Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo eintragen? Aus Masseverbindlichenkeiten (Insolvenz) nach 10 Jahren Geld erhalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wo eintragen? Aus Masseverbindlichenkeiten (Insolvenz) nach 10 Jahren Geld erhalten

    Habe Post von Insolvenzverwalter erhalten und eine Auszahlung DEZ 2017 aus Masseverbindlichkeiten § 55 Abs. 1 Nr. 2 InsO

    Die Insolvenz war 2008 und DEZ 2017 wurde Geld ausgezahlt.

    Habe vom Insolvenzverwalter einen Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2017 erhalten. Danach war ich einen Tag 14.12.17 beschäftigt.

    Wo muss ich das eintragen? Ist das ganz normaler Lohn und gehört in Anlage N? Oder??

    Danke für eure Hilfe.

    #2
    AW: Wo eintragen? Aus Masseverbindlichenkeiten (Insolvenz) nach 10 Jahren Geld erhalt

    Ist das ganz normaler Lohn und gehört in Anlage N? Oder??
    Ja, warum nicht? Der Lohn ist eben erst im Jahr 2017 zugeflossen.

    Deshalb hast du ja vom Insolvenzverwalter einen Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2017 erhalten.
    Die tippst du einfach ab.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X