Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankengeld bei Elster angeben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Krankengeld bei Elster angeben

    Hallo, ich habe im Jahr 2018 Krankengeld erhalten, aber ab Oktober eine volle Erwerbsminderungsrente. Wieso muss ich soviel zurückzahlen, wenn ich das Krankengeld angebe?
    und wo trage ich die Krankenversicherung und Pflegeversicherung ein, die von meiner Rente abgezogen wird.
    Was ich auch nicht verstehe ist, dass ich wegen meinem Behindertengrad 60 eigentlich einen Pauschbetrag von 700 bekommen würde. Aber das Programm hat das irgendwie nicht miteinberechnet und sagt dass ich sogar 400 zurückzahlen muss.
    Mein Mann arbeitet übrigens und zahlt normal Steuern.

    #2
    AW: Krankengeld bei Elster angeben

    Fragen über Fragen!

    Das steuerfreie Krankengeld unterliegt dem Progressionsvorbehalt, also muss es angegeben werden. Dadurch kann sich eine Steuernachzahlung ergeben, insbesondere dann, wenn noch weitere Einkünfte vorhanden sind.

    Bei der Erwerbsminderungsrente ist inzwischen der größte Teil steuerpflichtig. Davon wurden ja bisher noch keine Steuern einbehalten, auch dadurch erhöht sich die Steuerlast.

    Die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung müssen Rentner in die Zeilen 17 und 19 der Anlage Vorsorgeaufwand eintragen.

    Der Pauschbetrag wirkt sich steuermindernd aus, aber bei 700 € macht das auch nicht die Welt aus. Ja nach Steuersatz zwischen 140 und 250 €.
    Zuletzt geändert von Charlie24; 14.03.2019, 17:12. Grund: Ergänzt wg. Pauschbetrag
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X