Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler in N-AUS formuliare

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehler in N-AUS formuliare

    Hallo zusammen,

    Meine Frau hat ausländische Einkünfte, und zwar nach ihrem Mutterschutz, sie hat 3 Monate Urlaub bis Ende des Jahres genommen und diese wurde bezahlt von ihrem ausländischen Arbeitsgeber. Steuer war auch bezahlt in Ausland.
    Das heisst, sie hat eigentlich keine Arbeitstage in Ausland - Urlaubstage sind keine Arbeitstage. Sie hatte auch kein Job in Deutschland in 2017.
    Wenn ich versuche die N-AUS auszufüllen, ich soll für Zelle 46 ein 0 eintragen - 0 Arbeitstage in Ausland + 0 Arbeitstage in DE, und dann kommt der Fehler - die Zelle färbt sich rot.
    Weist jemand wie kann man das richtig eintragen? Oder bin ich ganz falsch mit N-AUS?

    #2
    AW: Fehler in N-AUS formuliare

    Bin nicht sicher, ob die Anlage N-AUS für sie das Richtige ist. Wenn sie in Deutschland ansässig im Sinne des DBA war und keine ausländischen Arbeitstage hatte, dürfte der Betrag in Deutschland voll steuerpflichtig und in der Anlage N in Zeile 21 zu erklären sein. Das der andere Staat das besteuert hat, obwohl er es nicht durfte, wird sie dort klären müssen.
    Schönen Gruß

    Picard777

    Kommentar


      #3
      AW: Fehler in N-AUS formuliare

      Ja, das macht Sinn. Danke, Picard777.

      Kommentar

      Lädt...
      X