Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage R

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage R

    Hallo,
    Ich bin neu hier ,64 Jahre alt und komme aus der Pfalz und habe eine Frage.
    In der Anlage R sind 102€ als Freibetrag angesetzt,aber ich finde keine passende Stelle wo ich die Ausgaben Zahnarstrechnung,neue Brille oder Aufwendungen die der Gesundheit nützlich sind.Da ich schon vergebens nach solch einer Rubrik gesucht habe wo ich solche Ausgaben eintragen kann bin ich auf eure Antworten gespannt und bedanke mich schon mal

    #2
    AW: Anlage R

    Hallo,

    Hauptvordruck Seite 3 außergewöhnliche Belastungen

    Gruß FIGUL
    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      AW: Anlage R

      Danke für die schnelle Antwort,werde ich gleich tun.
      LG
      bruni

      Kommentar


        #4
        AW: Anlage R

        Hallo,habe bei der Anlage R keine Seite 3 gefunden bzw die hat nur 2 Seiten.Kann es sein das ich die falschen Vordrucke habe,aber voestellen kann ich mir das eigendlich nicht den ich benutze auch Elster.
        LG
        brun

        Kommentar


          #5
          AW: Anlage R

          Zitat von brun Beitrag anzeigen
          habe bei der Anlage R keine Seite 3 gefunden
          Figul hatte doch geantwortet:

          Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
          Hauptvordruck Seite 3

          Kommentar


            #6
            AW: Anlage R

            So präzise wie möglich: Im Hauptvordruck (früher als Mantelbogen bezeichnet) auf Seite 3 sind es die mit Andere außergewöhnliche Belastungen überschriebenen Felder vor der Summenzeile 67!
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Anlage R

              Warum suchst du auf der Anlage R ?
              Außergewöhnliche Belastungen haben mit der Anlage R nichts zu tun.
              Mfg

              Kommentar


                #8
                AW: Anlage R

                Hallo,
                Bei mir ist es so.Vom 01.01-30.06.war ich Angestellter.Ab dem 01.07.bin ich Rentner.Bei der ESt gibt es einen Freibetrag von 1000€ womit fast alle Auslagen Versicherungen,Arztrechnungen, Zahnarzt, Vorsorge usw.abgegolten sind.
                In der Anlage R ist nur ein Freibetrag von 102€ vorgesehen, es gibt es zwar Spalten mit Nummern für Werbungskosten aber bevor ich jetzt die Kosten für meine Brille in die falsche Spalte schreibe frage ich lieber nochmal bei euch nach.(Die Brille liegt über dem Freibetrag )
                LG
                brun

                Kommentar


                  #9
                  AW: Anlage R

                  Zitat von brun Beitrag anzeigen
                  Bei der ESt gibt es einen Freibetrag von 1000€ womit fast alle Auslagen Versicherungen,Arztrechnungen, Zahnarzt, Vorsorge usw.abgegolten sind
                  ???

                  Du meinst aber nicht den Werbungskostenpauschbetrag, den Arbeitnehmer haben? Immerhin hast Du verschiedene Beispiele aufgeführt, die aber allesamt nichts mit Werbungskosten zu tun haben

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Anlage R

                    Die Brille liegt über dem Freibetrag
                    Es gibt keinen Freibetrag für Brillen!

                    Es gibt bei außergewöhnlichen Belastungen eine zumutbare Eigenbelastung in Prozent der Einkünfte, wobei der Prozentsatz von der Höhe des Gesamtbetrags der Einkünfte, Kinderzahl usw. abhängig ist.

                    Die Tabelle findest du hier: http://www.ofd.niedersachsen.de/port...72&_psmand=110

                    Es gibt auch Rechner dafür: http://www.handwerk-magazin.de/rechn.../150/23/178391


                    Nur soweit deine außergewöhnlichen Belastungen die zumutbare Eigenbelastung übersteigen, werden sie steuerlich berücksichtigt!
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Anlage R

                      Hallo,

                      nochmal etwas grundsätzlicher über die drei Posten:

                      Werbungskosten: Mit einer Einkunftsart im Zusammenhang stehende Kosten, die dann direkt dort abgesetzt werden könne (bei den Anlagen N und R gibt es dabei Freibeträge, damit nicht jede Kleinigkeit erklärt werden muss).

                      Vorsorgeaufwendungen: Das sind insbesondere Versicherungsbeiträge (Sozialversicherungen, Haftpflicht etc. - aber keine Sachversicherungen). Dafür gibt es die Anlage Vorsorgeaufwand (die sollte eigentlich jeder ausfüllen).

                      Außergewöhnliche Belastungen: Bestimmte Belastungen die man normalerweise nicht hat (etwa hohe Arztrechnungen, Brille, Hörgerät, Zahnersatz, Behinderung u.s.w.), einzutragen im Hauptvorduck 3. Seite. Dabei gilt eine zumutbare Eigenbelastung, weil der Staat sich nur bei relativ hohen Kosten beteiligen möchte ("relativ" in Bezug auf Einkommen und Familie).

                      Stefan
                      Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Anlage R

                        Ich entschuldige mich bereits im Voraus für meine Frage, aber:

                        Wie kann man eigentlich so alt werden und so wenig Ahnung vom Aufbau der Einkommensteuererklärung / Steuerrecht haben?
                        Mit freundlichen Grüßen

                        Beamtenschweiß
                        ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Anlage R

                          Wie kann man eigentlich so alt werden ...
                          Bei einem Alter von 64 Jahren kann man doch nicht wirklich von alt sprechen, da beginnt der 3. Lebensabschnitt!
                          Freundliche Grüße
                          Charlie24

                          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Anlage R

                            Hallo,

                            >>>Wie kann man eigentlich so alt werden und so wenig Ahnung vom Aufbau der Einkommensteuererklärung / Steuerrecht haben?

                            Ganz einfach: Man hat bisher keine Steuererklärung abgegeben (weil man das als gewöhnlicher Arbeitnehmer nicht muss). Und jetzt ist das Rentenalter erreicht und die Erklärung ist plötzlich pflicht. Ganz normal, und auch überhaupt nicht schlimm (oder gar dumm).

                            Viele Menschen bekommen auch keinen Ölwechsel hin, obwohl sie seit Jahrzehnten Auto fahren (genau deshalb gibt es ja Fachleute).

                            Stefan
                            Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Anlage R

                              Das ist Ansichtssache, nach meiner Erfahrung verschenken fast alle Antragsveranlager Geld wenn sie keine Erklärung abgeben.
                              Aber das soll jeder machen wie er denkt. :-)

                              Aber dennoch sollte man zumindest einen kleinen Überblick haben welche Aufwendungen wo eingetragen werden, auch wenn man dazu ggf. erst mal die Ausfüllanleitung zur Steuererklärung lesen muss.

                              Und zum Thema Fachleute: ja die gibt es und nennen sich Steuerberater

                              Da ich vom Ölwechsel auch keine Ahnung habe, lasse ich es in der Werkstatt machen bevor ich mir das Auto oder die Umwelt versaue.
                              Mit freundlichen Grüßen

                              Beamtenschweiß
                              ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                              Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X