Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daten sind verschwunden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • W800
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Hallo Boon,

    zunächst danke für die Antwort. Da mir der Wirts-PC nicht zur Verfügung steht kann ich nur raten und Anregungen geben.

    Vielleicht hilft ein Update auf die neueste Version? Denn zwischen Übermittlung und Steuerbescheit liegt ja eine geraume Zeit. Andererseits könnte ein zwischenzeitliches Update deswegen auch die Fehlerursache sein. Ob upgedatet wurde ist in Elfo Hilfe -Über ElsterFormular- nachlesbar. Ein Update läßt sich leider nicht zurücksetzen. In Systemsteuerung -System- ElsterFormular -Supportinformationen- sieht man, welche Version tatsächlich installiert ist. Das muss sich nicht mit den Angaben in der Hilfe decken. Ließe sich in Datei-und Programmeigenschaften noch prüfen, ob die Laufwerksbuchstaben von Datei-und Programmpfad identisch sind. Viel mehr ist nicht drin.

    Möglich, dass du schon weißt, wo man was findet. Nur, ich weiß das nicht und führe die Infos deshalb etwas präziser aus.

    Im Prinzip ist ja nichts Grundlegendes passiert. Daten wurden übermittelt und der papierene Steuerbescheid liegt vermutlich schon vor. Kommendes Jahr muss man Elfo sowieso neu installieren.

    Bitte jedenfalls um Rückmeldung über weitere Erkenntnisse. Haben eventuell auch Andere Benutzer etwas davon.

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • Boon
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Darum folgende Fragen ohne Garantie für einen Lösungsansatz:

    1. Datei geöffnet, Name in Titelzeile -ElsterFormular- ja?

    Ja

    2. Was für Daten sind nicht da? Keine Eingabewerte oder was genau?

    Die eingegebenen Werte in den Formularen

    3. Was bedeutet leeres Dokument? Kurze Beschreibung.

    Leeres Dokument = Keine Werte ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • W800
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Zitat von Boon Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen!
    Das selbe Problem ist bei mir Heute aufgetreten...
    Möchte den Steuerbescheid abholen und hab deswegen die Datei geöffnet.
    Aber es sind keine Daten da. Nur ein leeres Dokument.....
    Bin mir aber 100% sicher die Datei gesichert zu haben.

    Jemand noch ne Idee
    Hi, Boon,

    die Schwierigkeit des Problems liegt darin, dass man den Fall auf dem eigenen Rechner nicht reproduzieren kann.

    Darum folgende Fragen ohne Garantie für einen Lösungsansatz:

    1. Datei geöffnet, Name in Titelzeile -ElsterFormular- ja?

    2. Was für Daten sind nicht da? Keine Eingabewerte oder was genau?

    3. Was bedeutet leeres Dokument? Kurze Beschreibung.

    Die Aussage, den Steuerfall 100% ig gespeichert zu haben kann man zwar annehmen, doch läßt sich ein gespeicherter Steuerfall grundsätzlich, wie jede gespeicherte Datei, mit allen darin enthaltenen Daten öffnen. Für alle Fälle aber ist eine Dateikopie auf dem Rechner, bzw. auf einem Wechseldatenträger der bessere Weg.

    Warte zunächst die Antwort ab.

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • Boon
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Hallo Zusammen!
    Das selbe Problem ist bei mir Heute aufgetreten...
    Möchte den Steuerbescheid abholen und hab deswegen die Datei geöffnet.
    Aber es sind keine Daten da. Nur ein leeres Dokument.....
    Bin mir aber 100% sicher die Datei gesichert zu haben.

    Jemand noch ne Idee

    Einen Kommentar schreiben:


  • W800
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Zitat von HNuster Beitrag anzeigen
    Ich würde mich an die Hotline von ElsterFormular wenden. Am besten, Du schickst Deine Datei gleich mit.
    Die Hotline Daten findest Du unter Hilfe -> Über ElsterFormular.

    Gruß
    HNuster
    Hi, HNuster,

    warum soll man denn suchen? Hier: - hotline@elsterformular.de -

    Allerdings gebe ich aus Erfahrung und der zahlreichen Hinweise im Forum wegen zu bedenken, dass die meisten User welche die Hotline in Anspruch nahmen, sehr, sehr lange auf Antwort warten mussten. Die Informationen waren meist wenig befriedigend.

    Darf jeder selbst entscheiden.

