Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

    Bei Formular KAP: Ich beantrage die Günstigerprüfung für sämtliche Kapitalerträge - angehakt
    Ich habe kleinere inländische Kapitalerträge, für die ich auch eine Steuerbescheinigung 2018 erhalten habe.
    Die Vorgaben sind da ja eindeutig: Zeile, 7, 12 oder 13, 48 + 29.
    Hinzu kommen nach meinem Wissen Kapitalerträge im Ausland, die der Kapitalertragsteuer nicht unterlagen (Handel mit Derivaten bei einem ausländischen Broker). Auch dazu gibt es eine Aufstellung über realisierte Verluste und Gewinne in 2018. die habe ich dann 15 + 17 eingetragen.
    Dann habe ich Plausibiltätsprüfung angestoßen und nun meckert er bei Zeile 25 (Laufende Einkünfte aus einer unternehmerischen Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft) = Eintrag "0", habe auch eine. Fehlermeldung aber: Anlage KAP: es fehlt ein Eintrag. Bitte geben Sie die Felder gemeinsam an. Feld 25 ist rot hinterlegt obwohl dort der Eintrag mit 0 angegeben ist!

    Was wird damit gemeint? Wer kann mir da auf die Sprünge helfen?Wo fehlt da noch ein Häkchen?
    Zuletzt geändert von Gerard; 17.03.2019, 10:58.

    #2
    AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

    Was hast Du denn in dem Textfeld linkst von der Null eingetragen?

    Kommentar


      #3
      AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

      das Feld ist komplett leer!
      Wo ist da die Verknüpfung?
      Zuletzt geändert von Gerard; 17.03.2019, 11:33.

      Kommentar


        #4
        AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

        Geben Sie die Felder gemeinsam ein bedeutet dass sowohl ein Eintrag im Textfeld als auch im Betragsfeld gemacht werden muss. Warum haben Sie eigentlich eine 0 eingetragen?
        Wenn nichts da ist würde ich den Eintrag lassen und keine der beiden Spalten ausfüllen.

        Kommentar


          #5
          AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

          Nimm mal die 0 in Zeile 25 raus und lasse die Felder einfach leer. Warum willst du 0-Erträge erklären?

          Mit welcher Anwendung erstellst du die Erklärung? Doch sicher nicht mit der Forensoftware!
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

            so jetzt sehe ich das gerade. Da ja bei dieser "Günstigerprüfung" auch für die keine Erträge habende Ehefrau/Person B ein solches Formular erstellt werden muss springt der bei der Plausibilitätsprüfung zum Formular der Ehefrau/Person B und hinterlegt dort das Feld 25 obwohl da die 0 steht und keinerlei Eintrag nicht einmal ein anderer vorhanden ist. Temporärer Fehler?
            Sollte ich das Häkchen bei der Günstigerprüfung bei der Ehefrau/Person mal rausnehmen?
            Ich schließe es mal und öffne es dann erneut.

            Also das Formular geschlossen, nochmals die Plausibilität angestoßen - es kommt der gleiche Fehlerhinweis!

            Auch der Haken bei der Günstigerprüfung kann nicht herausgenommen werden, denn dann meckert er bei der Ehefrau/Person B und will dort auch ein Häkchen.
            Zuletzt geändert von Gerard; 17.03.2019, 11:45.

            Kommentar


              #7
              AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

              Jetzt wurde 2-mal empfohlen, die Nullwerte in Zeile 25 wegzulassen!

              Außerdem habe ich gefragt, welches Programm bzw. welche Anwendung zum Einsatz kommt.

              Zielgerichtete Hilfe ist nur möglich, wenn bestimmte Dinge bekannt sind.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

                habe jetzt mal folgendes gemacht und da meine grundsätzliche Frage dazu:
                Ich habe die "= aus der Zeile ohne Text und dem Feld daneben heraus genommen. Kein Fehler mehr angezeigt - es blinkt wohl grün mit Hinweis zu Zeile: Anlage KAP: bitte erläutern Sie die Abweichungen den Steuerbescheinigungen - wie bereits ausgeführt: da steht überall null bei Ehefrau/Person B.
                Es dürfen die Ziffern 0 nicht gelöscht werden, sonst fängt die Software wieder an zu meckern.
                Zuletzt geändert von Gerard; 17.03.2019, 11:59.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

                  Das ist zu empfehlen. Eine 0 brauchen Sie grundsätzlich nicht eintragen, es sei denn, dass dies das Programm - in Ausnahmefällen - ausdrücklich fordert.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

                    Eine Null ist bei den Zeilen 12 und/oder 13 notwendig, das steht aber dort auch dabei.

                    Solange die Frage nach der Anwendung nicht beantwortet ist, sollten in dem Thema keine Antworten mehr gegeben werden.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Solange die Frage nach der Anwendung nicht beantwortet ist, sollten in dem Thema keine Antworten mehr gegeben werden.
                      Ok Chef

                      (Allerdings: dieses Unterforum ist tatsächlich total falsch!)

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

                        danke für die Mitarbeit - es liegt tatsächlich an der Feldbelegung - einmal mit der Ziffer 0 und dann mal wieder nicht.
                        sie ist bereits elektronisch übermittelt.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Fehleranzeige KAP - was ist zu tun

                          Zitat von Gerard Beitrag anzeigen
                          Bei Formular KAP: Ich beantrage die Günstigerprüfung für sämtliche Kapitalerträge - angehakt
                          [...]
                          Die Vorgaben sind da ja eindeutig: Zeile, 7, 12 oder 13, 48 + 29.
                          [...]
                          Noch eine Anmerkung:
                          Da du eine Günstigerprüfung machst, musst du ja alle Kapitalerträge erklären.
                          Demzufolge müsste in Zeile 13 eine "0" kommen, da der genutzte Sparerpauschbetrag ja ausschließlich auf die erklärten Erträge entfällt.
                          Also nicht "12 oder 13", sondern die genutzte Freistellung nur 12 eintragen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X