Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage KAP - zu hohen FSA erteilt und jetzt wie korrigieren?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage KAP - zu hohen FSA erteilt und jetzt wie korrigieren?

    Hallo,

    ich habe der Bank A einen FSA von 300 Euro erteilt und Zinsen in Höhe von 212,50 Euro erhalten.
    Der Bank B habe habe ich einen FSA von 650 Euro erteilt und 616,78 Euro Zinsen erhalten.

    Insgesamt habe ich also einen FSA von 950 Euro erteilt und 829,28 Euo Zinsen erhalten.

    Wo muss ich jetzt was in der Anlage KAP eintragen?

    Zeile 5 = 1
    Zeile 7 = 829,28
    Zeile 12 = ?
    Zeile 13 = ?
    Zeile 14 = 28,28 (Differenz zwischen 801 Euro Zinsen, die ich steuerfrei haben darf und 829,28 Euro Zinsen, die ich steuerfrei erhalten habe)
    Zeile 48 = ?
    Zeile 49 = ?


    Wäre für Hilfe sehr dankbar.



    #2
    Du musst entweder die 829,00 eintragen, die du in Anspruch genommen hast oder die 801,00, die dir zustehen. Vermutlich sind die 801,00 richtig.

    Probier mal aus, was die Steuerberechnung vergleichsweise auswirft. Es müsste sich eine Nachzahlung ergeben, da die Banken

    ja nichts einbehalten haben. Bei einem meiner Söhne ist vor Jahren ein vergleichbarer Fehler passiert. Ich weiß aber nicht

    mehr, was wir damals angegeben haben.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Ich habe die Erklärung jetzt doch gefunden. Ich habe damals den tatsächlich in Anspruch genommenen Betrag erklärt, in deinem Fall also die 829,00 €.

      Die Steuerberechnung ist von den zustehenden 801,00 € ausgegangen. Es gab aber damals ein Begleitschreiben an das Finanzamt, in dem erläutert

      wurde, warum es zu dem Fehler gekommen ist.Bei 829,00 € ist das aber vielleicht entbehrlich. Wichtig ist, dass du die überhöhten Werte korrigierst.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Guten Morgen Charlie24,

        herzlichen Dank für deine Hilfe und, dass du dir die Mühe gemacht hast deine alten Unterlagen zu durchforsten.

        Wie trage ich denn jetzt was in die Anlage KAP ein?

        Zeile 5 = Ich beantrage eine Überprüfung des Steuereinbehalts für bestimmte Kapitalerträge = JA
        Zeile 7 = Kapitalerträge, die dem inländischen Steuerabzug unterlegen haben =
        Zeile 12 = In Anspruch genommener Sparer-Pauschalbetrag, der auf die in der Zeile 7 erklärten Kapitalerträge entfällt
        Zeile 13 = In Anspruch genommener Sparer-Pauschalbetrag, der auf die in der Anlage KAP nicht erklärten Kapitalerträge entfällt
        Zeile 14 = Kapitalbetrag, der nicht dem inländischen Steuerabzug unterlegen hat
        Zeile 48 = Kapitalertragsteuer zu den Erträgen in der Zeile 7
        Zeile 49 = Solidaritätszuschlag zu Erträgen in der Zeile 7

        Danke für den Tip mit dem zusätzlichem Begleitschreiben.

        Kommentar


          #5
          In Zeile 7 erklärst du die Summe deiner inländischen Kapitalerträge, in Zeile 12 den tatsächlich in Anspruch genommenen überhöhten Sparer-Pauschbetrag.

          Die Beträge sind identisch. In Zeile 13 trägst du 0 ein, in Zeile 48 dann 0,00. Das müsste eigentlich reichen, damit der Betrag korrekt nachversteuert wird.

          Warum willst du etwas in Zeile 14 eintragen? Die Banken haben die 829,28 € an das Finanzamt gemeldet.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Danke dir Charlie24 für Deine Unterstützung.
            Super lieb von dir.

            Kommentar

            Lädt...
            X