Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

    Meine Lohnsteuerbescheinigung 2017 weist beträge in Zeile 3 , 10 und 30 (Versorgungsbeginn) aus. Die Prüfung erwartet einen Betrag in Zeile 8. Wurde die Bescheinigung falsch ausgestellt oder liegt ein Prüffehler vor? Was muss ich in 8 eintragen? Komme nicht weiter so. Wer kann helfen?

    #2
    AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

    Wurde die Bescheinigung falsch ausgestellt ...
    Es sieht so aus, denn die Nummer 30 Kalenderjahr des Versorgungsbeginns erwartet einen Eintrag unter Nummer 8 oder unter Nummer 9.

    Unter Nummer 10 der Lohnsteuerbescheinigung dürfen keine Versorgungsbezüge bescheinigt werden!

    Welche anderen Nummern sind denn noch mit Werten befüllt?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

      nur noch Nullen in Zeile 4,5,6,17,18 - das wars

      - - - Aktualisiert - - -

      in 10 steht eine zeitlich verzögerte Bonusauszahlung und in 3 eine auf mehrere Jahre gestreckte Betriebsrentenauszahlung, die im Jahr lt Zeile 30 begonnen hat. Stimmt soweit alles.

      Kommentar


        #4
        AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

        Die Nullen unter den Nummern 4, 5 und 6 der Lohnsteuerbescheinigung werden bei einem Eintrag unter Nummer 3 benötigt, die anderen Nullen (Nummer 17, 18) nicht.

        Unter Nummer 8 dürftest du den Betrag aus der Nummer 10 nur eintragen, wenn es sich um einen laufenden Versorgungsbezug handeln würde, der auch unter Nummer 3 enthalten ist.

        Wenn es sich um eine Versorgungsabfindung handelt, müsste der Eintrag unter Nummer 9 erfolgen. Der Betrag darf allerdings dann nicht unter der Nummer 3 enthalten sein!
        Dann müsstest du allerdings bei den Nummern 11 bis 13 ebenfalls jeweils 0,00 eintragen.

        Um was es sich in deinem Fall genau handelt, musst du selbst wissen. Ich verlinke mal das aktuellste BMF-Schreiben, das galt insoweit inhaltsgleich auch bereits 2017:

        https://www.bundesfinanzministerium....cationFile&v=2

        - - - Aktualisiert - - -

        In 10 steht eine zeitlich verzögerte Bonusauszahlung und in 3 eine auf mehrere Jahre gestreckte Betriebsrentenauszahlung, die im Jahr lt Zeile 30 begonnen hat. Stimmt soweit alles.
        Dann ist meine vorherige Antwort jetzt natürlich nicht mehr ganz passend! Wenn die Betriebsrente jeweils nur für ein Kalenderjahr bezahlt würde, müsste der Betrag unter Nummer 3 unter Nummer 8 wiederholt werden.

        Auch wenn bei der Steuererklärung immer der Begriff Zeilen verwendet wird, ist bei der Lohnsteuerbescheinigung der Begriff Nummern üblich. So kommt man nicht so leicht durcheinander!

        - - - Aktualisiert - - -

        Nachtrag: Der Eintrag unter Nummer 10 passt dann!
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

          super, dann wiederhole ich den Betrag aus 3 in Nummer 8, dann klappt alles.
          Herzlichen Dank Charlie24

          Kommentar


            #6
            AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

            super, dann wiederhole ich den Betrag aus 3 in Nummer 8, dann klappt alles.
            Ist aber höchstwahrscheinlich falsch! Richtiger dürfte der Eintrag unter Nummer 9 sein. Denn bei laufenden Versorgungsbezügen müsste auch eine Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag

            unter Nummer 29 angegeben sein. Da steht bei dir ja auch nichts!

            Ich würde deshalb dafür plädieren, du trägst den Betrag aus Nummer 3 unter Nummer 9 ein. Die Nummern 3 bis 6 lässt du leer oder setzt sie auf 0,00.

