Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

    Ich bin nebenberuflich Kleinunternehmer. Dies Jahr mache ich das erste Mal meine Steuererklärung selbst, meine Steuerberaterin hatte letztes Jahr die Betriebseinnahmen in Zeile 15 in die "Anlage EÜR" geschrieben.
    Nach meinem Verständnis müsste ich doch alles in die Zeile "Betriebseinnahmen als umsatzsteuerl. Kleinunternehmer (nach §19 Abs.1 UStg), also Zeile 11 in der Anlage EÜR, schreiben?
    Zuletzt geändert von gartenpflanze; 07.08.2018, 20:24.

    #2
    AW: Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

    Zitat von gartenpflanze Beitrag anzeigen
    Ich bin nebenberuflich Kleinunternehmer. Dies Jahr mache ich das erste Mal meine Steuererklärung selbst, meine Steuerberaterin hatte letztes Jahr die Betriebseinnahmen in Zeile 15 geschrieben.
    Nach meinem Verständnis müsste ich doch alles in die Zeile "Betriebseinnahmen als umsatzsteuerl. Kleinunternehmer (nach §19 Abs.1 UStg) schreiben?
    Hallo,

    Zeile 15? Was,wo,wie?
    Welche Erklärung- Formular?

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      AW: Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

      Er meint die EÜR, was sonst!

      Zeile 11, Kennzahl 111 ist korrekt! Zeile 15 ist in deinem Fall sicher falsch.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

        Zitat von gartenpflanze Beitrag anzeigen
        Nach meinem Verständnis müsste ich doch alles in die Zeile "Betriebseinnahmen als umsatzsteuerl. Kleinunternehmer (nach §19 Abs.1 UStg) schreiben?
        Korrekt, das ist Zeile 11 und dann noch die Zeile 12 (diese ist ggf. identisch mit Zeile 11) ausfüllen.
        mfg. - Kent

        Kommentar


          #5
          AW: Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

          Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
          Er meint die EÜR, was sonst!

          Zeile 11, Kennzahl 111 ist korrekt! Zeile 15 ist in deinem Fall sicher falsch.
          Hallo,

          ach Herr Schlaumeier,
          du kennst alle Zeilen in jedem Formular auswendig
          Respekt

          Gruß FIGUL

          Kommentar


            #6
            AW: Als nebenberuflicher Kleinunternehmer Betriebseinnahmen alle in Zeile 11?

            Zitat von Kent Beitrag anzeigen
            Korrekt, das ist Zeile 11 und dann noch die Zeile 12 (diese ist ggf. identisch mit Zeile 11) ausfüllen.
            Meines Erachtens muss die Zeile 12 nur ausgefüllt werden, wenn in den Umsätzen in Zeile 11 auch nicht steuerbare Umsätze und Umsätze nach § 19 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 2 UStG enthalten sind.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar

            Lädt...
            X