Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kosten für Zahnspange der Kinder - Kosten steuerlich absetzbar?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kosten für Zahnspange der Kinder - Kosten steuerlich absetzbar?

    Hallo liebe Forumteilnehmer,
    ich sitze gerade an meiner Steuererklärung für 2017 und ich habe eine Frage, für die ich bisher keine Antwort gefunden habe, die mir weiterhilft.
    Meine Tochter hat in 2017 eine Zahnspange bekommen, für die wir mit entsprechenden Kosten belastet wurden. Ich habe KEINE Zusatzversicherung, die hier einspringen kann.
    Nun habe ich gelesen, dass man diese Kosten erst ab einer gewissen "Zumutsbarkeitsgrenze" steuerlich geltend machen kann. Und auch dann ist es einkommensabhängig.
    Wer kann mir hier sagen, die die Grenzen liegen, und, wo bzw. in welches Formular ich diese Kosten eintragen kann.
    Ich habe hier im Forum eine ähnliche Fragestellung gefunden, aber in dem konkreten Fall hatte der Fragesteller eine Zusatzversicherung.
    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.
    Gruss
    Christian

    #2
    AW: Kosten für Zahnspange der Kinder - Kosten steuerlich absetzbar?

    Die Kosten sind bei ElsterFormular im Hauptvordruck auf Seite 3 (Zeile 67 ) Andere außergewöhnliche Belastungen geltend zu machen.

    Die Steuervorausberechnung von ElsterFormular ermittelt die zumutbare Eigenbelastung automatisch und zeigt den Betrag in der Berechnung auch an.

    Man sieht also sofort, ob es Sinn macht, die Kosten überhaupt zu erklären.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Kosten für Zahnspange der Kinder - Kosten steuerlich absetzbar?

      Hallo Charlie24,
      vielen Dank für die prompte Antwort.
      Gruss
      Christian

      Kommentar

      Lädt...
      X