Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Hallo,

    Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:
     Gewerbesteuererklärung 2017
     Erklärung für die Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags 2017
    Wichtige Änderungen:
     Die Anlage N-GRE (nur Baden-Württemberg) zur Einkommensteuererklärung 2017 ist nun verfügbar.
     Die Steuerberechnung wurde aktualisiert.

    Tschüß

    #2
    AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Da alle bisherigen Antworten in diesem Thread nicht ElsterFormular betrafen, wurden sie in ein dafür besser passendes Thema verschoben:

    https://forum.elster.de/anwenderforu...l=1#post242176
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

      Die Fehler in der Vorausberechnung beim Eintrag von Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung wurden in der Version 19.2 nicht behoben!

      Man muss solche Abfindungen deshalb unter Nummer 10 eintragen und den Bruttolohn unter Nummer 3 um die Abfindung kürzen, sonst kommt man zu keiner brauchbaren Steuerberechnung.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

        Hallo,

        auch in dieser Version ist folgender, seit Jahren (ich habe es 2010 bemerkt) bestehender Fehler nicht behoben, der in der (unverbindlichen) Steuerberechnung existiert:

        Es betrifft die Steuererklärung von Rentnern: von dem gesetzlichen Rentenbetrag wird ein Teil als steuerfrei berechnet. Dieser Betrag basiert auf dem Jahr des Renteneintritts und bleibt in den Folgejahren trotz steigender Renten konstant. Das ist bei Elster anders. Elster berechnet diesen steuerfreien Betrag in jedem Jahr neu als Prozentsatz der Gesamtrente, sodaß dieser "Freibetrag" von Jahr zu Jahr ansteigt, was falsch ist.

        Gruß
        Günther

        Kommentar


          #5
          AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

          Das ist bei Elster anders. Elster berechnet diesen steuerfreien Betrag in jedem Jahr neu als Prozentsatz der Gesamtrente, sodaß dieser "Freibetrag" von Jahr zu Jahr ansteigt, was falsch ist.
          Nein, das ist bei Elster nicht anders! Du musst nur in Zeile 6 der Anlage R den Rentenanpassungsbetrag korrekt angeben, dann rechnet Elster auch richtig! Der Rentenanpassungsbetrag ist der Betrag,

          um den deine Jahresrente seit dem ersten vollen Rentenjahr gestiegen ist. Entweder du lässt dir die Werte von der Rentenversicherung übermitteln oder du nutzt den Belegabruf.

          Den einmaligen Antrag bei der Rentenversicherung kannst du hier online stellen: https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/

          dann erhältst du die an das Finanzamt übermittelten Daten jährlich schriftlich mitgeteilt und kannst diesen vermeintlichen Fehler selbst vermeiden.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

            Die Anlage N-Gre ist trotz Update in BW noch immer nicht verfügbar.

            Kommentar


              #7
              AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

              Die Anlage N-Gre ist trotz Update in BW noch immer nicht verfügbar.
              Da liegst du, was ElsterFormular, das Windowsprogramm angeht, allerdings falsch! Vermutlich meinst du Mein ELSTER, die Webanwendung?
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                Ja, ich meine MeinElster. Wieso gibt es bei ElsterFormular bereits diese Anlage, aber bei MeinElster nicht?

                Kommentar


                  #9
                  AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                  Wieso gibt es bei ElsterFormular bereits diese Anlage, aber bei MeinElster nicht?
                  Das ist mir als Anwender leider nicht bekannt!

                  Nach meiner Erinnerung gab es die Anlage N-GRE bei Mein ELSTER auch in der Vergangenheit nicht.
                  Zuletzt geändert von Charlie24; 15.04.2018, 14:30. Grund: Ergänzt!
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                    Die Fehler in der Vorausberechnung beim Eintrag von Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung wurden in der aktuellen Version 19.3 vom 12.04.2018 behoben!
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Die Fehler in der Vorausberechnung beim Eintrag von Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung wurden in der Version 19.2 nicht behoben!

                      Man muss solche Abfindungen deshalb unter Nummer 10 eintragen und den Bruttolohn unter Nummer 3 um die Abfindung kürzen, sonst kommt man zu keiner brauchbaren Steuerberechnung.
                      Ah danke. Dann hat es bei mir wohl auch den Fehler gemacht. Bei mir hat sich das Programm um 18000 € verrechnet. Das ist gar nicht toll, wenn man mit 20k rechnet und dann nur 2k bekommt. Siehe hier: https://forum.elster.de/anwenderforu...h-zum-Bescheid

                      - - - Aktualisiert - - -

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Die Fehler in der Vorausberechnung beim Eintrag von Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung wurden in der aktuellen Version 19.3 vom 12.04.2018 behoben!
                      Nein, bei mir nicht. Und ich hab 19.3 ! 18000€ Differenz habe ich hier.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                        Seit heute gibt es die Version 19.5! Leider sind keine Einträge dazu im Blog vorhanden und die mir geläufigen Fehler in der Steuerberechnung (Kind im Ausland u. a.) sind nicht behoben.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                          Hallo,
                          offiziell heißt es ->Es sind folgende Änderungen enthalten:

                          * Aktualisierung der Steuerberechnung
                          * Korrektur der Bescheiddarstellung
                          * Verbesserung des Updatevorgangs

                          Tschüß

                          Kommentar


                            #14
                            AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                            Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                            Hallo,

                            Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:
                             Gewerbesteuererklärung 2017
                            Hallo

                            Ich habe folgende Frage bisher im Forum nicht gefunden:
                            Wo gebe ich bei der Gewerbesteuererklärung 2017 ein abweichendes Wirtschaftsjahr (z.B. Gründung am 01.10.2017) an?

                            Im Formular von 2016 wurde dies in Zeile 32 eingetragen.

                            Nun befindet sich in Zeile 32 das Feld "Ergänzende Angaben" mit Freitextfeld.

                            Soll dies nun dort eingetragen werden?

                            Vielen Dank!
                            Johannes

                            Kommentar


                              #15
                              AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

                              Hallo Schneider198,

                              mittlerweile haben wir ja seit 14.06.2018 die Version 19.5.

                              Im Freitextfeld musst du deshalb nichts eintragen, falls jemand ein abweichendes Wirtschaftsjahr hat muss er doch die Zeilen 48 bis 54 ausfüllen.
                              Ansonsten nur Eintragungen in den Zeilen 41 bis 47 das sollte doch für dich in 2017 zutreffen.

                              Tschüß

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X