Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grau hinterlege Felder

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Grau hinterlege Felder

    Hallo,

    ich bin gerade bei der Steuererklärung für 2015 und möchte in der Anlage Versorgungsaufwand die Beträge zur Altersvorsorge (gesetzliche Rentenversicherung) eingeben.
    Das Feld ist grau hinterlegt und es lässt sich weder "reinklicken" noch finde ich Erklärungen dazu.

    Hat dazu jemand einen Rat?

    Vielen Dank!

    #2
    AW: Grau hinterlege Felder

    Als Arbeitnehmer machst du diese Angaben in der Anlage N, die beginnt bei ElsterFormular mit der Lohnsteuerbescheinigung!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Grau hinterlege Felder

      Hallo Corinne10,

      gehe mal in die Anlage N und trage dort alle Daten der vorliegenden Lohnsteuerbescheinigung ein, also auch RV, KV, PV und AV und du wirst sehen plötzlich sind die grauen Felder gefüllt.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        AW: Grau hinterlege Felder

        Okay Danke...letztes Jahr hatte der Steuerberater diese Angaben in die Anlage Versorgungsaufwand eingetragen - evtl. weil mein Mann noch selbständig war.

        Kommentar


          #5
          AW: Grau hinterlege Felder

          Hallo Corinne10,

          richtig erkannt -> es gibt ja in der Anlage Vorsorgeaufwand genügend freie Eintragungsmöglichkeiten für freiwillig gesetzlich oder privat Versicherte.
          Für die normalen Arbeitnehmer ist das eben etwas zusätzlicher Service, Lohnsteuerbescheinigung komplett abtippen und erledigt.

          Tschüß

          Kommentar


            #6
            AW: Grau hinterlege Felder

            Hallo holzgoe,

            in der Tag die grau hinterlegten Felder sind jetzt gefüllt :-) Dachte der Steuerberater hätte das letztes Jahr anders gemacht.

            Danke!

            Kommentar

            Lädt...
            X