Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine Steuerberechnung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keine Steuerberechnung

    Hallo in die Runde der Erfahrenen,
    alle Eingaben für Zusammenveranlagung sind erfolgt- bei Aufruf der Steuerberechnung erscheint der Fehlerhinweis: Feld 1 von 2:Bitte geben Sie die Beiträge zu Krankenversicherungen und die Beiträge zu sozialen Pflegeversicherungen gemeinsam an (Ehefrau /Person B). Die Eingaben hierzu sind jeweils in den Ziffern 17 und 19 erfolgt.

    #2
    AW: Keine Steuerberechnung

    Mit welcher Anwendung wird die Erklärung erstellt? Du schreibst hier im Unterforum für die Forumssoftware.

    Mein ELSTER oder ElsterFormular oder kommerzielles Programm und welches Jahr?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Keine Steuerberechnung

      Hallo herkret,

      wie sehen denn deine Eingaben aus in der Anlage Vorsorgeaufwand ?

      Zwei Varianten hast du in den Grafiken.

      Tschüß
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        AW: Keine Steuerberechnung

        Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
        Mit welcher Anwendung wird die Erklärung erstellt? Du schreibst hier im Unterforum für die Forumssoftware.

        Mein ELSTER oder ElsterFormular oder kommerzielles Programm und welches Jahr?
        Hallo Charlie24,
        danke für die Nachfrage. Die Erklärung sollte mittels ElsterFormular für das Jahr 2017 erfolgen. Ich ahnte nicht, dass diese Angaben relevant sind. Bin gespannt, ob du mir jetzt weiterhelfen kannst.
        MfG
        herkret

        Kommentar


          #5
          AW: Keine Steuerberechnung

          Hallo herkret,

          schau dir mal mein Bild von Elsterformular an, du musst also für Mann und Frau in den Zeilen 17 und 19 Eintragungen machen einmal KV in die Zeile 17 und die PV in die Zeile 19

          Wo hast du denn noch Eintragungen in der Anlage Vorsorgeaufwand ?

          Tschüß

          Kommentar


            #6
            AW: Keine Steuerberechnung

            Zitat von herkret Beitrag anzeigen
            Hallo in die Runde der Erfahrenen,
            alle Eingaben für Zusammenveranlagung sind erfolgt- bei Aufruf der Steuerberechnung erscheint der Fehlerhinweis: Feld 1 von 2:Bitte geben Sie die Beiträge zu Krankenversicherungen und die Beiträge zu sozialen Pflegeversicherungen gemeinsam an (Ehefrau /Person B). Die Eingaben hierzu sind jeweils in den Ziffern 17 und 19 erfolgt.
            Kommt der Fehlerhinweis nur bei der Steuerberechnung?

            Falls ja können Sie die Daten elektronisch übermitteln. Machen Sie einmal eine normale Plusibilitätsprüfung um dies zu testen:

            Bei Elsterformular:

            Sie gehen in der geöffneten Steuererklärung im obigen Auswahlmenü auf den Button Prüfen / Prüfen auf Plausibilität

            Bei Mein ELSTER:

            Sie gehen in der geöffneten Steuererklärung links oben auf den Button Prüfen.

            Kommentar


              #7
              AW: Keine Steuerberechnung

              Zitat von herkret Beitrag anzeigen
              ..... Die Erklärung sollte mittels ElsterFormular für das Jahr 2017 erfolgen....
              Hallo,

              herkret hat sich mittlerweile geoutet.

              Tschüß

              Kommentar


                #8
                AW: Keine Steuerberechnung

                Ich habe jetzt bei einer Erklärung für 2017 Einträge in den Zeilen 17 und 19 der Anlage Vorsorgeaufwand sowohl für den Ehemann wie für die Ehefrau vorgenommen.

                Die Steuerberechnung funktioniert einwandfrei, also kann bei einem deiner Einträge etwas nicht stimmen.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Keine Steuerberechnung

                  Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                  Hallo herkret,

                  schau dir mal mein Bild von Elsterformular an, du musst also für Mann und Frau in den Zeilen 17 und 19 Eintragungen machen einmal KV in die Zeile 17 und die PV in die Zeile 19

                  Wo hast du denn noch Eintragungen in der Anlage Vorsorgeaufwand ?

