Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 10

    Hallo liebes Formum
    Ich brauch mal dringend eure Hilfe.
    Folgede Situation.
    Ich arbeite als Minijobberin einmal im Haushalt und einmal gewerblich (Beide Minijobs). Meine Frage, was muss ich in Zeile 10 eintragen. Habe ein Schreiben von der Knappschaft für den Haushaltsjob bekommen da steht der Betrag drauf den ich wohl in Zeile 10 eintragen muss. Von meinem gewerblichen Minijob habe ich keine Infos. Ist es richtig das man den Betrag den man selber an Rentenversichungsbeiträgen bezahlt hat mal 12 addieren muss und den zusammen mit dem Haushaltsjob-Betrag addieren muss?
    Wenn das so richtig ist frage ich mich nur warum der gewerbliche wesentlich niedriger ist als der im Haushalt. Wäre prima wenn Ihr mich da mal aufklären könntet.
    Gruß
    wiggi10

    #2
    AW: Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 10

    Wenn das so richtig ist frage ich mich nur warum der gewerbliche wesentlich niedriger ist als der im Haushalt.
    Weil in dem einen Fall der AG nur 5% trägt, im anderen Fall aber 15%. Das kannst du hier nachlesen:

    https://www.minijob-zentrale.de/DE/0...4A17FDDD38E43D

    https://www.minijob-zentrale.de/DE/0...v450/node.html
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 10

      Vielen Dank für die Info, alles klar, somit habe ich dann doch alles richtig gemacht mit dem Eintrag in Zeile 10.

      Kommentar

      Lädt...
      X