Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausbildung und Arbeit im gleichen Jahr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ausbildung und Arbeit im gleichen Jahr

    Mein Sohn hat 2017 seine Ausbildung abgeschlossen und arbeitet seitdem im gleichen Unternehmen als Angestellter. Er hat aber in diesem Jahr auch in mehreren Filialen des selben Arbeitgebers gearbeitet. Wo trage ich diese wechselnden Einsatzorte ein? Außerdem war er im ersten halben Jahr noch 2 mal die Woche in der Berufsschule.
    Es sieht so aus: 100 Tage erste Arbeitsstätte (Wattenscheid), 35 Tage Witten, 16 Tage Bochum, 3 Tage Langenberg, 5 Tage Sprockhövel, 30 Urlaubstage, 15 Krankheitstage, 40 Tage Berufsschule.. Ich habe keine Ahnung, wo ich das alles eintragen soll... Es betrifft ja das ganze Jahr, nicht nur die Ausbildungszeit...

    #2
    AW: Ausbildung und Arbeit im gleichen Jahr

    Hallo Dorothee22,

    du hast doch auf der Anlage N Seite 2 die Möglichkeit weitere Tätigkeitsstätten hinzuzufügen.
    Dort schreibst du die Orte ein und die jeweiligen Entfernungskilometer und die dazugehörigen Tage, das wären 6 Tätigkeitsstätten lt. deinen Angaben und dann hast du korrekt deine Werbungskosten für die Entfernungspauschale Fahrten Wohnung Arbeitsstätte/Berufschule.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Ausbildung und Arbeit im gleichen Jahr

      Wobei Berufsschule und tageweise Einsätze in Filialen durchaus Auswärtstätigkeiten sein können. Einzelheiten kannst du hier nachlesen:

      https://www.bundesfinanzministerium....stenrecht.html
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar

      Lädt...
      X