                  Tschüß
                  Hallo holzgoe,
                  danke für deinen wohlgemeinten Rat, aber hast du gelesen, dass ich das alles gemacht habe. Es geht also ausschließlich um die Zeilen 17 und 19 und diesen blöden Fehlertext. Man könnte den auch so verstehen, dass die Beiträge g e s a mt z.B. beim Steuerpflichtigen einzutragen wären. Das ist aber widersinnig. Es müssten lt. Fehlermeldung Fehler in 2 Feldern sein. Also bisher keine Lösung in Sicht. Bin auf weitere nützliche Hinweise gespannt.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Keine Steuerberechnung

                    Nach dem Wortlaut der Fehlermeldung geht es um die Felder für die Ehefrau, das sind die Kennzahlen 426 und 429.

                    Die Fehlermeldung kommt auch, wenn nur eines der beiden Felder nicht oder fehlerhaft ausgefüllt wurde.

                    Deshalb die vorhandenen Einträge einfach mal entfernen, die Erklärung zwischenspeichern, schließen und nach dem Öffnen die Werte für die Ehefrau neu eintragen.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Keine Steuerberechnung

                      Zitat von korsika Beitrag anzeigen
                      Kommt der Fehlerhinweis nur bei der Steuerberechnung?

                      Falls ja können Sie die Daten elektronisch übermitteln. Machen Sie einmal eine normale Plusibilitätsprüfung um dies zu testen:

                      Bei Elsterformular:

                      Sie gehen in der geöffneten Steuererklärung im obigen Auswahlmenü auf den Button Prüfen / Prüfen auf Plausibilität

                      Bei Mein ELSTER:

                      Sie gehen in der geöffneten Steuererklärung links oben auf den Button Prüfen.
                      Hallo korsika,
                      es geht um Elsterformular. Die Erklärung will ich aber nicht auf diesem Weg abgeben, sondern nur die Steuer ermitteln. Habe auch die von Ihnen empfohlenen Schritte angestoßen, jedoch ohne Erfolg. Es kommt jeweils der Fehlerhinweis. Wenn nicht gerade ein anderer Ratgeber im Forum geschrieben hätte, dass es bei ihm funktioniert, dann hätte ich doch den Verdacht eines Softwarefehlers. Ich werde also wohl noch forschen und probieren müssen.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Keine Steuerberechnung

                        Ich verstehe das so, dass der Fehlertext hinter dem zweiten Doppelpunkt endet und der letzte Satz "nur" eine Anmerkung von Dir ist.

                        Der Fehlertext scheint darauf hinzuweisen, dass IRGENDWO bei der Person B derzeit in der Spalte der Person B eine Angabe zur KV ODER zur PV gemacht wurde, aber nicht in beiden. In Zeile 17 bzw. 19 scheint das ggf. zu stimmen nach Deiner aussage, aber ggf. an ANDERER Stelle in der Anlage Vorsorgeaufwand ? Ggf. ist da auch noch an irgendeiner Stelle ein Vorjahreswert, wo aber JETZT nichts mehr rein soll. Hinweis: Die Zahl Null ist auch eine Eintragung und ist mehr als Nichts.

                        Ergänzung: Wenn du die Erklärung nicht elektronisch abgeben willst, aber hier im Elsterforum Hilfe haben möchtest, habe ich ehrlich gesagt schon gar keine Lust mehr.
                        Schönen Gruß

                        Picard777

                        P.S.: Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen, coronabedingt sitzen wir nicht neben Dir und schauen auf Deinen Moinitor oder Dein Gehirn.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Keine Steuerberechnung

                          Hallo herkret,

                          manchmal hilft Eintragungen löschen und neu eintragen und dann testen.
                          Bei dir scheint es ja um die Ehefrau zu gehen.
                          oder du teilst mal mit, wo du noch etwas eingetragen hast.

                          Tschüß

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Keine Steuerberechnung

                            Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                            Hallo herkret,

                            manchmal hilft Eintragungen löschen und neu eintragen und dann testen.
                            Bei dir scheint es ja um die Ehefrau zu gehen.
                            oder du teilst mal mit, wo du noch etwas eingetragen hast.

                            Tschüß
                            jawoll, habe ich gerade versuchsweise gemacht und läuft. So was Blödes. Also alles geklärt.
                            Tüsskes

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Keine Steuerberechnung

                              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                              Nach dem Wortlaut der Fehlermeldung geht es um die Felder für die Ehefrau, das sind die Kennzahlen 426 und 429.

                              Die Fehlermeldung kommt auch, wenn nur eines der beiden Felder nicht oder fehlerhaft ausgefüllt wurde.

                              Deshalb die vorhandenen Einträge einfach mal entfernen, die Erklärung zwischenspeichern, schließen und nach dem Öffnen die Werte für die Ehefrau neu eintragen.
                              Hallo Charlie24,
                              genauso habe ich es vor einer halben Stunde gemacht und o Wunder, es hat funktioniert.
                              Danke und Tschüss

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X