Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was habe ich falsch gemacht?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was habe ich falsch gemacht?

    Guten Tag!
    Ich habe mein Steuererklärung für 2015 mit ElsterFormular gemacht, un das ist mein Ergebnis:

    Festgesetzt werden | 0,00 | 0,00 | 0,00 | |
    | Abzug vom Lohn | 0,00 | 0,00 | | |
    | verbleibende Beträge | 0,00 | 0,00 | 0,00 | 0,00


    Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht, aber ich weiß nicht was. Ich habe die Youtube-Videos Schritt für Schritt verfolgt.
    Passiert das aus einem Grund?

    Vielen Dank!

    #2
    Unabhängig davon, dass du für 2015 zu spät dran sein könntest, stellt sich zunächst die Frage, welche Art von Einkünften du erklärt hast?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo!
      Danke für die Antwort


      Ich war Student, hatte aber auch einen Nebenjob. Mein Bruttoarbeitslohn ist nur 1077,5, aber ich dachte, ich würde Geld für die Bücher, für den Weg zur Arbeit usw. erhalten.

      Ich dachte, ich könnte als Student bis zum 7 Jahre rückwärts machen.

      Vielen Dank!

      Kommentar


        #4
        Vom Finanzamt erhält man nur Steuern zurück. Wenn keine Steuern einbehalten wurden, gibt es keine Erstattung.

        Bei einem Erststudium kann man auch keinen Verlustvortrag erreichen, da die Kosten eines Erststudiums nicht als Werbungskosten gelten.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Ah, okay. Gilt es auch für ein zweitestudium? Es ist ein Master, nicht Erststudium.

          Danke!

          Kommentar


            #6
            Bei einem Masterstudium kannst du zu einem Verlustvortrag kommen, wenn deine Ausgaben für das Studium höher waren als deine Einkünfte.

            Du siehst ja in der Steuerberechnung, ob der Gesamtbetrag der Einkünfte negativ ist. Die Feststellung eines Verlusts führt zur Erklärungspflicht

            im Folgejahr. Du musst dann auch für 2016 usw. schnellstmöglich Erklärungen einreichen.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Hallo!
              Also, ich habe es dann auch für 2017, 2018 und 2019 gemacht.
              Ich habe es zuerst für 2018 gemacht und mein Ergebniss war -906.84 (schon gut). Dann habe ich es für 2017 gemacht und mein Ergebniss war -1.718.77 (ich war auch noch student, aber wow!). Und dann habe ich es für 2019 gemacht und mein Ergebniss war -2.806.23 (zu gut um wahr zu sein, ich habe fast die gleichen Daten wie für 2018 eingetragen).
              Also jetzt denke ich, dass es die Summe von drei Jahren für 2019 ist? Soll ich die drei schicken oder nur 2019?

              Vielen Dank für eure Programm und eure Hilfe!!

              LG,
              Paula

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                natürlich alle drei.
                Verwechsle nicht negative Einkünfte mit negativen Einkommen

                Gruß FIGUL

                Kommentar


                  #9
                  Hi!
                  Danke für die Antwort.

                  Das Ergebniss ist in der Tabelle Seite 2 unter verbleibende Beträge - Insgesamt, oder?

                  Da habe ich für 2018 -906.84, für 2017 -1.718.77, und für 2019 -2.806.23. Sieht aber falsch aus, denn ich habe fast immer die gleichen Daten eingetragen.

                  Viele Grusse

                  Paula

                  Kommentar


                    #10
                    Dann hast du in den Jahren doch Lohnsteuer bezahlt, die jetzt ganz oder teilweise erstattet wird. Mehr als die bezahlte Steuer gibt es nicht zurück.

                    Verlust ist ein ganz anderes Thema!
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Wie kann ich die rote Linie unter einem Kästchen z. B. Religionszugehörigkeit löschen ?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Peen1948 Beitrag anzeigen
                        rote Linie unter einem Kästchen
                        Sicher dass es um ElsterFormular geht? Dort werden Fehler eigentlich angezeigt, indem die ganzen Felder rot markiert werden. Rote Unterstreichungen gibt's eher in Mein Elster, wenn ich mich jetzt nicht irre.

                        Fehler kann man entfernen indem man die dazugehörigen Fehlermeldungen abarbeitet.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
                          ....
                          Rote Unterstreichungen gibt's eher in Mein Elster, wenn ich mich jetzt nicht irre....
                          .
                          Hallo,

                          du irrst nicht, da kann man nur den Tag herbeisehnen, wenn es EF nicht mehr gibt (wenn ich es auch vermissen werde).
                          Offensichtlich geben sich viele User überhaupt nicht mehr die Mühe ein passendes Unterforum auszuwählen.

                          Tschüß

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                            nicht mehr
                            Ich glaub das war schon immer so ;D

                            Ich verschieb denn mal.

                            EDIT: Upps, das war Unsinn. Der Ursprungspost betraf ja ElsterFormular.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X