Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

    Liebe alle,

    der Betreff sagt es - muss man die Werbekosten von vollständig im Ausland durchgeführten Masterstudien in der Anlage N oder der Anlage AUS-N eintragen?

    Vielen, vielen Dank an alle

    Liebe Grüße!

    Jannas91

    #2
    AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

    Sind die Werbungskosten ausländischen Arbeitnehmereinkünften zuzurechnen?

    Kommentar


      #3
      AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

      Ich hatte eine Art "Minijob" (steuerfrei) im EU-Ausland. Sollen die mit angeben werden? Wenn ja, dann könnten die Werbekosten angerechnet werden.

      Vielen Dank schonmal!

      Kommentar


        #4
        AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

        Wieso sollte der Minijob steuerfrei sein? Um was genau handelt es sich?

        Kommentar


          #5
          AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

          Ich habe einfach nie genug verdient, daher musste ich keine Steuern zahlen.

          Kommentar


            #6
            AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

            Steuerpflichtig sind die Einkünfte im Zweifelsfall trotzdem und müssen daher in der Einkommensteuererklärung angegeben werden.
            Mit freundlichen Grüßen

            Beamtenschweiß
            ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

            Kommentar


              #7
              AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

              Hallo Jannas91,

              wenn du eine Lohnsteuerbescheinigung des ausländischen Arbeitgebers hast, dann kannst du doch die Daten in die Anlage N-AUS abtippen.

              Tschüß

              Kommentar


                #8
                AW: Masterstudium im Ausland - Anlage N oder Anlage AUS-N?

                Vielen, vielen Dank für eure nette Hilfe!

                Dann mache ich eine Anlage AUS-N und trage die Werbekosten des Studiums dort auch ein.

                Liebe Grüße

                Janna

                Kommentar

                Lädt...
                X