            Unter den Nummern 11 bis 13 gibst du 0,00 ein, dann müsste auch alles klappen! Mir ist auch wieder eingefallen, dass wir hier ähnliche Fälle schon mal hatten:

            https://forum.elster.de/anwenderforu...rsorgungsbezug

            https://forum.elster.de/anwenderforu...l=1#post226295
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

              Hallo Charlie24, ich habe den Vorschlag ausprobiert und es geht nicht. Die Prüfung ist unerbittlich, Nummer 30 enthält ein Jahr, also MUSS was in Nummer 8 stehen. Punktum.
              Die links habe ich mir angeschaut, danke dafür. Ich konnte aber keine weiteren Erkenntnisse daraus ziehen. Ich glaube das FA hatte letztes Jahr auch schon Probleme mit der Meldung des AG, ich rufe morgen mal beim FA an.
              mit freundlichen Grüßen

              ich habe weiter probiert: Nummer 3 sagt: Betrag ohne 9 und 10. wenn der Betrag aus 3 also eigentlich nach 9 gehört und ich nur 9 und 10 habe, müsste dort 0 stehen. Das geht. Die Prüfung akzeptiert in 8 aber keine 0, also habe ich 0,01 eingetragen. Das geht auch. Nun zeigt die Berechnung statt einer Zahlung eine Erstattung. Ist schon krass.
              Wenn nun die Lonhsteuerbescheinigung dieser Zahlung (Betriebsrente) vielleicht eine Leistungsmitteilung darstellt, müssten die Beträge doch eigentlich in Anlage R eingetragen werden. Mein Steuerberater sagte nein dazu. Das würde aber doch passen: Zeile 36, Leistungen aus einer betrieblichen Altersversorgung lt. Nr 3 der Leistungsmitteilung.
              Das ist alles so verwirrend und die Elster Erklärungen einfach nicht ausreichend, wenn man es nur ein Mal im Jahr macht. Steuerdeutsch eben.
              Zuletzt geändert von nasowas; 05.08.2018, 19:18.

              Kommentar


                #8
                AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                Zitat von nasowas Beitrag anzeigen
                Nummer 30 enthält ein Jahr, also MUSS was in Nummer 8 stehen
                Nein, es muss was in Zeile 8 oder 9 stehen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                  Charlie24, es tut mir leid. Er ignoriert den Betrag in 9.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                    Bei mir geht die Prüfung unter ElsterFormular fehlerfrei durch, wenn ich nur die Nummern 9, 10, 11 bis 13 sowie die Nummer 30 der Lohnsteuerbescheinigung ausfülle.

                    Die Nummern 3 bis 6 bleiben leer, die Nummer 8 ebenfalls! Die Steuerberechnung funktioniert ebenfalls.
                    Angehängte Dateien
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                      Jetzt hat es geklappt, in 29 war eine 0 eingetragen. Beim leeren Feld geht die Prüfung durch.
                      Herzlichen Dank für euer tolles Engagement hier im Forum.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                        Hallo,

                        das Finanzamt hat die Lohnsteuerbescheinigung bereits und berücksichtigt in der Regel diese, ist es nicht ganz so wichtig ob man alles zu 100% übernimmt.

                        Lass' daher einfach den Eintrag in Zeile 30 weg, dann klappt es (und es ist auch OK so).

                        Stefan

                        EDIT: Den letzten Post konnte ich noch nicht sehen, hat sich damit wohl erledigt.
                        Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                          Finale Auskunft vom Finanzamt:
                          die Lohnsteuerbescheinigung wurde von AG falsch ausgestellt und auch falsch übermittelt und wurde vom FA wie folgt korrigiert:
                          Übermittelter Eintrag in Nummer 3 und 10 und 30. Der Betrag aus 3 wurde vom FA in Nummer 8 und 29 übernommen.
                          So klappt auch Elster und so soll ich es abschicken.
                          Danke euch allen für euren Einsatz.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Plausibilitätsfehler Anlage N 8/30 Versorgungsbezüge

                            Der Betrag aus 3 wurde vom FA in Nummer 8 und 29 übernommen.
                            Das heißt, das Finanzamt geht von einem laufenden Versorgungsbezug aus.

                            Bei dem Punkt war ich mir wegen der Aussage, es handle sich um eine auf mehrere Jahre gestreckte Betriebsrentenauszahlung, allerdings nicht sicher.
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X