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • HNuster
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Ich würde mich an die Hotline von ElsterFormular wenden. Am besten, Du schickst Deine Datei gleich mit.
    Die Hotline Daten findest Du unter Hilfe -> Über ElsterFormular.

    Gruß
    HNuster

    Einen Kommentar schreiben:


  • W800
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Zitat von tweetyfly Beitrag anzeigen
    Hallo W800, leider ohne Erfolg. Der Weg ist im Prinzip auch kein anderere als ein Doppelklick nur dass das Programm dierekt ausgesucht werden kann und nicht über den Suffix identifiziert wird.
    Warum die Rückholung? Ich möchte einfach nicht nochmal die ganzen Daten eingeben. Ausserdem sind Unterlagen die ich dafür benötigen würde bereits beim Finanzamt z. B. Lohnsteuerkarte.

    Jetz hoffe ich noch auf andere Lösungsmöglichkeiten für mein Problem(chen).

    Danke für den Tip.

    MfG Tweetyfly

    Hi, tweetyfly,

    liegt zwar schon eine Antwort vor, lege jedoch nach, da, wenn keiner der Vorschläge greift der Steuerfall nach der Datenübermittlung mit Sicherheit, aus welchen Gründen auch immer, n i c h t gespeichert wurde.

    Um das zu vermeiden empfiehlt es sich (nächstes Jahr) während der Eingaben und beim Beenden des Programms mit Klick auf das Diskettensymbol zu speichern und nicht nach dem Beenden im Dialogfeld. Dort verklickt man sich leicht und aus einem JA wird ein Nein.

    Außerdem wurde eine Grundregel der Computertechnik außer Acht gelassen, die da lautet, vor jedem wichtigen Ereignis wie z.B. Datenübermittlung, eine Sicherungskopie zu erstellen. Noch besser, diese für den Fall eines PC Ausfalls, zusätzlich auf ein Wechselspeichermedium zu kopieren.

    Im Prinzip ist jedoch nichts weiter passiert, als dass man den Steuerfall nicht mehr öffnen und einsehen kann.

    Die Steuerdaten sind samt Belegen beim FA und irgendwann kommt ein rechtskräftiger Steuerbescheid.

    Fand die Übermittlung n i c h t authentifiziert statt, liegt ein Belegausdruck der komprimierten Steuererklärung vor und ansonsten, wenn die Steuerberechnung funktionierte, existiert eine PDF Datei mit den wichtigsten Daten und sogar, wenn auch rechtlich nicht bindend, eine angenäherte Berechnung der Einkommensteuer.

    Also Anhaltspunkte genug, um zu wissen was man ausgefüllt hat. Im Folgejahr kann man sich die Eingaben aus dem Vorjahr mittels des Moduls -Eingabedaten aus dem Steuerfall des Vorjahres übernehmen- auf den Rechner laden, quasi mit einjähriger Verspätung zurückholen.

    Sollte als Beruhigungspille ausreichend sein.

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • W800
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Zitat von tweetyfly Beitrag anzeigen
    Hallo W800, leider ohne Erfolg. Der Weg ist im Prinzip auch kein anderere als ein Doppelklick nur dass das Programm dierekt ausgesucht werden kann und nicht über den Suffix identifiziert wird.
    Warum die Rückholung? Ich möchte einfach nicht nochmal die ganzen Daten eingeben. Ausserdem sind Unterlagen die ich dafür benötigen würde bereits beim Finanzamt z. B. Lohnsteuerkarte.

    Jetz hoffe ich noch auf andere Lösungsmöglichkeiten für mein Problem(chen).

    Danke für den Tip.

    MfG Tweetyfly

    Hallo tweetyfly,

    das mit dem Suffix ist mir schon klar, aber in diesem Fall muss man alles versuchen um die Fehlersuche einzugrenzen. Leider gibt es im Forum keine Hellseher und den betroffenen PC hat man ja nicht vor sich. Also kann man nur fragen und überlegen.

    Ist vermutlich dieselbe Datei, die zur Daten-eingabe und -übermittlung diente? Ist unmöglich, dass sie sich in Wohlgefallen auflöste. Vielleicht wurde sie nach der Datenübermittlung versehentlich auf einem anderen z.B logischen Laufwerk abgelegt?

