Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinderfreibetrag ändern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kinderfreibetrag ändern

    Hallo,

    mein Sohn hat im Juni 2018 seine Ausbildung beendet. Die Lohnsteuerklasse wurde schon im März von LST 2 auf LST 1 geändert, weil das so mal bescheinigt war.
    Nun habe ich aber festgestellt, dass auf meiner Entgeltabrechnung noch immer 1,5 Kinder drauf stehen. Mein anderer Sohn lebt bei der Mutter des Kindes.

    Nun möchte ich gerne meinen Sohn, der seine Ausbildung beendet hat, vom Kinderfreibetrag runter nehmen.

    Kann ich das nur mit dem Formular "Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung" oder auch mit dem ELSTER-Programm ?

    Für Eure Hilfe danke ich Euch schon im Voraus.

    #2
    AW: Kinderfreibetrag ändern

    Mit Elster gibt es diese Möglichkeit nicht.

    Kommentar


      #3
      AW: Kinderfreibetrag ändern

      Zitat von lighterss Beitrag anzeigen
      Hallo,

      mein Sohn hat im Juni 2018 seine Ausbildung beendet. Die Lohnsteuerklasse wurde schon im März von LST 2 auf LST 1 geändert, weil das so mal bescheinigt war.
      Nun habe ich aber festgestellt, dass auf meiner Entgeltabrechnung noch immer 1,5 Kinder drauf stehen. Mein anderer Sohn lebt bei der Mutter des Kindes.

      Nun möchte ich gerne meinen Sohn, der seine Ausbildung beendet hat, vom Kinderfreibetrag runter nehmen.

      Kann ich das nur mit dem Formular "Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung" oder auch mit dem ELSTER-Programm ?

      Für Eure Hilfe danke ich Euch schon im Voraus.
      Hallo,

      wie alt ist der Sohn

      Gruß FIGUL

      Kommentar


        #4
        AW: Kinderfreibetrag ändern

        Beim Lohnsteuerabzug sind die Kinderfreibeträge nur für den Soli und ggf. für die Kirchensteuer relevant. Und sie stehen dir bei einem Ausbildungsende Juni 2018 auch noch für das gesamte Jahr 2018 zu.

        Es stehen deshalb auf der Entgeltabrechnung richtigerweise noch immer 1,5 Kinder.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X