Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Export nach "Mein Elster" geht nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Export nach "Mein Elster" geht nicht

    Hallo zusammen,

    Export nach "Mein Elster" geht nicht, weil die Plausibilitätsprüfung sich geändert hat.
    Nach dem Update wird ein ungültiges Zeichen in einem Feld angemeckert. Leider kann ich das nicht mehr ändern, da die Daten bereits zum Finanzamt übertragen wurden.
    Gibt es eine Umgehung für das Problem?

    Vielen Dank,
    Klaus

    #2
    AW: Export nach "Mein Elster" geht nicht

    Ich wüsste jetzt auf Anhieb keine, außer die übermittelte Erklärung in eine neue ElsterFormular-Datei zu kopieren und sie nach Beseitigung des Fehlers erneut zu übermitteln.

    Das macht aber nur Sinn, wenn die erste Übermittlung nicht schon Wochen zurück liegt und man einigermaßen sicher sein kann, das die Erklärung noch nicht bearbeitet wurde.

    Nur aus Neugierde: Wie lautet denn die konkrete Fehlermeldung?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Export nach "Mein Elster" geht nicht

      Das ist die Meldung: "Das Feld (1) enthält ein oder mehrere ungültige Zeichen." Dabei handelt es sich um Zeile 72 auf der 3. Seite des Hauptvordrucks. Dort ist ein Firmenname mit "-" eingetragen, das offensichtlich nicht akzeptiert wird.
      Nochmal übertragen wird nicht gehen, weil der Steuerbescheid schon längst da ist. Ich wollte die Daten aus dem Vorjahr nach "Mein Elster" exportieren, um damit die Steuererklärung zu machen.

      Kommentar


        #4
        AW: Export nach "Mein Elster" geht nicht

        Dann machst du am besten die aktuelle Erklärung erneut mit ElsterFormular. Der Export nach Mein ELSTER läuft dir ja nicht davon.

        Es werden nach meiner Kenntnis bestimmte Sonderzeichen und manchmal auch Leerzeichen am Anfang oder am Ende von Textfeldern nicht akzeptiert.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Export nach "Mein Elster" geht nicht

          Danke. Ich bin schon dabei, es wie bisher auch mit Elsterformular zu machen.

          Ich bin der Meinung, dass es ein Bug ist. Vielleicht liest ja jemand mit, der es weitergeben kann.
          Die Plausibilitätsprüfung von nicht mehr änderbaren Dokumenten macht keinen Sinn. Zumindest darf die Prüfung nicht "verschärft" werden.

          Viele Grüße,
          Klaus

          Kommentar


            #6
            AW: Export nach "Mein Elster" geht nicht

            Was Sonderzeichen angeht, weiß ich, dass z. B. sog. geschützte Leerzeichen nicht akzeptiert werden. Auch der verlängerte Bindestrich könnte Probleme bereiten.

            Solche Sonderzeichen können übertragen werden, wenn Texte aus Word oder anderen Textverarbeitungsprogrammen in die Formulare kopiert werden.

            In der Regel wird in der Fehlermeldung angegeben, um welches Sonderzeichen es sich handelt, z. B.: U+00A0 bei einem geschützten Leerzeichen.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar

            Lädt...
            X