell oder nur speziell für die Elsterformular-Anwendung) und optional den Port 8000 freigeben (generell oder nur speziell für die Elsterformular-Anwendung).


              2. Proxy-Server

              Betrieb in einem Netzwerk:
              Für die Kommunikation über einen Proxy- oder Gateway Server (z.B. innerhalb eines Firmen-Netzwerkes) müssen die Adressen und Port-Freigaben der Proxy- bzw. Gateway Server im Menü EXTRAS - Datenübermittlung eingetragen werden.

              Standardeinstellung in Elsterformular unter Menüpunkt "Datenübermittlung - Proxyserver für den Zugriff auf das Internet angeben" bzw. "Extras - Einstellungen": -> Optionen für alle Steuererklärungen -> Proxy -> Kein Proxyserver

              Siehe auch Thema
              "Was ist in ElsterFormular bei Datenübermittlungen zu beachten?"
              "Was muss ich bei der Firewall-Konfiguration beachten?"
              in Elster-FAQ unter dem Link:
              https://www.elster.de/faq_elfo_nw.php


              3. Falls Kaspersky Schutzprogramm verwendet wird

              Deaktivieren Sie in Ihrem Kaspersky Produkt (KAV, KIS, KTS) unter "Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Netzwerk" die Option "geschützte (sichere) Verbindungen untersuchen".
              Das Kaspersky Schutzprogramm verwendet für dieses Untersuchen ein zwischengeschaltetes eigenes 'Dummy'Zertifikat, welches bei manchen Internetseiten/-adressen zu Problemen im Onlinezugriff führt - so auch beim Finanzamtserver.

              Anm.: Allerdings müssten Sie dann vom Kaspersky-Programm z.B. folgende Fehlermeldung erhalten haben:
              "Die Authentizität der Domain, mit der die verschlüsselte Verbindung erfolgt, kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden. Dieses Zertifikat oder die Zertifikationskassette wurden von einer nicht vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstelle ausgestellt." dann noch "Die verschlüsselte Verbindung kann nicht hergestellt werden".


              4. Elster Server-Verfügbarkeit

              Überprüfen Sie auf der Elster-Startseite (Verfügbarkeit der ELSTER-Server), ob es z.B. aufgrund von Wartungsarbeiten aktuell zu Störungen in den Elster-Betriebsstellen bei der Übermittlung von Daten kommt.
              [url]https://www.elster.de/verfugbarkeit_nw.php[url]


              5. Router / WLAN

              Falls Sie für die Internetverbindung einen Router bzw. WLAN verwenden, überprüfen Sie bitte die Router/WLAN Netzwerkeinstellungen bzgl. IP-Adresse / Port-Nummer / Gateway.

              Anm.: In der Regel helfen feste statt automatische IP-Adressvergaben in den Routern.
              Manche Router haben bereits selbst eine geräteinterne Firewall mit voreingestellter Konfiguration (z.B. FritzBox).


              Gruß

              Kommentar


                #8
                AW: Elsterformular findet Server nicht

                Hallo,

                ich habe exakt das gleiche Problem. Da ich Elster weiterhin nutzen wollte (bin auf Mac umgestiegen), habe ich meinen alten XP-Rechner (SP3) aktiviert. Alle Software aktualisiert und dann die Steuererklärung fertig gemacht. Leider mit der Erkennntnis, dass sich aus Elster heraus keine Internetverbindung aufbaut, obwohl ich Netz habe. Egal, ob Testübermittlung, Übermittlung der Steuer oder auch das Update der Software... keine Internetverbindung.

                Habe die im Thread beschrieben Punkte weitestgehend ausgeschlossen:

                1. Da der Rechnner nur kurzfristig für die Steuer aktiv ist, habe ich keine Antiviren- und Softwareprogramme aktiviert. Das Problem der IP-Adressenänderung kann es also m.E. nicht sein, oder?

                2. Ein Proxy habe ich auch nicht aktiv, zumindest nicht dass ich wüsste. Kann man das irgendwie prüfen/nachsehen?

                3. Kaspersky ist nicht aktiviert bzw. zwischenzeitlich sogar deinstalliert

                4. Auf meiner Fritzbox 7390 habe ich die Ports 80, 8000 und 443 freigegeben, leider erfolglos. Was ist mit der Vergabe von festen IP Adressen gemeint? Wo kann ich die vergeben und welche?

                Ich habe jetzt alles versucht, leider erfolglos :-(

                Hoffe, dass mir hier noch jmd. weiterhelfen kann.

                Danke im Voraus.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Elsterformular findet Server nicht

                  Hallo,

                  >>>habe ich meinen alten XP-Rechner (SP3) aktiviert. Alle Software aktualisiert und dann die Steuererklärung fertig gemacht.

                  welche alle Software? Auch die Software ElsterFormular?

                  >>>Egal, ob Testübermittlung, Übermittlung der Steuer oder auch das Update der Software... keine Internetverbindung.

                  d.h. Update von ElsterFormular nicht möglich?
                  am besten die passende Version von hier herunterladen:
                  https://www.elster.de/elfo_down.php
                  und mit Administratorrechten darüber installieren.
                  Die beiden gestellten Fragen während der Installation mit JA beantworten und Ihre bisherigen Steuerdateien bleiben erhalten.

                  Ein Hindernis kann es allerdings geben.
                  Wenn der Prozessor nicht SSE2 Befehlssatz unterstützt, ist ElFo in der neuen Generation nicht auf dem Rechner installierbar.

                  >>>Das Problem der IP-Adressenänderung kann es also m.E. nicht sein, oder?

                  IP-Adressen braucht man nicht einstellen, eine normale funktionierende DSL Verbindung reicht.

                  >>>Ein Proxy habe ich auch nicht aktiv, zumindest nicht dass ich wüsste. Kann man das irgendwie prüfen/nachsehen?

                  im Menü -> Extras -> Einstellungen -> Reiter Proxy

                  >>>Auf meiner Fritzbox 7390 habe ich die Ports 80, 8000 und 443 freigegeben, leider erfolglos.

                  Eine Portfreigabe ist für ElsterFormular nicht erforderlich.
                  Gruß, Basteltyp

                  ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
                  ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Elsterformular findet Server nicht

                    Problem beseitigt. Eigentlich ganz banal... Da mein System lange nicht aktiv war, hatte sich das Datum nicht mehr aktualisiert...

                    Danke!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X