Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

    Hallo,

    leider habe ich verpennt mein Zertifikat zu erneuern und jetzt bekomme ich bis zum 10.01.2016 kein neues mehr. Der Postversand würde zu lange dauern.

    Kann ich jetzt noch irgendwas tun um meine Umsatzsteuervoranmeldung für das 4. Quartal 2015 rechtzeitig zu übermitteln?

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gruß

    #2
    AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

    Mit dem neuen Personalausweis müsste es theoretisch noch machbar sein, ein neues Zertifikat in kürzester Zeit zu bekommen.

    https://www.elsteronline.de/eportal/...oft-PSE-JS.tax
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

      Zitat von AntonMai Beitrag anzeigen
      Hallo,

      leider habe ich verpennt mein Zertifikat zu erneuern und jetzt bekomme ich bis zum 10.01.2016 kein neues mehr. Der Postversand würde zu lange dauern.

      Kann ich jetzt noch irgendwas tun um meine Umsatzsteuervoranmeldung für das 4. Quartal 2015 rechtzeitig zu übermitteln?

      Vielen Dank für eure Antworten.

      Gruß
      Hallo,

      beantrage ein neues Zertifikat (Lösche vorher das alte) und bitte Dein Finanzamt aus o.g. Gründen um eine Ausnahme, die UstVA auf Papier abzugeben! Telefonisch reicht eigentlich.

      - - - Aktualisiert - - -

      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
      Mit dem neuen Personalausweis müsste es theoretisch noch machbar sein, ein neues Zertifikat in kürzester Zeit zu bekommen.

      https://www.elsteronline.de/eportal/...oft-PSE-JS.tax
      Hallo Charlie24,
      mit dem ePNA geht es nur, wenn die Funktionen auch beantragt und freigeschaltet wurden. Mein ePNA hat diese Funktionen nicht, ausserdem benötigt man ein für diese Zwecke geeignetes Lesegerät.

      So schnell mal, geht also auch hier nicht.
      Gruss (S)stiller
      STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
      Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
      ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
      Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
      Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
      Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
      Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

      Kommentar


        #4
        AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

        Vielen Dank, leider habe ich einen alten Personalausweis. Ich habe mich jetzt neu registriert und werde morgen beim Finanzamt anrufen und fragen ob ich es auf Papier abgeben kann oder eine Fristverlängerung bekomme.

        Kommentar


          #5
          AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

          Zitat von AntonMai Beitrag anzeigen
          Vielen Dank, leider habe ich einen alten Personalausweis. Ich habe mich jetzt neu registriert und werde morgen beim Finanzamt anrufen und fragen ob ich es auf Papier abgeben kann oder eine Fristverlängerung bekomme.
          Toi, Toi, Toi
          Gruss (S)stiller
          STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
          Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
          ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
          Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
          Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
          Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
          Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

          Kommentar


            #6
            AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

            Darum habe ich ja geschrieben: theoretisch!

            Wenn er ElsterFormular nutzt, könnte er ja auch zu einem Bekannten gehen, der ein gültiges Zertifikat hat. Ich z. B. könnte die Datei per Mail einem meiner Söhne zur Übermittlung schicken.
            Rein theoretisch natürlich, denn ich lasse mein Zertifikat nicht ablaufen.

            Muss man das alte Konto überhaupt noch löschen, wenn das Zertifikat bereits abgelaufen ist?
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
              Wenn er ElsterFormular nutzt, könnte er ja auch zu einem Bekannten gehen, der ein gültiges Zertifikat hat.
              Das würde gehen??

              Kommentar


                #8
                AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                Darum habe ich ja geschrieben: theoretisch!
                Muss man das alte Konto überhaupt noch löschen, wenn das Zertifikat bereits abgelaufen ist?
                Das kommt darauf an, womit man das Konto angelegt hat. Mit der Steuer-ID kann man nur 1 Zertifikat anlegen.
                Siehe auch diverse threads im Forum.

                - - - Aktualisiert - - -

                Zitat von AntonMai Beitrag anzeigen
                Das würde gehen??
                Wenn Du Bekannte hast, die das EOP, EF oder andere funktionierende Software nutzen können, können auch sie übermitteln.
                Ändert aber nichts daran, dass Du Duch neu registrieren musst, um es selbst zu tun.
                Gruss (S)stiller
                STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                Kommentar


                  #9
                  AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                  Das würde gehen??
                  Dein Bekannter muss nur ElsterFormular in der Gesamtversion bzw. die Umsatzsteueranmeldung für 2015 installieren, was ja in 10 Minuten erledigt sein sollte.

                  Wer der Datenübermittler ist, spielt keine Rolle.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                    Zitat von stiller Beitrag anzeigen
                    Wenn Du Bekannte hast, die das EOP, EF oder andere funktionierende Software nutzen können, können auch sie übermitteln.
                    Ändert aber nichts daran, dass Du Duch neu registrieren musst, um es selbst zu tun.
                    Meine Stiefschwester macht auch UST Voranmeldung. Aber wird dann die Datei nicht an ihr Finanzamt mit ihrem Namen übermittelt?

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Dein Bekannter muss nur ElsterFormular in der Gesamtversion bzw. die Umsatzsteueranmeldung für 2015 installieren, was ja in 10 Minuten erledigt sein sollte.

                      Wer der Datenübermittler ist, spielt keine Rolle.
                      Siehe auch StDÜV
                      Steuerdatenübermittlungsverordnung
                      http://www.gesetze-im-internet.de/std_v/__6.html

                      =AntonMai;202835]Meine Stiefschwester macht auch UST Voranmeldung. Aber wird dann die Datei nicht an ihr Finanzamt mit ihrem Namen übermittelt?[/QUOTE]

                      Nein, in Deiner UstVA steht doch, an welches FA und welche Steuernummer es gehen soll.
                      Deine Stiefschwester muss nur wissen, dass sie für Dich übermittelt hat.
                      Zuletzt geändert von stiller; 07.01.2016, 20:59.
                      Gruss (S)stiller
                      STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                      Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                      ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                      Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                      Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                      Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                      Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                        Jawoll das geht echt. Hab gerade auch nochmal von der Hotline bestätigt bekommen. Hammer!

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                          Zitat von AntonMai Beitrag anzeigen
                          Jawoll das geht echt. Hab gerade auch nochmal von der Hotline bestätigt bekommen. Hammer!
                          Na dann, good luck and good night!
                          Gruss (S)stiller
                          STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                          Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                          ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                          Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                          Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                          Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                          Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                            Hab gerade auch nochmal von der Hotline bestätigt bekommen.
                            Er hat nicht gerade großes Vertrauen, was die Richtigkeit unserer Aussagen angeht!
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Zertifikat abgelaufen, was jetzt?

                              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                              Er hat nicht gerade großes Vertrauen, was die Richtigkeit unserer Aussagen angeht!
                              Ist doch kein Problem - oder?
                              Die Hotline verweist gern auf das Forum, wir manchmal auf die Hotline.
                              O.K. es sollte ein Nehmen und Geben sein, von Seiten der Hotline ist es aber eher Nehmen oder Verweisen.
                              Und Standarts sollte die Hotline wohl lösen können.
                              Gruss (S)stiller
                              STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                              Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                              ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                              Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                              Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                              Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                              Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X