Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Darlehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Darlehen

    Liebes Forum,

    wo und ab welcher Summe müsste ich ein Darlehen bei der Steuererlärung aufführen?

    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es erst ab 2600 € aufzuführen ist?!

    Dankeschön!

    #2
    AW: Darlehen

    Bitte ein paar mehr Infos, was, wozu, warum, wer das Darlehen aufgenommen hat und wofür und ob verzinst und ob Du der Darlehensnehmer oder -geber bist.

    Sorry, aber das nächste Mal poste ich auch hier, ich hätte gehört, dass man Äpfel nicht in der Steuererklärung angeben muss und dann im Posting Nr. 797 erwähne ich dann nebenbei, dass ich Land- und Forstwirtschaft betreibe ...
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar


      #3
      AW: Darlehen

      Sorry: Ich habe ein zinsloses Darlehen von meinem Arbeitgeber für den Kauf eines eigenen Autos erhalten.

      Kommentar


        #4
        AW: Darlehen

        Ohne mich da jetzt genau reinzudenken: Selbst wenn er Dir ein Darlehen von 1 Mio geben würde, wäre das DARLEHEN nicht anzugeben. Arbeitslohn wäre hingegen ein geldwerter Vorteil, z.B. vielleicht der Nichtzins. Was sagt denn Deine Lohnabrechnung ? Hat der Arbeitgeber etwas ausgewiesen ?
        Schönen Gruß

        Picard777

        P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

        Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

        Kommentar


          #5
          AW: Darlehen

          Um die Lohnsteuer bei einem geldwerten Vorteil muss sich der Arbeitgeber kümmern.

          http://www.bundesfinanzministerium.d...cationFile&v=1
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Darlehen

            Hallo bueno,

            damit du nicht alles lesen musst, dein Arbeitgeber muss sich erst um die Lohnsteuer wegen dem geldwerten Vorteil kümmern, wenn das Darlehen mehr als 2600 Euro beträgt.

            Tschüß

            Kommentar


              #7
              AW: Darlehen

              Ja stimmt. Habe dazu einen ganz interessanten Artikel von der welt.de gelesen "Geldwerte Vorteile erhöhen Ihr Gehalt steuerfrei" (https://www.welt.de/finanzen/article...teuerfrei.html). Kann man bei Interesse mal durchlesen, ist allerdings von 2015 und nicht top aktuell.

              Kommentar


                #8
                AW: Darlehen

                Hallo GerdNi,

                jaja im WWW kann man vieles finden -> von seriös bis unseriös.

                Der Link von Charlie24 stammte von einer offiziellen Seite der Finanzverwaltung.

                Tschüß

                Kommentar

                Lädt...
                X