Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USt Voranmeldung 2017

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    USt Voranmeldung 2017

    Hallo,

    bis spätestens April muss ich meine USt Voranmeldung für das 1. Quartal 2018 machen. Wo gebe ich das denn ein?

    Danke!

    #2
    AW: USt Voranmeldung 2017

    Hallo DiploRe,

    ich würde sagen in Elsterformular Gesamtumfang, da hast du alles dabei von der Einkommensteuererklärung bis zu allen anderen nötigen Erklärungen. EF unterscheidet doch in Privatanwender, Unternehmer und Selbstständige und Arbeitgeber.

    Schau mal hier -> https://www.elster.de/elsterweb/info...elsterformular

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: USt Voranmeldung 2017

      Gut, danke! Mit dem Punkt "Vorauszahlungs Soll" komme ich nicht klar! Ich hatte händisch die USt ausgerechnet und voran ans FA überwiesen. Nun steht in ElsterFormular ein etwas geringerer Betrag (jedes Quartal so) . Hab ich noch nicht gepeilt, aber gut. Das FA überweist den überschüssigen Betrag. Aber was soll ich denn bei diesem "Vorauszahlungs Soll" eintragen???

      Danke!

      Kommentar


        #4
        AW: USt Voranmeldung 2017

        Also machst du eine Umsatzsteuerjahreserklärung und keine Voranmeldung?

        Das Vorauszahlungssoll ist einfach die Summe deiner Überweisungen aufgrund der Voranmeldungen an das Finanzamt.

        Kommentar


          #5
          AW: USt Voranmeldung 2017

          Hallo DiploRe,

          du trägst doch deine Umsätze netto ein und die Steuer wird ermittelt und dann deine Vorsteuer und das Vorauszahlungssoll wird doch auch automatisch errechnet, da musst du nichts mehr eintragen auch wenn dort dasteht alternativ durch Unternehmer berechnet.

          Tschüß

          P.S. oder macht du etwa eine Umsatzsteuerjahreserklärung ? Du hast aber explizit nach der Voranmeldung 2018 gefragt.

          Tschüß

          - - - Aktualisiert - - -

          Zitat von Kloebi Beitrag anzeigen
          ..........

          Das Vorauszahlungssoll ist einfach die Summe deiner Überweisungen aufgrund der Voranmeldungen an das Finanzamt.
          Hallo,

          nur zur Klarstellung -> Vorauszahlungssoll ist die Summe der angemeldeten bzw. festgesetzten Umsatzsteuer-Vorauszahlungen/Überschüsse aus dem Voranmeldungsverfahren einschließlich der Sondervorauszahlung für die Dauerfristverlängerung. Ob die Vorauszahlungen bereits entrichtet sind oder ob das Finanzamt einen Überschuss bereits ausgezahlt hat, ist für das Vorauszahlungssoll ohne Bedeutung.

          Tschüß

          Kommentar


            #6
            AW: USt Voranmeldung 2017

            Es kann durchaus sein, dass die erste Frage von @DiploRe die Voranmeldung für das 1. Quartal 2018 betraf und die zweite Frage die Jahreserklärung 2017:

            https://forum.elster.de/anwenderforu...l=1#post235329
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: USt Voranmeldung 2017

              Hallo,

              na gut alle Jahre wieder......, aber zumindest sind ja auch beide Fragen schon beantwortet.

              Tschüß

              Kommentar


                #8
                AW: USt Voranmeldung 2017

                Wenn du eine Software benutzt und diese eine Schnittstelle für die UST hat, kannst du damit das ganze für die Voranmeldung übermitteln. Schon selber gemacht.
                Ich will jetzt keine Werbung machen weiss nicht ob das ok wäre wenn ich jetzt hier beispiel software nennen würde.

                Kommentar


                  #9
                  AW: USt Voranmeldung 2017

                  Hallo dirkmueller,

                  DiploRe benutzt ja schon die Software Elsterformular, hat aber auch schon andere Software benutzt lt. älteren Beiträgen.

                  Tschüß

                  Kommentar


                    #10
                    AW: USt Voranmeldung 2017

                    Letztes Jahr hatte @DiploRe eine Software im Einsatz, die die Voranmeldung ermöglicht hätte. Ich hatte ihm auch empfohlen, die zu verwenden.

                    https://forum.elster.de/anwenderforu...l=1#post235331

                    Werbung für bestimmte Hersteller ist hier eher unerwünscht, da wir in der Regel nicht beurteilen können, ob ein Produkt das hält, was der Hersteller verspricht.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: USt Voranmeldung 2017

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      ..........
                      Werbung für bestimmte Hersteller ist hier eher unerwünscht, da wir in der Regel nicht beurteilen können, ob ein Produkt das hält, was der Hersteller verspricht.
                      Hallo,

                      und weil jeder seine Vorlieben hat der eine schwört darauf und der andere auf sein Produkt -> ist eben ähnlich wie mit dem Autokauf, da hat jeder seine Lieblingsmarke usw.

                      Tschüß

                      Kommentar


                        #12
                        AW: USt Voranmeldung 2017

                        Danke an ALLE!! Meine Themenüberschrift war nicht korrekt! Es ist die USt Voranmeldung 2018 gemeint!
                        Jetzt konnte die USt Voranmeldung absenden!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X