Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerbescheid 2017 falsch oder nicht?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuerbescheid 2017 falsch oder nicht?

    Musste die Steuer für 2017 einreichen.Die Berechnung von Elster sagte Erstattung von 1240 Euro.
    Die Bescheid vom Finanzamt hatte aber nur eine Ersatttung von 854 Euro.
    Istt das korrekt? Könnte sich das mal jemand anschauen?
    Ich bin Laie darin.
    Hier die Bescheide :
    https://we.tl/t-nmfkFq0Eii

    #2
    Hallo,

    Du hast bei deiner Erklärung keine Einkünfte der Ehefrau angegeben.
    Beim Bescheid sind dagegen Einkünfte der Ehefrau aus nichselbständiger Tätigkeit in Höhe von 3586.-
    berücksichtigt worden.
    Steht doch dort. Was hast du da nicht verstanden?

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Der Bescheid des Finanzamts ist m. E. korrekt. Du hast die Einkünfte deiner Frau nicht erklärt und du hast in Zeile 11 der Anlage Vorsorgeaufwand

      fälschlich Nein angekreuzt, so dass die Vorausberechnung fälschlich mit einem Höchstbetrag von 5.600,00 € statt 3.800,00 € gerechnet hat.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar

      Lädt...
      X