Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage KAP: Kapitalerträge + Gewinne aus der Veräußerung von Aktien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage KAP: Kapitalerträge + Gewinne aus der Veräußerung von Aktien

    Hallo,

    in der Anlage KAP heißt es in Zeile
    15 Ausländische Kapitalerträge (ohne Betrag laut Zeile 58)
    Dort habe ich meine ausländischen Kapitalerträge eingetragen also Dividenden und Gewinne aus Aktienverkäufen
    In Zeile
    16 In den Zeilen 14 und 15 enthaltene Gewinne aus Aktienveräußerungen im Sinne des § 20 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 EStG
    habe ich nur die Gewinne aus Aktienverkäufen eingetragen.

    Jetzt sehe ich in meiner Elster Steuerberechnung, dass die die Positionen "Gewinne aus der Veräußerung von Aktien" und "Kapitalerträge" einfach aufaddiert werden. Das Verstehe ich nicht, damit werden ja Aktiengewinne doppelt gezwählt, da diese in beiden Positionen vorkommen. (Gewinne aus Aktienveräußerung + Gewinne aus Aktienveräußerung und Dividenden ect)

    Kann mir das jemand erklären?
    LG


    #2
    Hallo,

    das müsste dann ein Bug sein, ich stelle es mal nach.

    EDIT: Sehe gerade, dass du mit ElsterFormular arbeitest, das kann ich nicht nachstellen.
    Bei MeinElster ist aber jedenfalls alles so wie es sein soll, das hab' ich grad' mal getestet.

    Stefan
    Zuletzt geändert von reckoner; 01.04.2020, 16:41.
    Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      habe es auch nachgestellt.
      Berechnung stimmt.
      Welche Version von EF ist installiert?

      Gruß FIGUL

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        @DomPre.
        ich glaube, du interpretierst die Berechnung falsch.
        Ich habe in Zeile 15 7000.- und in Zeile 16 4000.- eingegeben

        Berechnung zeigt an.
        Einkünfte aus Kapitalvermögen
        Kapitalerträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.000
        Gewinne aus der Veräußerung von Aktien . . . . . . . 4.000
        Zwischensumme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7.000

        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          Unbenannt.PNG Danke für die Antwort,

          Wie kommt der Betrag von 9.811 Euro zu Stande?

          Meine angegebene Einkünfte aus Kapitalerträge sind nicht so hoch.
          "Gewinne aus der Veräußerung von Aktien" ohne die gegengerechneten Verluste müsste mit 5.312 wohl hinkommen aber "Kapitalerträge" mit 4.499 scheint mir viel zu hoch. Andere Kapitalerträge waren nur Dividenden die um die 1000 Euro ausmachen.




          Kommentar


            #6
            Hallo,

            dann schreib' doch mal was genau du in den Zeilen eingetragen hast.

            Stefan
            Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              7: 910 Hier habe ich meine gesamten inländischen Kapitalerträge eingetragen
              8: 793 Hier habe ich die in Zeile 7 enthaltenen inländischen Kapitalerträge aus Aktienveräußerungen eingetragen

              15: 6.004 Hier habe ich meine gesamten ausländischen Kapitalerträge eingetragen
              16: 4.519 Hier habe ich die Gewinne aus Aktienveräußerungen der ausländischen Kapitalerträge eingetragen die schon in 15 enthalten sind
              17: 31 Verluste aus ausländischen Kapitalerträgen ohne Aktienveräußerungen
              18: 1.956 Verluste aus Aktienveräußerungen aus ausländischen Kapitalerträgen

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                zuerst einmal, die Aktienverluste lagen unter den Gewinnen, damit wird alles miteinander verrechnet, wir können alles in einen Topf schmeißen.

                Die Kapitalerträge müssten dann in Summe und nach Sparer-Pauschbetrag 6113 Euro betragen, laut Berechnung sind es aber 7023 Euro.
                Zufällig(?) ist die Differenz davon wieder 910 Euro (=Zeile 7) - vielleicht noch irgendwo ein zweites mal eingetragen?.

                Stefan
                Zuletzt geändert von reckoner; 01.04.2020, 21:24.
                Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,
                  danke für die Antwort. Ja ich habe Tatsächlich die 910 noch in Zeile 14 unter "Inändische Kapitalerträge" eingetragen. Das waren die Kapitalerträge von meiner deutschen Bank.

                  Wie genau kommt der Betrag "Zwischensumme" im meinem Screenshot zusammen? Ich verstehe einfach nicht wieso aufsummiert wird?
                  LG

                  Kommentar


                    #10
                    Ja ich habe Tatsächlich die 910 noch in Zeile 14 unter "Inändische Kapitalerträge" eingetragen
                    Was ja nicht richtig war, da sie damit doppelt erfasst wurden.

                    Bei der Zwischensumme werden offenbar zunächst nur die positiven Werte erfasst. Wenn ich das nachrechne, stecken die 910,00 €

                    zusätzlich in dem Betrag von 4.499,00 € und damit auch in der positiven Zwischensumme von 9.811,00 €.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo,

                      nimm' die 910 Euro aus Zeile 14 raus und die Berechnung stimmt.
                      Elster rechnet da vielleicht etwas um die Ecke, aber solange es am Ende richtig ist muss dich das doch nicht stören.

                      Stefan
                      Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X