Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrtkosten Anlage S

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fahrtkosten Anlage S

    Hallo zusammen,

    ich bin schon etwas länger auf der Suche nach einer Antwort auf meine Frage, finde aber nirgendwo eine konkrete Antwort auf meine Frage/Problem.

    Ich arbeite nebenberuflich als Trainer in einem Sportverein. Dort habe ich im vergangenen Jahr rund 10.000€ zusätzlich verdient (Trainer auf Honorarbasis). Ich fahre zusätzlich zu Wettkämpfen mit meinem Privatpkw. Wo genau trage ich jetzt die Kilometerpauschale für die ganzen Fahrten ein. Es beläuft sich dabei nämlich auf eine nicht unerhebliche Strecke von rund 3.000km im Jahr.

    Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

    #2
    AW: Fahrtkosten Anlage S

    Betriebausgaben sind in der Einnahmenüberschussrechnung (Anlage EÜR) zu erklären, nicht in der Anlage S!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Fahrtkosten Anlage S

      In der Anlage EÜR sind für den Bereich der Kraftfahrzeugkosten die Zeilen 59 ff. vorgesehen. In der Anlage EÜR /Einnahmeüberschussrechnung ermittelen Sie den Gesamtgewinn/-verlust aus der Tätigkeit. Diesen tragen Sie dann in der Einkommensteuererklärung z. B. in der Anlage S ein .

      Die Einkommensteuererklärung und die Anlage EÜR wird jeweils - wie jede zusätzliche andere Steuererklärung auch - gesondert elektronisch übermittelt.
      Zuletzt geändert von korsika; 09.12.2018, 10:11.

      Kommentar

      Lädt...
      X