    Versuche noch folgendes: Öffne Arbeitsplatz oder je nach OS -Computer- Klicke das Laufwerk auf dem die Datei gespeichert wurde (C oder anderer Buchstabe) mit der r.M. an. Dann klicke der Reihe nach auf Explorer, Programme, ElsterFormular. Öffne in ElFo den Ordner -bin- und klicke doppelt auf Pica. Dann in der sich sich öffnenden Seite-Zuletzt verwendete Dateien-, wenn vorhanden, die betreffende Datei doppelt anklicken. Nun müsste sich der verschwundene Steuerfall öffnen.

    Wenn diese Empfehlungen zu nichts führen, bin ich am Ende meines Wissens.

    Bitte jedenfalls um Rückmeldung.

    MfG
    W800

    N a c h t r a g:

    Sollte die Datei auf einem logischen Laufwerk liegen, auf jeden Fall in das lokale Laufwerk (C ?) kopieren und nochmal versuchen zu öffnen.
    Zuletzt geändert von W800; 22.03.2010, 08:15.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tweetyfly
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Hallo W800, leider ohne Erfolg. Der Weg ist im Prinzip auch kein anderere als ein Doppelklick nur dass das Programm dierekt ausgesucht werden kann und nicht über den Suffix identifiziert wird.
    Warum die Rückholung? Ich möchte einfach nicht nochmal die ganzen Daten eingeben. Ausserdem sind Unterlagen die ich dafür benötigen würde bereits beim Finanzamt z. B. Lohnsteuerkarte.

    Jetz hoffe ich noch auf andere Lösungsmöglichkeiten für mein Problem(chen).

    Danke für den Tip.

    MfG Tweetyfly

    Einen Kommentar schreiben:


  • W800
    antwortet
    AW: Daten sind verschwunden

    Zitat von tweetyfly Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe vor ca. 14 Tagen meine Steuererklärung erstellt und dann an das Finanzamt übertragen. Auch der Ausdruck und das Anschreiben an das Finanzamt konnte ohne Probleme erstellt werden. Es ist alsoalles ganz prima abgelaufen.
    Heute nun wollte ich nochmal etwas nachsschauen und habe hierfür die Datei xyz09.elfo im Fenster "Zuletzt verwendete Dateien" per Doppelklick geöffnet. Die Routuine mit der Meldung "Steuererklärung anlegen" wird abgearbeitet und das zugehörige Fenster wird geschlossen. Jetzt wird mir aber ein vollkommen leere Hauptvordruck angezeigt. Alle bereits angelegten Vordrucke sind verschwunden. Es sind überhaupt keine Daten mehr vorhanden.
    Verzweiflung!!!!
    Was kann da passiert sein? Können die Daten vom Finanzamt wieder rückübertragen werden. Was muss ich tun um die Daten wiederherzustellen?

    Bin für jede Hilfe dankbar!
    Hi, tweetyfly,

    nehme an, dass die Datei xyz09.elfo in (bei XP) Eigene Dateien gespeichert ist und eine Elster als Symbol hat.

    Diese Datei mit rechter Maustaste anklicken und in Öffnen mit auf -elfostarter- klicken.

    Jetzt müsste sich der verschickte Steuerfall öffnen und als -Nicht mehr editierbar- markiert sein.

    Das wäre der erste Schritt. Wenn erfolgreich OK, wenn nicht, gibts weitere Lösungsmöglichkeiten.

    Daten, die an das FA übermittelt sind gibts nicht mehr zurück. Warum sollen sie nochmal zurückgeholt werden können?

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • tweetyfly
    hat ein Thema erstellt Daten sind verschwunden.

    Daten sind verschwunden

    Hallo, ich habe vor ca. 14 Tagen meine Steuererklärung erstellt und dann an das Finanzamt übertragen. Auch der Ausdruck und das Anschreiben an das Finanzamt konnte ohne Probleme erstellt werden. Es ist alsoalles ganz prima abgelaufen.
    Heute nun wollte ich nochmal etwas nachsschauen und habe hierfür die Datei xyz09.elfo im Fenster "Zuletzt verwendete Dateien" per Doppelklick geöffnet. Die Routuine mit der Meldung "Steuererklärung anlegen" wird abgearbeitet und das zugehörige Fenster wird geschlossen. Jetzt wird mir aber ein vollkommen leere Hauptvordruck angezeigt. Alle bereits angelegten Vordrucke sind verschwunden. Es sind überhaupt keine Daten mehr vorhanden.
    Verzweiflung!!!!
    Was kann da passiert sein? Können die Daten vom Finanzamt wieder rückübertragen werden. Was muss ich tun um die Daten wiederherzustellen?

    Bin für jede Hilfe dankbar!
Lädt...
X